Saturn

Baumpflanzung 20 Jahre Energiesparen macht Schule in Rheda-Wiedenbrück

Seit 20 Jahren beteiligen sich die Schulen in Rheda-Wiedenbrück am Projekt »Energiesparen macht Schule«. »Das ist ein tolles Projekt, das seit dem Jahr 2000 erfolgreich läuft.

Lesedauer 2 Minuten, 15 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 4. Mai 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/42386/6772218.html
Baumpflanzung 20 Jahre Energiesparen macht Schule in Rheda-Wiedenbrück
Setzen mit dem Apfelbaum ein Zeichen für erfolgreichen Klimaschutz: Schulleiterin Erika Langer, Bürgermeister Theo Mettenborg, Umweltberater Hans Fenkl, Bettina Baron vom e&u Energiebüro sowie die drei Baumpaten Ole, Phileas und Mathilde aus der 2 d.

Baumpflanzung 20 Jahre Energiesparen macht Schule in Rheda-Wiedenbrück

Seit 20 Jahren beteiligen sich die Schulen in #Rheda-#Wiedenbrück am Projekt »Energiesparen macht Schule«. »Das ist ein tolles Projekt, das seit dem Jahr 2000 erfolgreich läuft. Seitdem gibt es viele kreative Aktionen unserer Schulen, durch die der Energieverbrauch um 10 Prozent dauerhaft gesenkt werden konnte. Das ist ein wichtiger Beitrag zur #CO2 Reduzierung«, lobte Bürgermeister Theo Mettenborg, bei der Pflanzung eines »Jubiläumsbaums«.

Der #Apfelbaum steht nun neben dem Gebäude der Wenneberschule, die die Patenschaft für die Pflege des rosa blühenden Obstbaums übernommen hat. Im Rahmen der Pflanzaktion dankt der Bürgermeister den Schülerinnen und Schülern, Lehrenden und Hausmeistern aller Rheda-Wiedenbrücker Schulen für die anhaltende und erfolgreiche Teilnahme am Projekt.

Bettina Baron vom begleitenden E & U Energiebüro freute sich, dass seit zwei Jahrzehnten stetige Verbesserungen festzustellen sind. Ebenfalls positiv aus Sicht der Prozessbegleiterin: Viele Lehrer und Hausmeister sind von Anfang an dabei und inzwischen Energiesparprofis. Bei den Schulkindern dagegen kommen naturgemäß jedes Jahr neue Gesichter dazu, die sich aber immer mit viel Engagement für das Thema einbringen.

Erika Langer unterstrich als Leiterin der Andreas Wenneber #Schule, dass die Schulkinder mit großem Interesse die Themen Energiesparen und Umwelt im Unterricht verfolgen und ebenso sorgsam mit Strom und Wasser umgehen wie sie auch Müll trennen. Deshalb sei es auch ein leichtes gewesen, mit Ole, Phileas und Mathilde aus der Klasse 2 d begeisterte Baumpaten für den Jubiläumsbaum zu finden. Ebenso begeistert begrüßten die Chorkinder der Andreas-Wenneber-Schule den neuen Apfelbaum mit drei Liedern auf dem Schulgelände.

Hintergrund »Energiesparen macht Schule«

Seit dem Sommer 2000 nehmen die Schulen der Stadt Rheda-Wiedenbrück am Projekt teil. Seit dieser Zeit wertet das Bielefelder e&u energiebüro regelmäßig die Energieverb#ruche und Wasserverbräuche aus. Neben der Dokumentation erhalten die Schulen jeweils aktuelle Handlungsempfehlungen. Darüber hinaus unterstützt e&u die Schulen auf vielfältige Weise:

Die Schulen können Unterrichtseinheiten und Unterstützungsmaterialien wie Messgeräte oder Experimentiermodelle zum richtigen Lüften nutzen. Monatliche Energietipps erinnern je nach Jahreszeit an Einsparmöglichkeiten im Gebäude. Materialangebote, Hinweise zu Wettbewerben und Unterrichtsanregungen ergänzen die monatlichen Infos.

In Projektgesprächen und bei Austauschtreffen erhalten die Aktiven fachliche Inputs und tauschen sich mit Kollegen anderer Schulen aus. Die Schulhausmeister, die an der Schnittstelle zwischen Technik und Mensch arbeiten und damit entscheidend zu einem energiesparenden Gebäudebetrieb beitragen, werden durch Vor Ort Beratungen und spezielle Hausmeisterseminare unterstützt.

Seit Projektbeginn sind die Energieverbräuche an den Schulen ohne Komfortverlust gesunken. Dementsprechend konnten die Kosten trotz steigender Energiepreise in Grenzen gehalten werden. Die Schulkinder lernen sparsam mit Energie umzugehen und dass eigenes Handeln konkret zum Klimaschutz beitragen kann.

Die alljährliche Prämierungsveranstaltung mit Urkunden und Prämien für die Schulen ist aufgrund der Pandemie-Bedingungen zum 2. Mal ausgefallen. Alle teilnehmenden Schulen erhielten aber ihre Urkunden. Die Baumpflanzung feiert symbolisch den Erfolg der gemeinsamen Anstrengungen.

Jetzt bestellen 7,99 Euro

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, Messingelemente an der Liebigstraße gestohlen, Polizei sucht Zeugen, Steinhagen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 29. bis 30. Juni 2022, bei einer Firma an der Liebigstraße diverse Messingwellen gestohlen mehr …
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, »Das große Buch der Gefühle«

In diesem faszinierenden Buch werden 50 Emotionen von A wie Angst bis Z wie Zuversicht beschrieben – konzipiert und fachlich betreut vom renommierten Philosophen und Psychotherapeuten Umberto Galimberti und geschrieben von der preisgekrönten Kinderbuchautorin und Jugendbuchautorin Anna Vivarelli mehr …
Gütersloh, Warendorf, Volksbank erhält Auszeichnung für ihre Förderberatung

Die Volksbank eG hat kürzlich eine in der Genossenschaftlichen Finanzgruppe besondere Auszeichnung durch die DZ Bank erhalten. Die Volksbank ist »Top Partner Förderberatung« für das Geschäftsjahr 2021 mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD