Sichere #Sportwetten: #Tipico setzt mit Kampagne starkes Signal für Spielerschutz

  • Motto der Aktion: »Du bestimmst das Spiel, nicht das Spiel Dich«

  • Unterstützung der Initiative »Check’ Dein Spiel"«der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZGA)

  • Kampagne erreicht Millionenpublikum bei #ARD Sportschau und auf #Youtube

  • Prävention und Aufklärung vor Risiken stehen im Mittelpunkt

Karlsruhe, St. Julian’s, 22. Mai 2024

#Tipico, der führende deutsche Sportwettenanbieter, hat ein starkes Signal für #Spielerschutz gesetzt. In den letzten Wochen der diesjährigen Bundesliga Saison hat Tipico seine Werbereichweite genutzt, um einen bildgewaltigen TV Spot für Prävention und Aufklärung prominent bei Fußballfans zu platzieren. In sieben Ausgaben der #ARD #Sportschau wurde der Clip ausgestrahlt und hat dort durchschnittlich 3,7 Millionen Zuschauer erreicht; zusätzlich hat der Clip auf #Youtube seit März eine weitere halbe Million Aufrufe erzielt. Tipico ist damit der erste Anbieter im regulierten deutschen Sportwettenmarkt, der seine Werbezeit für eine Spielerschutzinitiative einsetzt und seine Reichweite dafür nutzt.

Unter dem Motto »Du bestimmst das Spiel, nicht das Spiel dich« weist Tipico auf die Initiative »Check’ dein Spiel« der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZGA) hin. Der erfolgreichste Sportwettenanbieter Deutschlands bekräftigt mit dieser Aktion erneut sein Engagement für Spielerschutz und setzt ein deutliches Zeichen für verantwortungsvolles Wettverhalten sowie Prävention und Aufklärung, damit #Glücksspiel nicht zu Problemen führt.

Der Spot wurde in Zusammenarbeit mit der Hamburger Kreativagentur »deepblue networks«, dem amerikanischen Regisseur Wes Walker und der Produktionsfirma »BWGTBLD« entwickelt. Er will die Zuschauer motivieren, die BZGA Helpline »check dein Spiel.de® zu besuchen. Dort gibt es für Spieler und ihre Angehörige Informationen und Beratung zu glücksspielbezogenen Risiken. Geboten werden unter anderem ein Selbsttest, ein Wissenstest sowie Informationen und Unterlagen zur #Sperre von Spielern, die befürchten Probleme zu entwickeln.

Damit nutzt Tipico seine Reichweite nicht nur während der entscheidenden Phase der Bundesliga, sondern auch im Vorfeld der kommenden Fußball Europameisterschaft in Deutschland, um auf Spielerschutz hinzuweisen, über Risiken aufzuklären und um Maßnahmen zur Prävention zu fördern.

Tipico ist seit vielen Jahren führend in der Entwicklung von Spielerschutzmaßnahmen

Sicherheit ist bei Tipico integraler Bestandteil des Produktversprechens. Es waren private Anbieter, die als Vorreiter Anfang der 2010er Jahre in Deutschland echte Verhaltensdaten von Online Glücksspielen für die Forschung zur Verfügung gestellt haben. Aus diesen Forschungen wurden die ersten Vorhersage bzw. Früherkennungsmodelle von problematischem Spielverhalten entwickelt und werden seit fast zehn Jahren zum Schutz der Tipico Kunden genutzt. Diese sind heute ein wesentlicher Bestandteil der tatsächlichen Regulierung.

Bereits 2012 hat Tipico das erste Spielerschutzkonzept veröffentlicht. Seither wurde es kontinuierlich weiterentwickelt. 2017 wurde es grundlegend überarbeitet und ist seitdem regelmäßig von Regulierungsbehörden begutachtet und als geeignet bewertet worden. Tipico ist federführend an der Weiterentwicklung der Spielerschutzstandards im deutschen Markt beteiligt und das Konzept wird laufend auf Basis der gewonnenen Evidenz evaluiert und verbessert. In seiner neuesten Auflage umfasst das Spielerschutzkonzept rund 90 Seiten und ist öffentlich verfügbar.

Über Tipico

Tipico ist der führende Sportwettenanbieter in Deutschland und bietet Fans spannende Unterhaltung mit Sportwetten für über 30 Sportarten über www.tipico.de, die Tipico App und in über 1.000 stationären Annahmestellen. Tipico investiert intensiv in die stetige Weiterentwicklung von Technologien, die das Wetterlebnis besser und die Sportwette sicherer machen und legt dabei allerhöchsten Wert auf Spielerschutz.

Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Malta und Tochtergesellschaften unter anderem in Karlsruhe wurde 2004 gegründet und beschäftigt inzwischen weltweit über 1.800 Mitarbeiter. Für das Tipico #Franchise #Netzwerk arbeiten mehr als 6.000 Menschen in Deutschland und Österreich. Tipico bietet seine Produkte ausschließlich in lokal regulierten Märkten an und ist im Besitz sämtlicher notwendiger behördlicher Erlaubnisse für seine Angebote. Tipico hält unter anderem Erlaubnisse zur Veranstaltung von Sportwetten sowie von virtuellem Automatenspiel in Deutschland. Als integrer Partner des Sports ist Tipico offizieller Partner der Bundesliga und 2. Bundesliga in Deutschland, der #Easycredit #Basketball #Bundesliga sowie offizieller Platin Partner des FC Bayern München. Mehr