Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Neo Bet

Volltextsuche nach »wasserstoff«


Branchenbuchsuche nach »wasserstoff«


Leider keine Ergebnisse!


Keyword-Suche nach »wasserstoff«, Treffer 1 bis 25 von 129, die Top 25


1.) Neuer Toyota Mirai für Hamburger Wasserstoff-Vorreiter

[…] Pionier, immer Pionier: Nikolaus W. Schües gehört zu den ersten Besitzern des neuen Toyota Mirai (Kraftstoffverbrauch [nach WLTP] Wasserstoff kombiniert 0,89-0,79 kg/100 km; Stromverbrauch kombiniert null Kilowattstunden pro 100 Kilometer; Kohlendioxyd-Emissionen kombiniert 0 g/km) in Deutschland. Schon vor sechs Jahren war der Hamburger bundesweit die erste Privatperson, die einen Toyota Mirai der ersten Generation ihr Eigen nennen durfte. Schües, langjähriger Vorsitzender der […] Weiterlesen

2.) Folgenschwere Fehlbesiedelung des Dünndarms: Zu viele Bakterien am falschen Ort

[…] spricht man von einer Überbesiedelung [3]. Die EPI ist die häufigste Ursache für eine SIBO [4]. Bei der Verwertung der Kohlenhydrate und Ballaststoffe durch die vielen Darmbakterien entstehen größere Mengen an Gasen (wie Methan und Wasserstoff). Diese können nicht aus dem Dünndarm entweichen. Sie dehnen den Darm, der auf Magen und Oberbauch drückt. Das macht sich durch Blähungen, Völlegefühl, Krämpfe und gürtelförmig bis in den Rücken und manchmal auch bis in die Herzregion ausstrahlende […] Weiterlesen

3.) Ohne Klimastrategie geht es nicht – Verbrenner und Plug-in-Hybride in die Mottenkiste – Kritik an üppiger Dividende für BMW-Aktionäre

[…] sollte BMW die Gelder in den Konzernumbau und die Qualifizierung der Belegschaft investieren. Es braucht eine klare Klimastrategie jenseits des Verbrennungsmotors. Dass der Konzern als einziger hierzulande weiter den Anschein erweckt, Wasserstoff wäre eine Zukunftsoption für den Pkw, spricht Bände«, so Antje von Broock, BUND-Geschäftsführerin. So haben vor allem die Plug-in-Hybride maßgeblich dazu beigetragen, dass BMW durch die unrealistisch niedrigen, offiziellen Verbrauchswerte der Fahrzeuge […] Weiterlesen

4.) Giganten der Meere: ZDF-»Terra X«-Doku über Megafrachter und Kreuzfahrtriesen

[…] landen. In der Doku geht es auch um umweltfreundlichere Alternativen zu den meist mit Schweröl angetriebenen Kreuzfahrtschiffen. Außergewöhnlich ist der "Energy Observer", ein Katamaran, der als Forschungsschiff mit einem Energiemix aus Wasserstoff, Sonnenenergie und Windkraft zum Zeitpunkt der Dreharbeiten durch die Wellen Norwegens pflügte. Und wie geht es der Kreuzfahrtbranche? Personal und Passagieren hat vor allem die Coronapandemie stark zugesetzt. Seit Anfang 2020 bewegt sich kaum noch […] Weiterlesen

5.) Wasserstoff statt Diesel: Mahle nimmt neues Prüfzentrum in Stuttgart in Betrieb

[…] hat am Standort Stuttgart auf 1. 400 Quadratmetern Fläche ein neues Prüfzentrum für Wasserstoff-Anwendungen in Betrieb genommen. Der Technologiekonzern hat zwei Millionen Euro in die neue Anlage investiert. Der weitere Ausbau ist geplant. An den Prüfständen werden Komponenten für Brennstoffzellen und Motoren, die beinahe emissionsfrei mit Wasserstoff laufen, getestet, um wirtschaftliche und robuste Systemlösungen für die Automobilindustrie zu entwickeln. Mahle verfügt traditionell über starke […] Weiterlesen

6.) Kabinett beschließt großes Verordnungspaket zur Umsetzung des EEG 2021 – starkes Signal für Markthochlauf von Wasserstoff

[…] vorgelegten Entwurf einer Verordnung zur Umsetzung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2021 und zur Änderung weiterer energierechtlicher Vorschriften beschlossen. Kern der Änderungsverordnung ist die Konkretisierung der EEG-Umlagebefreiung von grünem Wasserstoff. Hierzu definiert die Verordnung, was »Grüner Wasserstoff« ist. Damit wird der gesetzliche Auftrag aus der EEG-Novelle umgesetzt, die zum 1. Januar 2021 in Kraft getreten ist. Bundesminister Peter Altmaier: »Wir schaffen klare und […] Weiterlesen

7.) Der neue Peugeot e-Expert Hydrogen in Gütersloh: Hydrogen geht in Serie

[…] dem Anspruch, die Kohlendioxyd-Emissionen seiner Fahrzeuge stark zu reduzieren, bietet Peugeot als einer der ersten Hersteller ab 2021 im Segment der kompakten Vans neben den Modellen mit Verbrenner- und Elektromotor auch eine Elektroversion mit Wasserstoff-Brennstoffzelle in Serie an. Der neue Peugeot e-Expert Hydrogen1 (zum Zeitpunkt dieser Meldung ist der neue Peugeot e-Expert Hydrogen1 noch nicht bestellbar) ist damit das jüngste Symbol für die "Extended Power of Choice"-Strategie der […] Weiterlesen

8.) »Wir wollen bei Wasserstofftechnologien Nummer eins in der Welt werden«: BMWi und BMVI bringen 62 Wasserstoff-Großprojekte auf den Weg

[…] Das Bundeswirtschaftsministerium und das Bundesverkehrsministerium haben heute 62 Wasserstoff-Großprojekte ausgewählt, die im Rahmen eines gemeinsamen europäischen Wasserstoffprojekts (sogenannte Wasserstoff-IPCEI – Important Projects of Common European Interest) staatlich gefördert werden sollen. Sie setzen damit eine wichtige Maßnahme der Nationalen Wasserstoffstrategie um. Bundeswirtschaftsminister Altmaier: »Wir wollen bei Wasserstofftechnologien die Nummer 1 in der Welt werden. Dafür […] Weiterlesen

9.) Europas Wasserstoffwirtschaft nimmt Fahrt auf – Nordrhein-Westfalen beteiligt sich mit zehn Projekten am größten Wasserstoff-Verbundvorhaben in der EU

[…] neun Industrie-Projekten gehen nordrhein-westfälische Unternehmen und Forschungseinrichtungen in die nächste Phase des so genannten Wasserstoff IPCEI (Important Project of Common European Interest). Zudem wird es ein europaweites Mobilitätsprojekt zur Errichtung einer Tankstelleninfrastruktur und Bereitstellung von Brennstoffzellen-Lkw geben, das aufgrund der zentralen Lage Nordrhein-Westfalens und seiner Bedeutung als Logistikstandort einen besonderen Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen haben […] Weiterlesen

10.) Deutsch-Französische Erklärung von Berlin

[…] 2030. Wir werden unsere enge Forschungszusammenarbeit im Bereich nachhaltiger erneuerbarer Energietechnologien fortsetzen. Darüber hinaus arbeiten wir im Rahmen des „IPCEI Wasserstoff“ eng zusammen zur Entwicklung großer Elektrolysekapazitäten und zur nachhaltigen Umgestaltung industrieller Prozesse (d. h. in der Stahl- und Chemieproduktion). Eine ehrgeizige Klimapolitik kann nur dann erfolgreich sein, wenn sie mit einer wettbewerbsfähigen, modernen und ressourcenschonenden europäischen […] Weiterlesen

11.) Greenpeace Energy eG – Stellungnahme im EU-Prüfverfahren: Geplante Braunkohle-Entschädigungen sind marktverzerrend und bremsen den Klimaschutz

[…] dadurch Steine in den Weg gelegt«, sagt Gutachten-Autor Michael Claußner von Energy Brainpool. Die von Braunkohlekraftwerken verursachten hohen Kohlendioxyd-Emissionen verhindern, dass Elektromobilität, Wärmepumpen und grüner Wasserstoff ihr volles Potenzial für den Klimaschutz ausspielen können. Schließlich verschaffen die überhöhten Entschädigungen Braunkohle-Konzernen massive Vorteile. Wenn RWE und LEAG in neue Energieprojekte investieren, haben sie mit den Kompensationen im Rücken deutlich […] Weiterlesen

12.) Neuer Citroën ë-Jumpy Hydrogen 1 in Gütersloh: Transporter mit Brennstoffzelle für emissionsfreie Fahrten

[…] Citroën ë-Jumpy Hydrogen führt als erstes Modell der Marke die Wasserstoff-Technologie ein. Der kompakte Transporter verfügt über einen Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb mit Plug-in-Batterie. Nutzlast und Ladevolumen entsprechen der Version mit Verbrennungsmotor. Das praktische neue Modell hat eine Reichweite von über 400 km2. Seine drei 700-bar-Wasserstofftanks aus Kohlefaser, die neben der Batterie im Unterboden verbaut sind, können in nur drei Minuten befüllt werden. Durch den […] Weiterlesen

13.) 100 elektrifizierende Fakten: der neue Toyota Mirai in Gütersloh

[…] dieser sportlich-eleganten Limousine wird das Wasserstofffahrzeug neu gedacht: In zweiter Generation kombiniert der Toyota Mirai das Komforterlebnis der Oberklasse mit agilen fahrdynamischen Qualitäten und einem leistungsstarken Brennstoffzellenantrieb, der für entspannte Langstreckenreisen prädestiniert ist. Mit bis zu 650 Kilometern elektrischer Reichweite, Tankzeiten von unter fünf Minuten und Wasserdampf als einzige lokale Emission vereint der neue Mirai weitere Pluspunkte. Vor allem aber […] Weiterlesen

14.) Wasserstoff-Vereinbarung zwischen Deutschland und Australien

[…] Sie sich zu einer engeren Zusammenarbeit und Partnerschaft zur Erreichung der Klimaneutralität und der Erreichbarkeit des Temperaturziels von 1,5 Grad. Die Regierungschefs geben die Einigung der beiden Staaten über eine »deutsch-australische Wasserstoff-Vereinbarung« bekannt, die von den zuständigen Ministern am 11. Juni 2021 formal unterzeichnet wurde. Emissionsarme Technologien sind von entscheidender Bedeutung für die Verringerung der Treibhausgasemissionen – bei gleichzeitiger […] Weiterlesen

15.) Jaguar Land Rover entwickelt Defender-Prototyp mit wasserstoffbetriebener Brennstoffzelle

[…] britische Automobilhersteller Jaguar Land Rover entwickelt einen Prototyp des Land Rover Defender mit wasserstoffbetriebenem Brennstoffzellenantrieb, der noch in diesem Jahr den Testbetrieb aufnehmen soll. Mit dem Entwicklungsprojekt stellt das Unternehmen einen wichtigen Aspekt seiner neuen »Reimagine«-Strategie vor, die CEO Thierry Bolloré vor wenigen Wochen verkündete. Im Rahmen von »Reimagine« will Jaguar Land Rover bis zum Jahr 2036 die Auspuffemissionen seiner Modelle auf null reduzieren […] Weiterlesen

16.) Neuer Volvo C40 Recharge Pure Electric feiert Deutschland-Premiere in Ulm

[…] Vertrieb bei der schwedischen Premium-Marke: Wie alle neuen Elektrofahrzeuge wird auch der Volvo C40 Recharge ausschließlich online vertrieben. Aber auch markenfremde Themen wie »Batterieforschung in Ulm«, »Wasserstoff in der Luftfahrt« sowie »ÖPNV in Ulm – innovative Antriebskonzepte« kommen zur Sprache. Die genauen Themen und Vortragenden und deren jeweiliges Datum finden sich unter https://www. mobile-studio. de/volvo/studiotalks …Über das Berblinger Fest Ulm feiert Geburtstag: Der Erfinder […] Weiterlesen

17.) Wettbewerb der Strategien, Kommentar von Joachim Herr zur Lkw-Industrie

[…] präsentierten, ist nur ein Teil des Konzepts. Daimler fährt zweigleisig: mit dem Batterie- und Brennstoffzellenantrieb. Die Geister scheiden sich vor allem im Fernverkehr: Management und Forschung von Daimler halten dafür die Energiequelle Wasserstoff für besser geeignet, die Konkurrenten von Traton setzen voll auf die Batterie und geben dem nach ihrer Erkenntnis weniger effizienten Wasserstoffantrieb nur in Nischen eine Chance. Risiken bergen beide Wege: Die Doppelstrategie ist teurer, auch […] Weiterlesen

18.) BUND-Kommentar vom 28. Mai 2021: Wasserstoff-Großprojekte: Nutzung von Wasserstoff aus Atomenergie darf nicht gefördert werden

[…] vom 28. Mai 2021: Wasserstoff-Großprojekte: Nutzung von Wasserstoff aus Atomenergie darf nicht gefördert werden Zur Bekanntgabe der vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Wasserstoff-Großprojekte zwischen Deutschland, Luxemburg und Frankreich erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): »Grenzüberschreitende Wasserstoffnetze bergen die Gefahr, dass die Nutzung von Wasserstoff aus Atomenergie gefördert wird. Die Bundesregierung muss jetzt […] Weiterlesen

19.) Deutsche Umwelthilfe kritisiert geplantes Klimaschutz-Sofortprogramm der Bundesregierung als Papiertiger

[…] und zur Einleitung einer Verkehrswende erforderlich sind und die längst auf dem Tisch liegen, sucht man vergebens. Stattdessen gibt es mehr Geld für hybrides Fliegen, wohl wissend, dass es den dafür erforderlichen grünen Wasserstoff nicht geben wird. Will man mit emissionsfreien Wracksuchschiffen noch effektiver nach in Flüssen und Meeren versenkten E-Scootern suchen? Ein Schlag ins Gesicht der jungen Generation, deren berechtigten Interessen das Bundesverfassungsgericht erst vor Kurzem so […] Weiterlesen

20.) »Grüner Wasserstoff«: UmweltBank finanziert Leuchtturmprojekt in Wunsiedel

[…] (ots) In Wunsiedel begann heute der Bau des Wasserstoffprojekts »WUN H2«. In der 10. 000-Einwohner-Stadt in Oberfranken entsteht eine der größten Anlagen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff in Deutschland. Die UmweltBank übernimmt die Finanzierung des Fremdkapitalanteils des Projekts. Wunsiedel ist schon länger Vorreiter der Energiewende. Die Kreisstadt produziert praktisch 100 Prozent ihrer Energie aus Sonne, Biomasse und Wind. Die Strategie dahinter – der Wunsiedler Weg – sieht vor, dass […] Weiterlesen

21.) Wasserstoff ist wichtiger Bestandteil der Energiewende

[…] Mitglied im »Hydrogen Council«, einer von Unternehmensvorständen getragenen, weltweiten Initiative. Der internationale Prüf- und Zertifizierungsdienstleister bringt seine Kompetenzen und Erfahrungen in die Entwicklung von sicheren und zuverlässigen Wasserstoff-Technologien ein. Der »Hydrogen Council« wurde im Jahr 2017 auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos gegründet, um den Einsatz von Wasserstoff für die Energiewende voranzubringen und die Klimaziele des Pariser Abkommens zu erreichen. Dafür […] Weiterlesen

22.) Widerstand beim Klimaschutz

[…] zurückerstattet – was soll dann das Ganze letztlich bringen? Die Industrie legt es am Ende sowieso auf die »Verbraucher« um – auf wen denn sonst? Viele Autohersteller wollen irgendwann auf Elektroautos umstellen. Trotzdem wird ständig noch über Wasserstoff und E-Fuels oder Bio-Fuels diskutiert. Um für eine breite Akzeptanz zu sorgen, müssten beispielsweise mal die Vorbilder der Massen Elektroautos fahren, beispielsweise die Fußballmillionäre. Oder irgendwelche Popstars. Tun sie das? Nö. Mit […] Weiterlesen

23.) »UmweltBank«: Halbjahresergebnis trifft Erwartungen

[…] sich Goran Basic, Mitglied des Vorstands, und ergänzt: »Darüber hinaus erschließen wir erfolgreich neue Marktsegmente. So finanzieren wir eine von Deutschlands größten Anlagen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff im oberfränkischen Wunsiedel. «Hervorzuheben ist auch die positive Entwicklung im Wertpapiergeschäft. »Im andauernden Niedrigzinsumfeld entdecken immer mehr Menschen Fonds und Aktien als Alternative für das klassische Sparbuch«, kommentiert Jürgen Koppmann, Sprecher des Vorstands. Der […] Weiterlesen

24.) Grüner Wasserstoff: Warum werden bestimmte Katalysatoren im Betrieb besser?

[…] Kristallines Kobalt-Arsenid ist ein Katalysator für die Sauerstoffentwicklung bei der elektrolytischen Erzeugung von Wasserstoff. Das Material gilt als Modellsystem für eine Gruppe von Katalysatoren, deren Leistungen sich im Lauf der Elektrolyse steigern. Nun hat ein Team um Marcel Risch an BESSY II aufgeklärt, dass zwei gegenläufige Entwicklungen dafür verantwortlich sind. Einerseits nimmt die Aktivität der einzelnen Katalysezentren im Verlauf der Elektrolyse ab, gleichzeitig verändert sich […] Weiterlesen

25.) TÜV-Verband: Neues Merkblatt für Umbau von Fahrzeugen auf Wasserstoff

[…] Berlin (ots)Der TÜV-Verband hat ein technisches Merkblatt für die Umrüstung herkömmlicher Pkw und Nutzfahrzeuge auf einen Antrieb mit Wasserstoff veröffentlicht. Darin sind zahlreiche technische Anforderungen enthalten, die für einen sicheren Betrieb der Fahrzeuge notwendig sind und an denen sich Umrüster im Rahmen eines Einzelgenehmigungsverfahrens orientieren können. »Die Umrüstung bestehender Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor auf alternative Antriebe kann einen wichtigen Beitrag auf dem Weg zu […] Weiterlesen

Nächste Seite


Stadtmuseum GüterslohKarl-Johann Lukarsch, AugenoptikermeisterAutohaus Mense GmbHAkademische Unterstützung GmbHCafé Backhaus LieningAchtung für Tiere e.V.
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD