Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Express VPN

Volltextsuche nach »bildung«


Branchenbuchsuche nach »bildung«


TBZ Bildung gGmbH Technologie- und Berufsbildungszentrum
Carl-Zeiss-Straße 7
33330 Gütersloh
Telefon +4952412120188
Telefax +495241220187
E-Mail info@tbz-bildung.de
www.tbz-bildung.de
100 % relevant
WirtschaftsService OWL GmbH
Alte Verler Straße 11
33332 Gütersloh
Telefon (05246) 9099312
Telefax (05246) 9099313
www.ws-owl.de
27 % relevant
Katholische Familienbildungsstätte Gütersloh
Unter den Ulmen 23
33330 Gütersloh
Telefon +49524158951
Telefax +49524158631
E-Mail info@fbs-guetersloh.de
www.fbs-guetersloh.de
14 % relevant
BfGT – Bürger für Gütersloh e. V.
Lindenstraße 16
33332 Gütersloh
Telefon +495241222772
Telefax +49524115064
E-Mail info@bfgt.de
www.bfgt.de
3 % relevant

Keyword-Suche nach »bildung«, Treffer 1 bis 25 von 1048, die Top 25


1.) Bertelsmann-Stiftung

[…] die entscheidenden Einfluss auf die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft haben. Wir konzentrieren uns in unserer Arbeit auf die Bereiche, in denen wir durch unsere Projekterfahrung besonders hohe Kompetenz erworben haben: bessere Bildung, eine gerechtere und effiziente Wirtschaftsordnung, ein vorsorgendes Gesundheitswesen, eine lebendige Bürgergesellschaft und wachsende internationale Verständigung. Wir sind unabhängig und parteipolitisch neutral. Wir initiieren und gestalten unsere Projekte […] Weiterlesen

2.) Lachen wir sie aus ...

[…] Absichtserklärungen und Diskussionen am Runden Tisch sind hingegen wenig geeignet, faschistisches Gedankengut auszumerzen, wie das Existieren ebendieses Gedankenguts beweist. Vielmehr resultiert eine gesunde Geisteshaltung aus Bildung, kultureller Sozialisation und dem Erleben ethischen Handelns – drei Punkte, die ausgerechnet von der Politik selbst unterwandert werden: Ein ehemaliger Kanzler, der durch Currywurstessen und Biertrinken Volksnähe vorgaukelt, dabei aber im Armani-Anzug […] Weiterlesen

3.) 20 Jahre Villa Sonnenschein

[…] beim Sommerfest selbst beim Rundgang feststellen konnten. Die Kosten für An- und Umbau teilen sich Bertelsmann und die Stadt Gütersloh und werden dabei vom Land NRW unterstützt. Die Bürgermeisterin, die mit Joachim Martensmeier, Dezernent für Bildung, Jugend, Familie und Soziales der Stadt Gütersloh, gekommen war, zeigte sich gleich doppelt erfreut, wieder einmal einen Fuß in das Gebäude setzen zu können: »Ich kenne das Haus sehr gut – vor rund 30 Jahren gingen hier meine Kinder in die […] Weiterlesen

4.) Kunst und Köstliches

[…] als Nachtisch servierte Powell ihnen eine »Bakewell Tart« und einen »Marcarpone-Cheesecake«. Unterstützung erhielt der Brite beim Zubereiten des Dreigang-Menüs von Martin Lange, Koch im Cafe-Restaurant Seerose in Rietberg. Das Kunstwerk nahm Joachim Martensmeier, Dezernent für Bildung, Jugend und Soziales, für die Stadt Gütersloh von David Powell entgegen. Foto: Joachim Martensmeier, Dezernent für Bildung, Jugend und Soziales (l. ), nahm das Kunstwerk für die Stadt Gütersloh von David Powell […] Weiterlesen

5.) Wird Gütsel »T-City«?

[…] die Ambitionen der Dalkestadt. In Anlehnung an die Vorschläge der Deutschen Telekom, die im Prinzip alles und nichts umfassen, wurden verschiedene Projekte aufs Tapet gebracht. Drei Workshops mit den Themen »Schule und Bildung«, »Gesundheit und Pflege« und »Soziale Integration von Senioren und Jugend« haben zu mehreren Vorschlägen geführt. Trotz der Forderung der Telekom, ihr VDSL-Netz dem Wettbewerb nicht zugänglich machen zu müssen (Regulierungsfreiheit), befürwortet auch der […] Weiterlesen

6.) Neue Kindergärten

[…] Kindern will die Stadt Gütersloh neue Wege gehen: Für den Bau und die Trägerschaft von zwei neuen Kindergärten in den Bereichen Pavenstädt und Avenwedde-Mitte, deren Errichtung Jugendhilfeausschuss und Rat aufgrund der Anforderungen aus dem Kinderbildungsgesetz (KiBiz) kürzlich beschlossen haben, bezieht sie bei ihren Planungen gezielt »externe« Partner ein. Hintergrund ist die Notwendigkeit eines bedarfsgerechten Ausbaus des Angebots zur Kindertagesbetreuung bis Mitte 2013, wie er vom […] Weiterlesen

7.) Rückkehr zur sozialen Marktwirtschaft

[…] die Väter der sozialen Marktwirtschaft – darunter den CDU-Politiker Ludwig Erhard – und stellte fest, dass diese wussten, dass freie Marktwirtschaft gewisse Regeln brauche. Für den CDU-Bundestagskandidaten Ralph Brinkhaus ist Bildung die wichtigste Voraussetzung sowohl dafür, dass Deutschland gestärkt aus der Krise hervorgeht, als auch dafür, dass unsere Volkswirtschaft langfristig wettbewerbsfähig bleibt. Das wiederum sei wichtig, damit Arbeitsplätze erhalten und neue geschaffen […] Weiterlesen

8.) Förderung durch Bildungsprämie

[…] ist das Zukunftsthema für unsere Gesellschaft und nicht umsonst ist die Verwirklichung der Bildungsrepublik Deutschland das Kernanliegen der Koalition von FDP und Union im Bund«, betont der FDP-Wahlkreisabgeordnete Heiner Kamp. Im Bundestag ist er als Mitglied des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung schwerpunktmäßig mit bildungspolitischen Fragestellungen befasst. Jetzt traf sich der FDP-Mann mit Dr. Birgit Osterwald von der VHS und Bürgermeisterin Maria Unger zum […] Weiterlesen

9.) Mit Volldampf durch die Welt

[…] werfen einen Blick hinter verschiedene Kulissen der Kultur in Gütersloh. Die Bürgerstiftung Gütersloh unterstützt jetzt das Projekt für Gütersloher Grundschüler, weil Kultur keine nette Nebensache sondern ein wichtiger Bestandteil von Bildung sein sollte. »Langsamer Walzer – zu welchem Land passt das denn?« fragt Ballettlehrerin Gabi Neumann in die quirlige Runde. Die Viertklässler lümmeln kreuz und quer auf dem Parkett der Ballettschule Neumann herum, sind aber voll bei der Sache. Am riesigen […] Weiterlesen

10.) Hans Feuß will in Düsseldorf mitgestalten

[…] reicht«, sagte der SPD-Landtagskandidat für Gütersloh, Harsewinkel und Herzebrock-Clarholz auf einer extra anberaumten Pressekonferenz. Gestärkt sieht sich Hans Feuß durch die Ergebnisse rot-grüner Regierungsarbeit der letzten 20 Monate: Im Bildungsbereich, in dem er als Fachbereichsleiter in der Lehrerausbildung bestens versiert ist, sei viel getan worden. Die Regierung von SPD-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft habe für einen historischen Schulkonsens gesorgt, der vielerorts längeres […] Weiterlesen

11.) Wahl-Prüfsteine der Falken

[…] Angebote in den Ganztag der Schulen einbringen«, erklärte Markus Kollmeier. Hans Feuß sagte hierfür seine Unterstützung zu. Große Übereinstimmung bestand bei den schulpolitischen Forderungen nach längerem gemeinsamen Lernen und kostenfreier Bildung von der KiTa bis zur Universität. »Der Schulkonsens ist ein wichtiger Schritt zu längerem gemeinsamen Lernen. Wichtig ist uns, dass hierbei die Wünsche der Eltern berücksichtigt werden. Auch setzen wir als SPD auf gebührenfreie Bildung«, sagte der […] Weiterlesen

12.) Musik gehört zum Programm

[…] am letzten Freitag hat die Kita zusammen mit allen Familien diese Auszeichnung gefeiert: Natürlich mit viel Musik und Tanz. Lieder, die zum Klatschen, Hüpfen, Springen und Tanzen auffordern, und alle Gäste in Schwung brachten. Bettina Kirchner, Fachberaterin für die Kitas der Stadt Gütersloh, begrüßte das Engagement im Bereich der frühkindlichen Bildung. »Singen und Musizieren macht nicht nur großen Spaß, sondern fördert auch die intellektuellen, sozialen und emotionalen Fähigkeiten«, so die […] Weiterlesen

13.) Selbstbehauptungstraining

[…] möchten, aber es fehlen die finanziellen Mittel? Dann sprechen Sie uns an!«, sagt Kirsten Zink, Geschäftsführerin der Bürgerstiftung Gütersloh. Die Bürgerstiftung Gütersloh fördert Projekte unter anderem in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Kultur, die das Ziel haben, die Lebensqualität der in Gütersloh lebenden Menschen zu erhöhen und lädt Schulen, Initiativen und gemeinnützige Vereine ein, Förderanträge zu stellen. Mehr Informationen gibt es bei der Bürgerstiftung unter Telefon (05241) […] Weiterlesen

14.) Osterferienspiele

[…] also mit Wasserfarbe, Buntstiften, Papierschnipseln oder Ähnlichem gestaltet werden. Auch das Bildformat ist individuell zu wählen. Nach den Osterferien gibt es eine Ausstellung im Rathaus, bei der alle Bilder gezeigt werden. Auf die Künstlerinnen und Künstler der schönsten drei Bilder warten tolle Preise. Informationen gibt es bei Nadine Becker-Kleinemas im Fachbereich Jugend und Bildung der Stadt Gütersloh, Telefon (0 52 41) 82-33 33, Infos unter www. ferienspiele […] Weiterlesen

15.) Sommerferienspiele 2015

[…] wird ausschließlich bei Veranstaltungen mit Verpflegung oder Busfahrt erhoben. Die finanzielle Unterstützung durch die Miele-Stiftung und das Engagement zahlreicher Gütersloher Einrichtungen und Vereine mit dem Fachbereich Jugend und Bildung der Stadt Gütersloh machen dies seit 40 Jahren möglich. Die Ferienspiele starten in diesem Jahr zum Jubiläum mit einem großen Spielfest auf dem Konrad-Adenauer-Platz am 27. Juni 2015 vom 11 bis 18 Uhr. Eröffnet wird das Fest mit Randale, der Rockband für […] Weiterlesen

16.) Bei den Ferienspielen gibt’s nur Gewinner

[…] (gpr). Gleich zwei Wettbewerbe lobte der Fachbereich Jugend und Bildung der Stadt Gütersloh anlässlich des 40-jährigen Jubiläum der Ferienspiele aus: Einerseits gab es den Malwettbewerb zum Thema »Meine Ferienspiele – mein schönstes, lustigstes und aufregendes Erlebnis«. Alle Gütersloher Kinder zwischen fünf und sieben Jahren konnten sich hier beteiligen. In der Ausführung waren der Phantasie keine Grenzen gesetzt und so wurden Werke unterschiedlichster Couleur eingereicht, die jetzt einen […] Weiterlesen

17.) Jahresprogramm der Volkshochschule mit 1.000 Veranstaltungen

[…] (gpr). Die Welt des Lernens auf 217 Seiten: Mit einem neu gestalteten Programmheft macht die Volkshochschule Gütersloh jetzt wieder Lust auf mehr Bildung. Mit 1. 000 Veranstaltungen und 23. 500 Unterrichtseinheiten gibt es facettenreiche Angebote. Auf der Suche nach neuen Anregungen wird das Programmheft schnell zu einem der »meist gelesenen Bücher in Gütersloh«, sagte VHS-Leiterin Dr. Birgit Osterwald. Die neue Gestaltung sorgt für Übersicht. Ein Farbregister zu den einzelnen Themengebieten […] Weiterlesen

18.) Tanzfilm »Show ya’ Style« feiert erfolgreiche Premiere

[…] (gpr). Sich selbst auszudrücken und zu zeigen, wer man ist: Darum geht es beim inklusiven Tanzprojekt »Show ya’ Style« vom Fachbereich Jugend und Bildung der Stadt Gütersloh. Dabei tanzten die 27 teilnehmenden Kinder und Jugendlichen nicht nur, sie konzipierten auch die Choreografien und Outfits. Das Ergebnis zeigt der von Gütersloh TV produzierte gleichnamige Tanzfilm, der am vergangenen Mittwoch, 26. August, 150 Zuschauerinnen und Zuschauer im Bambikino begeisterte. Die nächste Filmvorführung […] Weiterlesen

19.) Moscheen öffnen ihre Türen – Europäische Kulturwoche am Samstag

[…] die drei Gütersloher Moscheevereine zum »Tag der offenen Moschee« in ihre Moscheen ein und freuen sich über einen Besuch. In der Zeit von 12 bis 19 Uhr bietet Diyanet – der Türkisch-Islamische Kulturverein in der Lützowstraße 1 jeweils um 14, um 15. 30 und 17 Uhr Führungen an. Das Islamische Zentrum in der Wiedenbrücker Straße 33 öffnet von 14 bis 18 Uhr  seine Tür und im Verein zur Förderung der Integration und Bildung in der Rhedaer Straße 23 sind Besucher in der Zeit von 11 bis 19 Uhr […] Weiterlesen

20.) Soziale Kluft in der EU: Kinder und Jugendliche sind Verlierer der Krise

[…] 26 Millionen Kinder und Jugendliche von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Das sind 27,9 Prozent aller unter 18-Jährigen. Geringe Zukunftsperspektiven haben auch die 5,4 Millionen jungen Menschen, die sich weder in Beschäftigung noch in Ausbildung befinden. Eine Kluft bei der sozialen Gerechtigkeit verläuft in Europa insbesondere zwischen Nord und Süd sowie zwischen Jung und Alt. Dies ist das Ergebnis des Social Justice Index, mit dem die Bertelsmann-Stiftung jährlich untersucht, wie sich […] Weiterlesen

21.) Tanzfilm »Show ya’ Style« wurde ausgezeichnet

[…] ist ein tanzpädagogisches inklusives Projekt von der Stadt Gütersloh in Zusammenarbeit mit Gütersloh TV. Sich selbst auszudrücken und zu zeigen, wer man ist: Darum geht es beim inklusiven Tanzprojekt »Show ya‘ Style« vom Fachbereich Jugend und Bildung der Stadt Gütersloh. Über dreißig Kinder und Jugendliche nahmen an dem Projekt teil. Zwölf unterschiedliche Tänze wurden in Gütersloh aufgenommen und zu einem Film geschnitten. Sechs Monate lang übten die jungen Teilnehmer in drei Gruppen – […] Weiterlesen

22.) Volkshochschule Gütersloh bietet Bildung und Balance

[…] (gpr). Sprachen lernen für Beruf und Urlaub, Entspannung finden mit Yoga und Qi-Gong oder gesellschaftlichen Fragen auf den Grund gehen: Am 25. Januar startet das neue Semester der VHS Gütersloh und bietet eine Vielfalt von Themen für die Weiterbildung an. Fündig wird man zum einen im Jahresprogramm, zum anderen aber auch auf der Homepage unter www. vhs-gt. de. »Bei Kursen mit großer Nachfrage haben wir das Angebot erweitert«, sagte VHS-Leiterin Dr. Birgit Osterwald. Das gilt zum Beispiel für […] Weiterlesen

23.) Senioren: 20 Jahre aktive kommunale Teilhabe

[…] hatte es 1984, als der Rat sich für die Bildung eines Seniorenbeirates entschied, um so die ständig wachsende ältere Bevölkerung an der kommunalen Entwicklung zu beteiligen. Allerdings durften die 13 Mitglieder (sieben in Direktwahl, fünf von den Wohlfahrtsverbänden und ein vom Ausländerbeirat entsandtes Mitglied) wohl Anträge und Stellungnahmen abgeben, aber das Rederecht in den Ratsausschüssen blieb ihnen bis heute quasi versagt, bzw. ist vom Verhalten des jeweiligen Ausschussvorsitzenden […] Weiterlesen

24.) Prof. Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums in Genf, bekommt Reinhard-Mohn-Preis 2016

[…] zur Preisverleihung findet statt am 16. Juni ab 11 Uhr im Theater Gütersloh. Über die Bertelsmann-Stiftung Die Bertelsmann-Stiftung setzt sich für eine gerechte Teilhabe aller am gesellschaftlichen Le­ben ein. Sie engagiert sich in den Bereichen Bildung, Demokratie, Gesellschaft, Gesundheit, Kultur und Wirtschaft. Durch ihr Engagement will sie alle Bürgerinnen und Bürger ermutigen, sich für das Gemeinwohl einzusetzen. Die 1977 von Reinhard Mohn gegründete, gemeinnüt­zige Einrichtung hält die […] Weiterlesen

25.) Digitale Transformation: Was Personalvorstände zur Zukunft der Arbeit sagen

[…] digitale Transformation verlangt eine Neudefinition der Arbeit, konstatiert der HR-Kreis. Die Gruppe von Personalvorständen führender deutscher Unternehmen und Bildungsexperten hat im Bundeskanzleramt Empfehlungen vorgestellt, um Beschäftigung und Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland zu sichern. Die kommenden Jahre werden darüber entscheiden, ob Deutschlands Firmen den Übergang zu digitalen Geschäftsmodellen meistern. Mehr unter: www. acatech. de/hr-kreis Eine Gruppe von Personalvorständen […] Weiterlesen

Nächste Seite


Altdeutscher Hof BeckordSozialverband VdK Kreisverband Gütersloh e.V.Mopa im Mohns ParkTÜV Nord Mobiliät GmbH & Co.KGBartsch GmbH & Co. KGVabene Analyse-Zentrum für Körperstatik und Bewegung
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD