Technik und Internet > Internet > Zurück

Digitaler Weg nach Rio führt über Gütersloh


Mehr Informationen, mehr Interaktion für Sportfans und eine für Smartphone und Tablet optimierte Optik: Die Medienfabrik Gütersloh hat die offizielle Website der deutschen Olympioniken relauncht …

Artikel vom 27. 8. 2015
Digitaler Weg nach Rio führt über Gütersloh
Mehr Informationen, mehr Interaktion für Sportfans und eine für Smartphone und Tablet optimierte Optik: Die Medienfabrik Gütersloh hat die offizielle Website der deutschen Olympioniken unter www.deutsche-olympiamannschaft.de bereits ein Jahr vor den Spielen in Rio de Janeiro durch einen umfassenden Relaunch olympiareif gemacht.

Die von der Medienfabrik im Auftrag des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) überarbeitete Website bietet neben Sportarten- und Athletenprofilen nun unter anderem einen eigenen Newsbereich und aktuelle Einblicke in den Trainingsalltag der Sportler. Durch ein neues, responsives Design sind die Inhalte über mobile Endgeräte einfacher erreichbar. Die Social-Media-Kanäle Facebook, Twitter und Instagram des DOSB sind ebenfalls enger verknüpft.

Mit dem erneuerten Onlineangebot begleitet der DOSB die deutschen Athleten auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen hautnah und baut damit seine digitale Kommunikation rund um die Deutsche Olympiamannschaft weiter aus. Die Medienfabrik und den DOSB verbindet eine langjährige Partnerschaft – so berichteten Sportjournalisten der Medienfabrik bei mehreren Olympischen Spielen jeweils aktuell aus dem Deutschen Haus vor Ort.

Ole Bischof, Vizepräsident Leistungssport des DOSB und Judo-Olympiasieger, freut sich, dass »die etablierte Anlaufstelle, mit der Fans und Interessierte den Weg unserer Sportler verfolgen und unterstützen können, mit weiteren Inhalten und Funktionen aufgewertet wird«. Über einen neuen, von der Medienfabrik entwickelten Fanpowerbutton können Fans die Olympiamannschaft nun direkt auf der Website per Mausklick anfeuern.

»In unseren Paradedisziplinen Konzeption, Design und Technik hat unser Team für die Website des DOSB schon jetzt Goldwertes geleistet«, sagt Stefan Postler, Geschäftsführer der Medienfabrik.

»Mit dem Relaunch gehen wir den Weg, den wir 2012 mit der Kommunikationsoffensive ›Wir sind Deutschland‹ rund um die Olympiamannschaft eingeschlagen haben, konsequent weiter«, sagt Axel Achten, Geschäftsführer der DOSB-Vermarktungsagentur Deutsche Sport Marketing (DSM). »Wir haben jetzt eine moderne Plattform mit noch attraktiveren Inhalten, die wir gemeinsam mit unseren Partnern weiterentwickeln wollen.« Die Medienfabrik begleitet die Realisierung der digitalen Plattformen der Olympiamannschaft bereits von Beginn an.

Über die Medienfabrik

Herkunft prägt, Innovation überzeugt. Seit mehr als 25 Jahren entwickelt die Medienfabrik innovative Kommunikationslösungen. Als arvato-Tochter eingebettet in Europas führenden Medienkonzern, die Bertelsmann SE, ist sie mit fast 500 Experten bestens für die Herausforderungen komplexer Kommunikation aufgestellt und arbeitet leidenschaftlich für nationale und internationale Konzerne, mittelständische Unternehmen und Organisationen. Die Medienfabrik ist an den Standorten Gütersloh, Bonn, Berlin, Leverkusen und München vertreten.

[Zurück ...]



Technik und Internet in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum