Fun und Freizeit > Fun > Zurück

Anmeldestart: Für den guten Zweck über’n Teich



Wettkampf für den guten Zweck beim 54. Radrennen über Wasser …

Artikel vom 24. 6. 2016
Anmeldestart: Für den guten Zweck über’n Teich
Foto: ToyRun4Kids e. V.
Es ist eine der publikumsstärksten Traditionsveranstaltungen im Kreis Gütersloh – und auch im Teilnehmerfeld soll es wieder richtig rund gehen: Das Radrennen über Wasser findet in diesem Jahr am 20. Und 21. August statt, Anmeldungen hierfür sind ab sofort möglich. Einen besonderen Anreiz mitzumachen bieten die Veranstalter des Vereins ToyRun4Kids für teilnehmende Firmen und Vereine.

Der Firmen- und Vereinswettbewerb besteht aus drei Disziplinen. Dazu gehört das eigentliche Radrennen über Wasser ebenso, wie das »Pompfen«, bei dem sich zwei Kandidaten mit übergroßen »Wattestäbchen« auf den Brettern gegenüberstehen und nur einer trocken zurückkommt. Als dritte Disziplin wird bei »zieht die Mama über den Teich« ein weibliches Mitglied der Gruppe auf einem Rettungsboard des DLRG möglichst schnell über den Teich an der Neuen Mühle gezogen.

Einen besonderen Ansporn bietet dabei neben dem großen Spaß die Gewinnmöglichkeit: Den Gewinnern des Gruppenwettbewerbes winken insgesamt 50 Prozent der Gesamteinnahmen der Veranstaltung, aufgeteilt auf die ersten drei Plätze (24, 16 und 10 Prozent). Der Gewinn wird für einen caritativen Zweck erkämpft, der von den Teilnehmern frei gewählt werden kann. Gemessen an den Überschüssen der letzten Veranstaltung 2014 geht es um Summen von 1200 bis 3000 Euro.

Die Gruppen müssen aus vier Personen bestehen, mindestens ein Gruppenmitglied muss weiblich sein. Angesprochen sind Firmen, denen hier in einem positiven Umfeld besondere Werbemöglichkeiten geboten werden (u.a. wird der Team-Name immer wieder durch die Moderatoren erwähnt), sowie Vereine, die durchaus auch Geld für ihre eigenen Jugendkasse und Projekte erspielen können.

Der ToyRun4Kids e.V. hat das Radrennen über Wasser im Jahr 2005 erstmals wiederbelebt. Seither kommen Jahr für Jahr tausende Besucher zum Teich an der Gaststätte Neue Mühle, um das Spektakel zu verfolgen. Allein im vergangenen Jahr musste aus organisatorischen Gründen ausgesetzt werden.

Ermöglicht wird die Veranstaltung durch eine gute Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt der Stadt Gütersloh, den Stadtwerken Gütersloh, sowie den zahlreichen Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern des Vereins und des DLRG Rheda-Wiedenbrück. Alle Einnahmen kommen caritativen Zwecken zugute, davon 50 Prozent überregional der Arbeit von Kinderhospizen und 50 Prozent den durch die Gewinner ausgewählten Institutionen.

Für das Radrennen über Wasser kann sich jeder anmelden, der mindestens zehn Jahre alt ist. Anmeldeformulare für Einzelteilnehmer und Gruppen sind im Internet auf www.radrennen-wasser.de und bei der Gütersloh Marketing GmbH, Berliner Straße 63, zu bekommen.

Weitere Informationen: www.radrennen-wasser.de

[Zurück ...]



Fun und Freizeit in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum