Kultur Räume Gütersloh, Theater Gütersloh, Spielzeit 2021 und 2022

Polizei Gütersloh: Brandeinsatz an der Weserstraße – zwei verletzte Personen

Am gestrigen Montagabend, 19. Juli 2021, um 20 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Weserstraße zu einem größeren Brandeinsatz für Polizei- und Feuerwehrkräfte.

Lesedauer 0 Minuten, 55 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 20. Juli 2021
Polizei Gütersloh: Brandeinsatz an der Weserstraße – zwei verletzte Personen

Gütersloh (MK) Am gestrigen Montagabend, 19. Juli 2021, um 20 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Weserstraße zu einem größeren Brandeinsatz für Polizei- und Feuerwehrkräfte.

Löschzüge der Gütersloher Berufsfeuerwehr und der freiwilligen Feuerwehren Spexard und Gütersloh sowie Einsatzkräfte des Rettungsdienstes waren eingesetzt. Der im ersten Obergeschoss entstandene Wohnungsbrand konnte schnell gelöscht werden. Zwei Anwohner der betroffenen Wohnung wurden durch das Feuer verletzt. Während ein 39-jähriger Bewohner der Brandwohnung mit schweren Verletzung zur stationären Behandlung in ein Gütersloher Klinikum transportiert wurde, musste ein 34-jähriger Bewohner schwer verletzt mit einem zusätzlich angeforderten Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Dortmunder Krankenhaus geflogen werden. Bei beiden Personen bestand keine Lebensgefahr. Weitere Anwohner des Hauses wurden nicht verletzt.

Ursächlich für die Brandentstehung war den ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei Gütersloh zufolge ein explosives Gasgemisch. Eine Brandstiftung kann derzeitig nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen der Brandursachenexperten dauern an.

Nach Abschluss der Löschmaßnahmen wurden das Treppenhaus sowie die Brandwohnung durchlüftet. Die betroffene Wohnung war nicht mehr bewohnbar und es entstand ein Gebäudeschaden zumindest am innenliegenden Mauerwerk sowie auch an mehreren Fenstern. Die Schadenshöhe beläuft sich nach ersten Schätzungen auf einen hohen fünfstelligen Eurobetrag.

Vorwerk, Frank Stutenkemper, Vorwerk-Kundenberater aus Rheda-Wiedenbrück
Zurück
Top Thema Gütersloh
Flugplatz Museum Gütersloh, Flugplatz Gütersloh, Depot Hangar 6, »Göring-Zimmer«

Auf dem Flugplatzgelände der »Princess Royal Barracks« werden im seit 2015 geplanten Museum historische Aufnahmen, aktuelle Impressionen, geschichtsträchtige Anekdoten und einige Fluggeräte in Teilen und im Ganzen als »stumme Zeitzeugen« des Kalten Krieges präsentiert mehr …
Gütersloh, Spexard: Auf den Nikolaus ist Verlass

Auch wenn der Spexarder Weihnachtsmarkt erneut ausgefallen ist, so ist trotzdem Verlass auf den Nikolaus. Am zweiten Advents-Sonntag hat er zusammen mit Knecht Ruprecht die Geschenke an die Gewinner der Spexarder Weihnachts-Verlosung überreicht mehr …
Gütersloh: »Kulturhackathon OWL« 2021 hat stattgefunden, von 26 Teilnehmern sind 13 abgesprungen

Der sogenannte »Kulturhackathon OWL«, ausgerichtet von der Stadt Gütersloh, hat vom 26. bis zum 28. November 2021  stattgefunden – gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW (MKW), dem Förderprogramm »Regionale Kulturpolitik NRW« und dem Kulturbüro der »OstWestfalenLippe GmbH« mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Polizei

Polizei Gütersloh: Fußgängerin von Bus angefahren

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD