Sparkasse Gütersloh Rietberg, Lichtblicke-Anlage

Türenhersteller mit Umweltlabel ausgezeichnet: Huga produziert klimaneutral

Das Bewusstsein für nachhaltige Produkte wird bei vielen Menschen immer stärker. Auch beim Kauf von Bauelementen wie Innentüren spielt das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle und kann zu einem ausschlaggebenden Argument bei der Kaufentscheidung werden. Zeitgemäß und verantwortungsbewusst reagiert der Innentür-Hersteller Huga

Lesedauer 1 Minute, 21 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 9. Mai 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/21704/1876598.html
Türenhersteller mit Umweltlabel ausgezeichnet: Huga produziert klimaneutral
Der Innentür-Hersteller Huga produziert klimaneutral. Foto: HUGA

Das Bewusstsein für nachhaltige Produkte wird bei vielen Menschen immer stärker. Auch beim Kauf von Bauelementen wie Innentüren spielt das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle und kann zu einem ausschlaggebenden Argument bei der Kaufentscheidung werden. Zeitgemäß und verantwortungsbewusst reagiert der Innentür-Hersteller Huga auf diese Anforderung und ist als klimaneutral zertifiziert. Das Unternehmen hatte sich einer Prüfung durch den externen Dienstleister »ClimatePartner« unterzogen. »ClimatePartner“« ist nicht nur darauf spezialisiert, Emissionen zu berechnen und zu reduzieren, sondern auch Klimaschutz-Strategien konkret zu entwickeln. So übernimmt das Gütersloher Unternehmen Verantwortung für ein zukunftsfähiges, nachhaltiges Wirtschaften.

Die Klimaneutralität bei Huga bestätigt ClimatePartner mit einer Urkunde

»Wer klimaneutrale Produkte kauft, leistet einen konkreten Beitrag zum Klimaschutz«, betont »ClimatePartner« auf der eignen Website unter https://www.climatepartner.com. »Huga legt bereits viele Jahre Wert auf den Klimaschutz und nutzt seit vier Jahren ausschließlich Strom aus natürlicher Erzeugung. Weiterhin erfolgt die Erzeugung der Wärme mit eigenen Spänen aus der Produktion. Im vergangenen Jahr haben wir die Kohlendioxyd-Emissionen insgesamt berechnet und waren überrascht, dass zur echten Klimaneutralität nicht viel fehlt«, berichtet der Huga Geschäftsführer Manfred Großjohann. Für die Berechnung werden diverse Faktoren wie beispielsweise der grundsätzliche Energieverbrauch, der Rohstoff-Einsatz, die Verpackung und Logistik, aber auch die Mitarbeiteranfahrt berücksichtigt.

Aufgabe des geprüften Unternehmens ist es, Emissionen dort, wo es geht, vollständig zu vermeiden oder stark zu reduzieren. Für unvermeidbare Klimabelastungen, die während der Prozesskette entstehen, werden ausgleichende Klimaschutzprojekte gefördert. »Wir unterstützen Projekte für Windenergie und Waldschutz«, erklärt Manfred Großjohann weiter und ist stolz, dass alle Huga-Türen mit dem Label »klimaneutral« ab jetzt gekennzeichnet sind. Weitere Informationen zur Klimaneutralität bei Huga sind auf der Unternehmens-Webseite nachzulesen: https://www.huga.de/unternehmen/klimaneutral …

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, Gear Panic, von Bauern, Badehosen und Übertautologen

Was ist Gear Panic? Salopp gesagt fußt Gear Panic auf der Annahme, dass es an der Badehose liegt, wenn der Bauer nicht schwimmen kann mehr …
Zitate für Gütersloh, Oscar Wilde zur Mode

»Mode ist eine Form von Hässlichkeit, so unerträglich, dass wir sie alle sechs Monate ändern müssen«, Oscar Wilde mehr …

Business in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD