Fit für die eigene Zukunft: #Achtklässler aus #Bonn trainieren #Alltagskompetenzen und #Selbstwirksamkeit

Bonn, 26. Februar 2024

Über das Projekt »Super You«

In Deutschland entscheidet noch immer die soziale Herkunft über den Bildungserfolg – auch weil es für Schülerinnen und Schüler von Hauptschulen wenige Förderangebote gibt, die ihre spezifischen Herausforderungen thematisieren. Mit dem Pilotprojekt »Super You«, einem Empowerment Programm für chancenbenachteiligte Jugendliche, unterstützt das Talentförderzentrum »Bildung & Begabung« Jugendliche der Bonner #Hauptschule St. Hedwig in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Von Bonn aus soll das Projekt bundesweit ausgerollt werden.

Fit für die eigene Zukunft: Achtklässler aus Bonn trainieren Alltagskompetenzen und Selbstwirksamkeit

In #Deutschland entscheidet noch immer die soziale Herkunft über den Bildungserfolg – auch weil es für Schülerinnen und Schüler von Hauptschulen wenige Förderangebote gibt, die ihre spezifischen Herausforderungen thematisieren. Mit dem Pilotprojekt »Super You«, einem #Empowerment Programm für chancenbenachteiligte Jugendliche, unterstützt das Talentförderzentrum »#Bildung & #Begabung« Jugendliche der Bonner Hauptschule St. Hedwig in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Von Bonn aus soll das Projekt bundesweit ausgerollt werden.

Nach einer ersten Pilotphase im vergangenen Jahr, an der Jugendliche der 8. Klassen mehrerer Schulen beteiligt waren, geht »Super You« nun in eine zweite Runde – und zwar mit einer ganzen Jahrgangsstufe. Das vom in Bonn ansässigen bundesweit agierenden Talentförderzentrum »Bildung & Begabung« konzipierte Programm setzt auf eine fundierte Lebens und Berufsorientierung, indem es Jugendliche dabei unterstützt, wichtige Kompetenzen zu entwickeln und für die eigenen Interessen einzutreten.

In einer ersten Phase findet vom 26. bis zum 29. Februar 2024 an der KHS St. Hedwig im Bonner Ortsteil Auerberg ein viertätiger »Empowerment« Block statt, in dem geschulte Ehrenamtliche aus den Förderformaten von »Bildung & Begabung« mit den Jugendlichen arbeiten. Teilnehmer sind alle Jugendlichen der achten Jahrgangsstufe der Schule – insgesamt fast 70 Schüler. Themen der Workshops sind zum Beispiel »Stärken und Superkräfte«, »Werte und Ziele«, »Psychische #Gesundheit«, »Projektplanung« und »Teamarbeit«. Vom 15. bis 18. April 2024 geht es dann in die zweite Phase des Programms: Die Schülerinnen und Schüler lernen, ein eigenes Projekt zu planen, umzusetzen und zu präsentieren.

Die Pädagogische #Hochschule #Heidelberg begleitet das Programm wissenschaftlich und evaluiert die Ergebnisse. Die im Rahmen des Projekts gesammelten Erfahrungen fließen in einen Methodenkoffer für Lehrkräfte ein. In einem weiteren Schritt soll ein zertifizierbares Weiterbildungsangebot für Lehramtsstudierende und weitere Bildungspraktikerinnen und praktiker konzipiert und bundesweit angeboten werden, das für die potenzialfördernde Arbeit mit Jugendlichen insbesondere an Hauptschulen qualifiziert.

Katharina Eichelberg, Referentin im Bereich »Akademien« bei »Bildung & Begabung« und Leiterin des Projekts: »Mit ›Super You‹ machen wir die Erfahrung, dass Jugendliche, durch gezielte Förderung ihr volles Potenzial entfalten und ihre individuellen Stärken entwickeln. Dies kann ihnen helfen, selbstbewusst und erfolgreich in ihrem weiteren Bildungsweg und in ihrem zukünftigen Berufsleben zu sein. Es ist wichtig, dass wir als Gesellschaft allen Jugendlichen die gleichen Chancen bieten und sie dabei unterstützen, Ziele zu entwickeln und ihre Träume zu verfolgen.«

Frank Michael Tietz, stellvertretender Schulleiter der Katholischen Hauptschule St. Hedwig: »Was wir an der Zusammenarbeit besonders schätzen: Im Vorfeld findet ein intensiver Austausch mit dem Lehrkräfte Team, Schulsozialarbeit und Schulleitung statt. Bedürfnisse und Besonderheiten werden berücksichtigt, Rückkopplungen während der Durchführungsphasen und Abschlussgespräche mit allen Beteiligten runden dieses gewinnbringende Programm ab! Schüler des letzten Durchgangs schwärmen noch heute von den vielen schönen Momenten!«

»Super You« ist ein Projekt des Stifterverbandes, das von »Bildung & Begabung«, dem Talentförderzentrum des Bundes und der Länder, durchgeführt wird. Förderer sind Salesforce Deutschland, die Johs. Kölln Stiftung sowie weitere Stiftungen. Weitere Informationen zum Projekt gibt es im Internet

Über »Bildung & Begabung«

»Bildung & Begabung« ist die zentrale Anlaufstelle für Talentförderung in Deutschland. Mit ihren individuellen Förderprogrammen hilft die Einrichtung Jugendlichen, ihre Stärken zu entfalten – unabhängig davon, auf welche Schule sie gehen oder aus welcher Kultur sie stammen. Außerdem unterstützt »Bildung & Begabung« Lehrkräfte, Eltern sowie Schüler mit umfangreichen Informations und Vernetzungsangeboten wie der Fachtagung »Perspektive Begabung« oder dem Onlineportal »Begabungslotse«. »Bildung & Begabung« ist eine Tochter des Stifterverbandes. Förderer sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Kultusministerkonferenz. Schirmherr ist der Bundespräsident. Mehr