Hamburgermenü
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

BoFrost

Volltextsuche nach »barrierefreie«


Branchenbuchsuche nach »barrierefreie«


Bentlage Fliesenfachgeschäft
Brockhäger Straße 5
33330 Gütersloh
Telefon +49524136104
Telefax +49524138956
E-Mail info@fliesen-bentlage.de
www.fliesen-bentlage.de
100 % relevant
T + L Keuco GmbH
Hülsbrockstraße 86
33334 Gütersloh
Telefon +495241974-0
Telefax +495241974-477
www.keuco.de
89 % relevant

Keyword-Suche nach »barrierefreie«, Treffer 1 bis 25 von 163, die Top 25


1.) Spielkiste

[…] Das Fassadenmaterial aus Nadelholz findet sich in vielfacher Form in dem angrenzenden Kiefernwald wieder und die runden Formen tauchen bei vielen benachbarten Gebäuden aus den 1920-er Jahren auf. Im Zuge des Umbaus ist es gelungen einen barrierefreien Zugang zur Kita für Kinderwagen und Rollis zu schaffen. Eine 18 Meter lange Außenrampe vom Bürgersteig bis zum Haupteingang wird im Ergänzungsbau über eine geschwungene Innenrampe bis ins Erdgeschoss des Altbaus fortgesetzt. Der vier Meter […] Weiterlesen

2.) Marderweg

[…] und Verschmelzung. Aus der seit Jahrzehnten brachliegenden Wiese wurde ein Rechteck geschnitten, um die Höhe des Wohnbedarfs angehoben, entsprechend dem Bebauungsplan um 15 Grad geneigt, und unter diese Grünfläche das Einfamilienhaus mit barrierefreier Einliegerwohnung geschoben. Das Gebäude wird zur »gebauten Landschaft«, es ist Wohnen unter einem grünen Hügel. Um größtmögliche Privatheit zu ermöglichen, sind Hauptwohnung und Einliegerwohnung voneinander verdreht. Die zum Garten und zur […] Weiterlesen

3.) Anzeige: Immobilia 2015

[…] anspruchsvoll architektonisch gestaltete Eigentumswohnungen in Rheda-Wiedenbrück mit Mietpreisgarantie für Kapitalanleger. Für Bauherren, Kapitalanleger und Eigenheiminteressierte, werden wir in Gütersloh zwei Mehrfamilienhausprojekte mit barrierefreien Grundrissen vorstellen. Diese Häuser werden in energiesparender Massiv-Bauweise errichtet und verfügen über einen Aufzug. Für den Stadtteil Isselhorst haben wir ein Grundstück entwickelt, auf dem ein Sieben-Familien-Hauses und zwei freistehende […] Weiterlesen

4.) Senioren: 20 Jahre aktive kommunale Teilhabe

[…] Dazu kamen die Forderungen nach mehr Barrierefreiheit, nach mehr Sicherheit und Beweglichkeit, um so die Mobilität jüngerer wie älterer Menschen auszubauen. Von Anfang an setzte sich der Seniorenbeirat für mehr Sicherheit in den Bussen, barrierefreie und überdachte Haltestellen und entsprechende Quartiersanbindungen ein. So wurde das zeitlich befristete Projekt »Ältere als Busbetreuer« installiert, um die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler zu erhöhen. Natürlich wurde an den ständig neuen […] Weiterlesen

5.) Zander Bustouristik spendet 5.000 Euro an Wertkreis Gütersloh

[…] seines 50. Betriebsjubiläums spendet des Unternehmen Zander Bustouristik den stolzen Betrag von 5. 000 Euro an wertkreis Gütersloh. Die Spende soll in barrierefreie Kommunikationsinstrumente investiert werden. Die Familie Zander traf sich jetzt mit Geschäftsführer Michael Buschsieweke, um das vorgezogene Weihnachtsgeschenk zu übergeben. In diesem Jahr feierte der Transportdienstleister Zander Bustouristik sein 50. Jubiläum. Dabei zählt wertkreis Gütersloh zu den ersten Kunden des […] Weiterlesen

6.) Erinnerungsarbeit mit allen Sinnen

[…] Kolping-Pflegedienste Gütersloh, unternahmen ihren zweiten Halbtagesausflug ins Historische Museum Bielefeld. Dort besuchten sie das Museumsangebot »Feste feiern – Erinnerungen an Alltag und Geselligkeit« und entdeckten bei einem kurzen Besuch der barrierefreien Dauerausstellung zahlreiche Gegenstände von früher. »Kaffeemühle, Silberhochzeitsteller, alte Wohnküche und Holzschuhe sorgten heute für jede Menge Gesprächsstoff. Dass wir zum Schluss noch Pudding gekocht und das Lied ‚Die Gedanken […] Weiterlesen

7.) Besucherandrang im Caritas-Haus Gütersloh

[…] Anmeldungen« freute sich Barbara Steinweg über einen rundum gelungenen Tag. Noch sind einige Plätze frei. Neue Mieter hat der Tag der offenen Tür auch für die Senioren-Wohngemeinschaften gebracht. Hier bietet die Caritas insgesamt 23 barrierefreie Einzelzimmer mit Bad, Telefon, Fernseher und Notruf-Anlage. Die Zimmer sind 20 bis 25 Quadratmeter groß. Sie können nach Belieben eingerichtet werden. Fast alle Zimmer bieten einen Zugang zum Balkon. Senioren-WG-Leiterin Katharina Bach informierte […] Weiterlesen

8.) Gütersloh für alle zugänglich machen

[…] Allerdings soll es nicht nur beim Modehaus Wörmann bleiben. Innenstadtnahe Geschäfte sind ausdrücklich dazu aufgerufen, sich an diesem Projekt zu beteiligen und ihren Teil dazu beizutragen, die Innenstadt ein Stück barrierefreier zu machen. Das Prozedere ist unkompliziert: Interessierte Geschäfte und Inhaber melden sich beim Stadtmarketing. Diese prüft in Zusammenarbeit mit dem Behindertenbeirat die Möglichkeiten vor Ort und bestellt individuell passende Rampen. Kosten entstehen für die […] Weiterlesen

9.) Herr Schröder

[…] Muss das nun auch auf der Bühne sein? Herr Schröder, vom Staat geprüfter Deutschlehrer und Beamter mit Frustrationshintergrund, hat die Seite gewechselt und packt aus: über sein Leben am Korrekturrand der Gesellschaft, über intellektuell barrierefreien Unterricht, die Schulhof-Lebenserwartung heutiger Pubertiere und die Notenvergabe nach objektivem Sympathieprinzip. So therapiert er liebevoll-zynisch ihr ganz persönliches Schultrauma und nach kurzer Zeit hat man das Gefühl, man sitzt wieder […] Weiterlesen

10.) 3. Mai: »Ich. Du. Wir.« auf dem Kolbeplatz in Gütersloh

[…] Gerz vom Wertkreis Gütersloh,Aus Anlass des zehnjährigen Bestehens des Aktionsbündnisses finden zudem rund um den Stichtag 3. Mai folgende zehn Aktionen statt …29. April: »Barrierefreier Einzelhandel«, Teilnehmer des Aktionsbündnisses gehen am Montag, 29. April, von 17 bis 19 Uhr gemeinsam mit dem Team des Stadtmarketings und mit Menschen mit unterschiedlichen Mobilitätseinschränkungen durch die Innenstadt und führen dort mobile Rampen vor. Im Rahmen dieses Kooperationsprojektes vom […] Weiterlesen

11.) Barrierefreiheit der Innenstadt wächst

[…] Im Rahmen der Aktion »Barrierefreier Einzelhandel« des Aktionsbündnisses Inklusion Kreis Gütersloh waren am Montag, 29. April, Menschen mit unterschiedlichen Mobilitätseinschränkungen mit dem Stadtmarketing in der Gütersloher Innenstadt unterwegs, um den Einzelhändlern den Sinn und Nutzen mobiler Rampen am Beispiel vorzuführen. Mit E-Rollstuhl, Handrollstuhl, Rollator und Kinderwagen zeigten die Beteiligten, wie sich Stufen mittels der leichten, klappbaren und robusten Rampen leicht überwinden […] Weiterlesen

12.) Barrierefreier Notruf

[…] das ebenso: »Ich freue mich, dass wir als Menschen mit Behinderung an dieser Neuentwicklung aktiv teilnehmen können! Es ist doch eigentlich ein Unding, dass es bei so einer existenziellen Sache wie dem Notruf noch keine barrierearme oder barrierefreie Variante gibt. «Wertkreis Gütersloh gGmbHWertkreis Gütersloh ist ein soziales Dienstleistungsunternehmen mit etwa 2. 500 Mitarbeitenden. »Als Dienstleister in der Alten- und Behindertenhilfe setzen wir uns respektvoll für behinderte und […] Weiterlesen

13.) Senioren gehen mit Tieren auf Tuchfühlung

[…] mit großem Reisetross: Die Senioreneinrichtung Kursana-Domzil Gütersloh ist jetzt gleich zweimal mit jeweils rund 45 Ausflüglern in den Tierpark Nadermann gefahren – an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, mit barrierefreien Bussen für Rollstühle und Rollatoren, als Gemeinschaftsaktion für Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer. »Eigentlich war die Aktion schon für den vergangenen Mai geplant, aber da gab es kurzfristig unerwartet Starkregen, und dann wären wir nicht mit den […] Weiterlesen

14.) Mobile Rampen

[…] Das Thema der barrierefreien Innenstadt liegt den Güterslohern zunehmend am Herzen. Die Restaurants Mio, La Flamme und La Trattoria, das Steakhouse Gutenberg sowie der Weinhändler Vino Toni und der Sportplatz Avenwedde gehören nun ebenfalls zum größer werdenden Kreis der barrierefrei zugänglichen Einrichtungen in Gütersloh. Annette Runte, Vorsitzende des Behindertenbeirats, und Christina Junkerkalefeld, Projektverantwortliche beim Stadtmarketing, freut das Engagement der Menschen: »Es ist schön […] Weiterlesen

15.) Bürgerstiftung Gütersloh fördert Wohnprojekt für junge Menschen mit Handicap

[…] sind, ein Zuhause gefunden. Die Bürgerstiftung Gütersloh unterstützt das Projekt mit 2. 500 Euro für das gemeinschaftliche Leben im neuen Zuhause am Bachschemm. Brot und Salz zum Einzug – diesen Brauch kennt jeder der neuen Bewohner des neuen barrierefreien Wohnhauses am Gütersloher Bachschemm. »Hey, dieses Brot kommt mir doch bekannt vor!« ruft Kristin Dreisilker erstaunt, als sie erkennt, dass das Brot vom Kiebitzhof stammt. Wie viele der neuen Bewohnerinnen und Bewohner arbeitet sie in einer […] Weiterlesen

16.) Diakonie gründet Intensivpflege-WG

[…] Wohnküche, insgesamt 52,47 m² groß· Direkter, schwellenloser Übergang zur großen Dachterrasse (87,88 m²) Barrierefreie Wohnungen 1. und 2. OG· Im Gebäude sind im Dachgeschoss insgesamt 11 Mietwohnungen untergebracht mit einer Wohnfläche zwischen 33,5 m² und 45,8 m². · Jedes Appartement ist mit einer kleinen Pantryküche ausgestattet. Herd, Spüle, Mikrowelle mit Grillfunktion und Spülmaschine gehören zur Einrichtung. · Achr Wohnungen verfügen über einen eigenen Balkon oder den Zugang zu einer […] Weiterlesen

17.) AOK-Pflegekasse zahlte 2019 mehr als 1.022.000 Euro

[…] Damit Pflegebedürftige in den eigenen vier Wänden bleiben können, zahlte die AOK NordWest als größte gesetzliche Pflegekasse in 2019 mehr als 1. 022. 000 Euro an ihre Versicherten im Kreis Gütersloh für die barrierefreie Umgestaltung ihrer Wohnung. Nach einer aktuellen Auswertung waren dies 10,1 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. »Eine Pflegesituation ist für jede Familie ein schwerwiegender Einschnitt. Mit wohnumfeldverbessernden Maßnahmen helfen wir Pflegebedürftigen, im eigenen Zuhause zu […] Weiterlesen

18.) Umgestaltung Haller Straße: Bauphase 1 ist abgeschlossen, Bauphase 2 beginnt

[…] stehen in Bauphase 2 die Erneuerung der Regenwasserkanal (Nordseite), die Neuverlegung im Bereich der Fahrbahn, die Sanierung und Erneuerung von Hausanschlussleitungen und Versorgungsleitungen (Nordseite), die Fahrbahnerneuerung und der barrierefreie Ausbau der Bushaltestelle »Kirchplatz«. Die Gesamtmaßnahme, zu der als dritte Bauphase der Abschnitt zwischen Goldweg bis Steinhagener Straße und der der Umbau des Kreuzungsbereichs dort gehört, soll im November 2020 abgeschlossen sein. Alle Infos […] Weiterlesen

19.) Stadtwerke-Konzern behauptet stabile Marktposition in herausfordernden Zeiten

[…] wochentags stellen die modernen Kleinbusse erstmalig eine wichtige Verbindung zwischen den Stadtteilen Avenwedde, Isselhorst und Friedrichdorf her. Ab 19 Uhr sowie ganztags an Sonn- und Feiertagen bedienen die barrierefreien Fahrzeuge das gesamte Stadtgebiet – unabhängig von klassischen Linienverbindungen und Fahrplänen. Auf dem Smartphone wählen die Fahrgäste ihren Start- und Zielort und teilen bei ähnlichen Routenwünschen die Fahrt eventuell mit anderen Fahrgästen. »Das Prinzip von […] Weiterlesen

20.) 70 Jahre Innovationen – Schüco feiert Firmenjubiläum

[…] für gesundes, intelligentes und sicheres Bauen. Für den Herbst 2021 ist auf dem Campus zusätzlich die Fertigstellung des barrierefreien Schüco Welcome Forums geplant, das als erste Anlaufstelle für bis zu 25. 000 Besucherinnen und Besucher einen Blick auf die Schüco Welt bietet. Auf einer großzügig dimensionierten Ausstellungsfläche wird das aktuelle Produktsortiment inklusive digitaler Supportfunktionen entlang der gesamten Wertschöpfungskette gezeigt. Und eine komplette Fertigungsstraße […] Weiterlesen

21.) Ausgezeichnete Stiftungsarbeit: der DAVID-Wettbewerb 2021 mit einer Sonderedition »Corona«

[…] und die Veränderungen und Einschränkungen verstärken dies zusätzlich. Dem wirken die mobilen Wissensdurstcafés entgegen, die von der Diakonie Recklinghausen und der Stiftergemeinschaft entwickelt wurden. Hier werden barrierefreie Begegnungsräume gestellt und Informationen und (digitale) Kompetenzen vermittelt, die zu einem selbstbestimmten Leben im Alter beitragen und Einsamkeit (digital) entgegentreten. In zwölf barrierefreien Wissensdurstcafés wird lebenspraktisches, relevantes Wissen von […] Weiterlesen

22.) Anzeige: Wein in Gütersloh bei Jacques’ Weindepot

[…] Geschmack. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bleiben Sie gesund«, so Tobias Hagmann und das Team aus Gütersloh. Service in Gütersloh Jacques’ Weindepot bietet kostenlose Kundenparkplätze für entspanntes Einkaufen, sorgt für einen barrierefreien Zugang in das Depot, liefert die Weine innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab 50 Euro Einkaufswert mit der »Mein Jacques’-Kundenkarte«, bietet ein uneingeschränktes Rückgaberecht ohne Wenn und Aber. Einfache Rückgabe im Depot oder bei DHL. Bezahlen […] Weiterlesen

23.) Einsatz für Frauen: Im Zuge der »Frau am Bau« Kampagne erhält Mädchenhaus Bielefeld 1.500 Euro

[…] freuen wir uns sehr, dass wir bedacht wurden«, sagt Sprecherin Clara Gawlick. Genutzt werden soll die Summe für den Bau der neuen Räumlichkeiten. Denn an der Detmolder Straße in Bielefeld entstehen derzeit neue barrierefreie Räumlichkeiten für die Beratungsstelle, die Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat, die Fachstelle Gewaltschutz bei Behinderung sowie zusätzlich geschützter Wohnraum mit Betreuung für bis zu 15 Mädchen und junge Frauen mit und ohne Behinderung. Unternehmensgruppe übernahm […] Weiterlesen

24.) 1.000 Ferienwochen für Familien aus Nordrhein-Westfalen in Familienferienstätten

[…] Euro pro erwachsener Person und 25 Euro pro Kind. Unterhalb einer bestimmten Einkommensgrenze entfällt der Eigenanteil. Das vor Ort benötigte Taschengeld tragen diese selbst. Der Urlaub kann in dafür ausgewiesenen und bei Bedarf barrierefreienFamilienferienstätten, vorrangig in Nordrhein-Westfalen erfolgen:Familienferienstätte St. Ludger, Dahlem-BaasemHaus Maria in der Aue, WermelskirchenHeinrich Lübke Haus, Möhnesee-GünneMatthias-Claudius-Haus, Meschede-EversbergNaturfreundehaus Käte Strobel; […] Weiterlesen

25.) ÖPNV-Gipfel: Mobilitätswende erfordert entschiedene Investitionspolitik für den Umweltverbund

[…] Bremen. Zentraler Punkt der digitalen Konferenz, an der auch zahlreiche Politikerinnen und Politiker sowie der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) teilnehmen, ist die Frage der Finanzierung eines flächendeckend attraktiven, sauberen, barrierefreien und bezahlbaren ÖPNV mit guten und fairen Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten. Wichtig seien dafür ein bundesweites Finanzierungsprogramm und eine Investitionsoffensive von Bund und Ländern; Kommunen und Landkreisen müsse es ermöglicht […] Weiterlesen

Nächste Seite


Team Escape GüterslohParkhotel Gütersloh MobilMünchner Kindl, Inhaberin Kaliopi DamianidouSparkasse Gütersloh-Rietberg-VersmoldLa Trattoria, Shefket PjecaSoma Fitness UG & Co. KG
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                                    

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2023 Christian Schröter AGD