#Stadtmuseum Paderborn: »Ein Blick zurück«, Stadtbilder von früher bis heute aus der städtischen Sammlung und dem Stadtarchiv und Kreisarchiv Paderborn, 1. März bis 4. August 2024

#Paderborn, 27. Februar 2024

Willkommen zu einer faszinierenden Reise durch die Jahrhunderte. Die Ausstellung lädt dazu ein, einen Blick auf ungewöhnliche und bisher selten gezeigte Stadtansichten zu werfen, festgehalten von zahlreichen Künstlern über die Jahrhunderte hinweg.

Zu sehen sind impressionistische Werke eines Willy Lucas (1884 bis 1917) oder Josef Struck (1889 bis 1963), eine Stadtansicht von Josef Dominicus (1885 bis 1973) sowie expressionistisch surrealistisch anmutende Bilder von Josefthomas Brinkschröder (1909 bis 1992), Zeichnungen der Paderborner Künstlerin Edith Wulf (geboren 1935) und vielen anderen. Es sind Gemälde und Zeichnungen, die die Architektur und Details von #Paderborn offenbaren und in denen Plätze und Gebäude aus vergangenen Zeiten wieder zum Leben erweckt werden.

Die Ausstellung zeigt zudem erstmalig Fotografien von Rudolf Lindemann (1904 bis 2004) aus dem Bestand des Stadtarchivs und Kreisarchivs. Der 1904 in Borgentreich geborene Lindemann erlernte an der Staatslehranstalt für Lichtbildwesen in München das Fotografenhandwerk und schloss seine Ausbildung Anfang der 1930er Jahre mit Diplom und Auszeichnung ab. 1934 gründete er in #Münster ein eigenes Fotoatelier. Nach dem Krieg eröffnete er 1946 neben ­ seinem Atelier in Einbeck ein Fotofachgeschäft.

»Ein Blick zurück …« ist ein Blick auf das Leben und die Stadtentwicklung Paderborns, der dazu einlädt, die Geschichte und den­ ständigen Wandel zu erkunden.

Kalle Noltenhans hat von 1982 an seine Heimatstadt fotografiert. Seine Impressionen unterschiedlicher Jahreszeiten und Lichtstimmungen verdichten sich zu einem Werk geheimnisvoller Anspielungen. Paderborn wird zu einer Stadt, die unbekannte und neue Geschichten erzählt, die dem Betrachter Raum und Angebot schafft, in das stille Licht seltener Momente einzutauchen.

Begleitprogramm

Öffentliche Führung durch die Ausstellung

Donnerstag, 7. März 2024, 17 bis 18 Uhr

Zinnober in der grauen Stadt. Eine Vorleseaktion und Mitmach Aktion

Der Kinderbuch Klassiker »Zinnober in der grauen Stadt« zeigt, dass das Leben in einer grauen Stadt nicht schön ist. Aber wie kann eine Stadt bunt werden? Bei der Vorlese – und Mitmach Aktion erfahren die Kinder wie der Maler Zinnober die Stadt bunter macht und wie 2 #Kinder ihm dabei helfen. Natürlich können die kleinen und ­ großen Besucher selber auch malen und mit Farben experimentieren.

Samstag, 9. März 2024, 15 bis 16.30 Uhr, für #Kinder ab 5 Jahren.

Öffentliche Führung durch die Ausstellung

Donnerstag, 25. April 2024, 17 bis 18 Uhr

Macht mit! Die Familienführung

Wie gut kennst du Paderborn? Wir erkunden zusammen die Ausstellung »Ein Blick zurück« und erkunden das Paderborn aus Sicht der Künstler. Ein Kreativteil gehört natürlich dazu. Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Um Anmeldung wird gebeten.

Samstag, 27. April 2024, 15 bis 16.30 Uhr, Anmeldung per E Mail an c.ferres@paderborn.de

Öffentliche Führung durch die Ausstellung

Sonntag, 9. Juni 2024, 11.30 bis 12.30 Uhr

Stadtmuseum Paderborn, Am Abdinghof 11, 33098 Paderborn, Telefon +4952518811247, mehr

Gütsel Webcard, mehr …

Stadtmuseum Paderborn
Am Abdinghof 11
33098 Paderborn
Telefon +4952518811247
E-Mail stadtmuseum@paderborn.de
www.paderborn.de/stadtmuseum