Fahrrad Peitz, Website

Polizei Gütersloh: Angeblicher Sicherheitsbeauftragter betritt Wohnhaus in Gütersloh

Am Freitagvormittag, 30. Juli 2021, um 11 Uhr, verschaffte sich ein bislang unbekannter Mann unter einem Vorwand Zutritt zu einem Haus Auf dem Knüll in Gütersloh

Lesedauer 0 Minuten, 48 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 2. August 2021
Polizei Gütersloh: Angeblicher Sicherheitsbeauftragter betritt Wohnhaus in Gütersloh

Gütersloh (FK) Am Freitagvormittag, 30. Juli 2021, um 11 Uhr, verschaffte sich ein bislang unbekannter Mann unter einem Vorwand Zutritt zu einem Haus Auf dem Knüll in Gütersloh. Der Unbekannte gab an, als Sicherheitsbeauftragter Türen und Fenster des Hauses kontrollieren zu wollen. Die arglosen Bewohner zeigten ihm ihre Wohnräume. Anschließend stellte der Unbekannte Fragen zur Aufbewahrung der Wertgegenstände et cetera. Nachdem der etwa 60- bis 65-jährige, 185 bis 190 Zentimeter große Mann das Haus wieder verlassen hatte, bemerkten die Bewohner das Fehlen eines Ringes. Zum Tatzeitpunkt trug der angebliche Sicherheitsbeauftragte ein kariertes Hemd und hatte kurze graue Haare.

Es ist nicht auszuschließen, dass der Unbekannte den Ring bei seiner Begehung entwendet hat.

Die Polizei Gütersloh warnt! Lassen Sie keine Unbekannten in ihre Wohnräume. Machen Sie im keinem Fall Angaben über Wertgegenstände oder Bargeldbeträge im Haus. Lassen Sie sich im Zweifel immer einen Ausweis zeigen und informieren Sie die Polizei.

Hinweise und Angaben zu dem angeblichen Sicherheitsmitarbeiter nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer (05241) 869-0 entgegen.

Mattenwelt, größte Auswahl an Fußmatten, jetzt shoppen
Zurück
Top Thema Gütersloh
Kreis Gütersloh: Ausschuss für Arbeit und Soziales, Jobcenter stellt arbeitsmarktpolitische Schwerpunkte 2022 vor

»Qualifikation, Gesundheit und Sprachkenntnisse: Das sind drei Kernthemen, denen wir uns widmen müssen, um unsere arbeitsmarktpolitischen Ziele zu erreichen«, erklärte Björn Haller, Abteilungsleiter Steuerung des Jobcenters des Kreises Gütersloh mehr …
Gütersloh: Fachveranstaltung zum Kinder- und Jugendförderplan

Leitlinien für städtische Jugendarbeit, Kinder- und Jugendschutz sowie Jugend- und Schulsozialarbeit mehr …
Volkshochschule Gütersloh: Pubertät – geht Erziehung noch?

Besonders in der turbulenten und auch spannenden Zeit der Pubertät kommt es auf die Beziehung zwischen Eltern und Teenagern an. Die Führung liegt bei den Erwachsenen, die sich mutig auf das Abenteuer Pubertät einlassen können, um die Jugendlichen vertrauensvoll zu begleiten mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Beckum

Beckum: Interviewer gesucht

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD