American Express, immer an Ihrer Seite

Ein Schritt in eine bewusste Welt, die neuen Samsung Galaxy Foldables im Zeichen achtsamen Umgangs

Samsung Electronics hat mit seinem Geschäftsbereich MX (Mobile eXperience) weitere Etappenziele für einen bewussten Umgang mit Ressourcen in Bezug auf ihre mobilen Geräte erreicht.

Lesedauer 4 Minuten, 43 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 14. August 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/48653/5569730.html
Ein Schritt in eine bewusste Welt, die neuen Samsung Galaxy Foldables im Zeichen achtsamen Umgangs
Bild: Samsung Electronics

Ein Schritt in eine bewusste Welt, die neuen Samsung Galaxy Foldables im Zeichen achtsamen Umgangs

11. August 2022

#Samsung #Electronics hat mit seinem Geschäftsbereich MX (Mobile eXperience) weitere Etappenziele für einen bewussten Umgang mit Ressourcen in Bezug auf ihre mobilen Geräte erreicht. Seit Ankündigung der #Galaxy for the Planet Initiative auf dem Unpacked im August 2021 arbeitet Samsung intensiv daran, verschiedene Wege für das #Recycling und die Wiederverwendung von Materialien zu finden, um seinen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren und Technologien anzuregen, die umweltverträgliches Wirtschaften ermöglichen. Zu den wichtigsten Maßnahmen gehören die Entwicklung und der Einsatz von Recycling-Materialien in Produkten, die Verwendung praktischer Verpackungen sowie die Wiederverwendung älterer #Samsung Galaxy Geräte zur Reduzierung des Elektroschrotts. Dies führt zu Einsparungen im Äquivalenzwert von etwa 10.000 Tonnen CO2 [1].

»Samsung hat sich zum Ziel gesetzt, konsequent Maßnahmen zu ergreifen, die Mensch und Umwelt im hohen Maße schützen sollen. Wir verbinden Nachhaltigkeit mit Innovation in allem, was wir tun«, sagt TM Roh, President und Head of Mobile eXperience Business bei Samsung Electronics. »Die bisherigen Fortschritte können sich durchaus sehen lassen. Unsere bisherigen Erfahrungen haben uns gezeigt, wie groß die Herausforderungen sind. Wir werden den Weg zu Nachhaltigkeit mit noch mehr Überzeugung und Kraft als bisher fortzusetzen.«

Ausweitung der Verwendung recycelter Materialien im Galaxy Z Fold4 und Galaxy Z Flip4

In der Produktion der neuen Galaxy Z Serie und der Galaxy Buds2 Pro werden unter anderem ausrangierte Fischernetze verwendet. Erstmals im Februar 2022 eingesetzt, gibt es heute 11 Galaxy Geräte, in denen aufbereitetes Material aus alten Fischernetzen Verwendung findet, darunter auch die Galaxy Book2 Pro Serie und die Galaxy Tab S8 Serie. Damit möchte Samsung seinen Teil dazu beitragen, den Eintrag von Plastikmüll in den Weltmeeren zu verringern – immerhin landen jährlich 640.000 Tonnen alte Fischernetze [2] in den Gewässern.

Die Wiederverwendung ausrangierter Fischernetze ist nur ein Beispiel für den Einsatz von recycelten Materialien in den Produkten von Samsung. In insgesamt 90 Prozent der Galaxy Geräte, die im vergangenen Jahr auf den Markt kamen [3], werden alternative Materialien wie alte Fischernetze, Post Consumer-Materialien (PCM) oder biobasierte Kunststoffe eingesetzt. Die Galaxy Buds2 Pro werden zu mehr als 90 Prozent aus recycelten Materialien hergestellt [4].

Solche Prozesse erfordern komplexe Engineeringfähigkeiten und technische Fähigkeiten, um die Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit der neuen Materialien für die innovativen Technologien von Samsung zu gewährleisten. Das Unternehmen plant weitere Investitionen in #Forschung und #Entwicklung, um den Anteil an recycelten Materialien in allen Geräten zu erhöhen.

Praktische Verpackung von Galaxy Produkten

Samsung möchte bis 2025 alle Einwegkunststoffe aus den Verpackungen mobiler Produkte verbannen. Bereits heute schon hat das Unternehmen eine hohe Menge an Einwegkunststoffen in seinen aktuellen Verpackungen für Samsung Galaxy Smartphones reduziert. So verwendet Samsung seit der Markteinführung der Galaxy S22 Serie für die Verpackungen seiner Flagship Produkte 100 Prozent recyceltes #Papier.

Samsung hat außerdem das Verpackungsvolumen für das Galaxy Z Flip4 um 52,8 Prozent und für das Galaxy Z Fold4 um 58,2 Prozent im Vergleich zur ersten Generation der Galaxy Foldables verringert. Dadurch wird letztendlich ein Beitrag geleistet, dass sich der ökologische Fußabdruck beim Transport dieser Geräte mit #Lastwagen, Flugzeugen und Schiffen messbar reduziert. Das Unternehmen schätzt, dass dieses geringere Verpackungsvolumen bis Ende 2022 zu einer Verringerung der #CO2 #Emissionen von etwa 10.000 Tonnen [5] führt. Samsung plant, diese Anstrengungen auch auf andere Produktkategorien ausweiten.

Elektroschrott entgegenwirken

Die Reduzierung von Elektroschrott ist elementar für eine Ressourcenschonende Kreislaufwirtschaft. Nach Angaben des Weltwirtschaftsforums wurden im Jahr 2021 57 Millionen Tonnen Elektroschrott erzeugt, wobei davon auszugehen ist, dass diese Menge um jährlich 2 Millionen Tonnen zunehmen wird.6 Mit der Ausweitung des Galaxy #Upcycling Programms will Samsung dieser Entwicklung entgegenwirken und den älteren Galaxy Smartphones eine neue Bestimmung geben. Galaxy Upcycling at Home [7] verwandelt Samsung Smartphones mit einem einfachen #Software Update in intelligente #Haushaltshelfer, die zum Beispiel die Kinderbetreuung und Haustierpflege unterstützen.

Der Weg nach vorne

Samsung hat sich klare Nachhaltigkeitsziele gesetzt, bei dem Lösungen für das gesamte Unternehmen skaliert werden. Das reicht von der Verwendung alter Fischernetze über plastikfreie Verpackungen, dem Bestreben, keine Abfälle mehr auf Deponien zu entsorgen bis hin zum Ziel, die Standby Leistung von Smartphone Ladegeräten auf unter 0,005 Watt zu reduzieren: Das Unternehmen verwirklicht seine Galaxy for the Planet Vision dabei Schritt für Schritt.

1.) Berechnungen basieren auf ISO 14040:2006 und 14044:2006 Standards, genutzt wurden Ecoinvent 3.8 Datenbanken für den Transport von SM-F700F, SM-F721B, SM-F900F und SM-F936B Modellen von Korea nach Europa

2.) FAO and UNEP

3.) Nach Anzahl der Modelle. Dazu gehören Galaxy Smartphones, Tablets, Laptops und Wearables, die Samsung zwischen September 2021 und August 2022 weltweit gelauchnt hat. In diesem Zeitraum wurden 37 Modelle auf den Markt gebracht, wobei 34 Modelle mindestens ein Bauteil aus recycelten Materialien oder biobasiertem Harz enthalten.

4.) Mehr als 90 Prozent des Gewichts aller Kunststoffkomponenten der Galaxy Buds2 Pro bestehen aus recycelten Materialien. Insgesamt werden in den Galaxy Buds2 Pro 29 Gramm Kunststoff verwendet, wovon über 27 Gramm aus recycelten Materialien besteht. Recycelte Fischernetze werden in 3 internen Komponenten der Aufbewahrungs Box (Cradle Case) verwendet und zwar in der Deko Front, der Batteriehalterung und der PCB Halterung. PCM Anteile sind in acht äußeren Komponenten verbaut: in 4 Komponenten der EarBuds Box vorne links und rechts und hinten links/rechts sowie in 4 Komponenten der Box auf der Deko Vorderseite, dem oberen Teil, dem inneren Teil und dem unteren Teil der Box.

5.) Diese Berechnung basiert auf den Normen ISO 14040:2006 und 14044:2006. Grundlage ist die Ecoinvent 3.8 Database for Transportation für die Modelle SM-F700F, SM-F721B, SM-F900F und SM-F936B von #Korea nach #Europa.

6.) World Economic Forum, »This year’s e-waste to outweigh Great Wall of China«, October 18, 2021, https://www.weforum.org/agenda/2021/10/2021-years-e-waste-outweigh-great-wall-of-china/

7.) Galaxy #Upcycling at Home ist derzeit in den USA, Großbritannien und Korea verfügbar und variiert je nach Anbieter. Diese Funktion ist für alle Galaxy S, Note und Z Modelle verfügbar, die seit 2018 gelauncht wurden (Galaxy S9, Galaxy Note9 oder höher) und auf denen Android 9 oder höher läuft. Weitere Geräte sollen hinzukommen.

Samsung Electronics Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, Cable Street Beat mit »Then Comes Silence« und »Reptyle«, Weberei, 2. Oktober 2022, abgesagt

»Then Comes Silence« sind die schwedischen Postpunk Kapitäne. Das Quartett aus Stockholm ist eine frische Brise Gothic-Renaissance, die mit hämmernden Rhythmen und Melodien die Dunkelheit umspielt, die Herzen schmelzen und Blut gefrieren lassen. Die Faszination für Untergang und Dunkelheit durchdringt und beeinflusst jede Melodie und jedes Wort mehr …
Lesestadt Gütersloh 2022, Lesung mit Oliver Köhler und Thorsten Knape, Autohaus Hentze, 5. November 2022

OWL ist ziemlich kriminell! Das belegen Oliver Köhler und Thorsten Knape anhand zahlreicher Beispiele mehr …
Erntedankfest in der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh, 2. Oktober 2022

Die Region Mitte West der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh lädt zum Erntedankgottesdienst am 2. Oktober 2022 um 10.30 Uhr in die Johanneskirche am Pavenstädter Weg 11 ein mehr …
Schlagwörter, Tags

box (4), buds2 (4), fischernetze (7), galaxy (29), geräte (1), internet (1), komponenten (5), materialien (12), modelle (6), pro (20), produkten (3), prozent (6), recycelten (6), samsung (20), schritt (4), seinen (3), serie (4), smartphones (4), technik (1), teil (7), tonnen (5), unternehmen (5), verpackungen (5), verwendet (4), verwendung (7), wurden (4)

Technik und Internet in Gütersloh aktuell



FHM Fachhochschule des MittelstandsMcDonald’s Restaurant Gabriele Conert Systemgastronomie e. K.Altemeier Bauelemente GmbH & Co. KGSaylam Handyreparaturen, Yafin SaylamHanna’s im Hotel Stadt HamburgKultur Räume Gütersloh
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD