Baden und Duschen

Volkswagen bietet zusätzliche Allradversion für den ID.4 an

Neue Variante bietet bei schlechter Witterung und bergigem Gelände einen effizienten, voll alltagstauglichen Allradantrieb.

Lesedauer 5 Minuten, 34 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 9. Juni 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/44834/4352560.html
Volkswagen bietet zusätzliche Allradversion für den ID.4 an
Foto: Volkswagen AG

Volkswagen bietet zusätzliche Allradversion für den ID.4 an

  • ID.4 Pro 4MOTION, Stromverbrauch (NEFZ) kombiniert 15,7 Kilowattstunden pro 100 Kilometer, CO2 Emission kombiniert 0 Gramm pro Kilometer, Effizienzklasse A+++

  • Der ID.4 Pro Performance [1] ist jetzt auch mit Dualmotor Allradantrieb erhältlich und damit eine attraktive Ergänzung zum Topmodell ID.4 GTX 4MOTION2

  • Der neue ID.4 Pro 4MOTION [3] mit einer Systemleistung von 195 Kilowatt [4] ermöglicht eine Reichweite von bis zu 517 Kilometern (WLTP)

  • Neue Variante bietet bei schlechter Witterung und bergigem Gelände einen effizienten, voll alltagstauglichen Allradantrieb

#Volkswagen erweitert das Produktportfolio des vollelektrischen ID.4 um eine weitere Allradversion: den ID.4 Pro 4MOTION. Das Modell auf Basis des ID.4 Pro Performance hat eine Systemleistung von 195 Kilowatt und bietet mehr Traktion bei Nässe, Schnee und losem Untergrund. Bisher war als Allradversion nur das sportliche Topmodell ID.4 GTX 4MOTION erhältlich. Der Vorverkauf für die neue zusätzliche Allradversion beginnt heute; die Preise starten in Deutschland ab 49.020 Euro.

Die neue leistungsstärkere Variante der Pro Modelle bringt dank eines zweiten Elektromotors an der Vorderachse ihre Kraft per Allradantrieb auf die Straße. »Mit dem ID.4 Pro 4MOTION gehen wir dem Kundenwunsch und der Nachfrage nach einem weiteren Modell mit Allradantrieb nach. Er ordnet sich dabei genau zwischen den effizienten und komfortablen ID.4 Modellen mit Heckantrieb sowie der sportlichen Topversion ID.4 GTX 4MOTION ein«, erklärt Silke Bagschik, Leiterin Vertrieb und #Marketing für die ID. Familie.

Die #Allrad #Technologie im ID.4 Pro 4MOTION verbessert die Traktion und ermöglicht damit eine noch bessere Fahrdynamik. Darüber hinaus ist das neue Modell mit Dualmotor Allradantrieb ein leistungsfähiges Zugfahrzeug und damit verlässlicher Partner beim Einsatz vor kleineren Transportanhängern oder Bootsanhängern. Die Anhängelast des ID.4 Pro 4MOTION erhöht sich durch den Allradantrieb gegenüber der klassischen Pro Performance Version um 200 Kilogramm auf 1.400 Kilogramm bei 8 Prozent Steigung (gebremst).

Der Dualmotor Allradantrieb im ID.4 Pro 4MOTION. Die beiden Elektromotoren im neuen #4MOTION Modell leisten gemeinsam 195 Kilowatt und beschleunigen in 6,9 Sekunden von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde. Der Hauptantrieb erfolgt über den permanent erregten Synchronmotor an der Hinterachse. Dieser verfügt über eine Leistung von 150 Kilowatt. Aufgebaut ist er mit einem Pulswechselrichter und einem 1 Gang Getriebe in achsparalleler Anordnung. Vorteile des Synchronmotors sind eine hohe Leistungsdichte, ein hoher Wirkungsgrad und eine konstante Leistungsangabe über einen weiten Drehzahlbereich. Die Vorderachse treibt ein Asynchronmotor ebenfalls mit Pulswechselrichter an. Dieser verfügt über eine Leistung von 80 kW. Asynchronmotoren zeichnet eine kurzzeitige Überlastfähigkeit und geringe Schleppverluste aus. Daher sind sie bestens als temporär aktivierbares Boost Aggregat geeignet.

Der ID.4 Pro 4MOTION ist mit einer 77 Kilowattstunden Batterie (netto) ausgestattet und verfügt über eine Reichweite von bis zu 517 Kilometer (nach WLTP). Die Höchstgeschwindigkeit ist wie beim ID.4 GTX 4MOTION auf 180 Kilometer pro Stunde abgeregelt. Wie bei den anderen ID.4 Modellen liegt die maximale Ladeleistung bei 135 Kilowatt. Bei einem Ladestopp ist die Hochvoltbatterie in 36 Minuten von 5 Prozent auf einen Ladestand (SOC) von 80 Prozent aufgeladen und bietet eine Reichweite von weiteren 337 Kilometern (nach WLTP). 

Der 4,58 Meter lange ID.4 nutzt die Architektur des Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB) von Volkswagen. Das Platzangebot im Innenraum liegt aufgrund der effizienten Architektur auf dem Niveau eines konventionellen #SUV der nächstgrößeren Klasse. Der Gepäckraum fasst je nach Stellung der Rücksitzlehnen 543 bis 1.575 Liter. Optional sind zahlreiche Fahrerassistenzsysteme der neuesten Generation bestellbar.

Volkswagen auf dem way to Zero. Der ID.4 hat sich nach seinem Marktstart im Frühjahr 2021 schnell zum Erfolgsmodell entwickelt: Allein im ersten Quartal 2022 lieferte Volkswagen über 30.000 Fahrzeuge dieses Typs aus – jedes zweite vollelektrische Fahrzeug von Volkswagen ist somit ein ID.4. Insgesamt wurden im Jahr 2021 weltweit 163.000 Fahrzeuge ausgeliefert; womit der ID.4 das meistverkaufte Elektrofahrzeug sowohl der Marke Volkswagen als auch des Volkswagen Konzerns ist.

Mit den in Zwickau und Emden produzierten rein elektrischen Modellen liefert Volkswagen ausschließlich Fahrzeuge an Kunden aus, die bilanziell über die gesamte Liefer- und Fertigungskette CO2-neutral produziert werden. Im Herstellungsprozess wird die Entstehung von #CO2 so weit wie möglich vermieden oder reduziert – und die nicht vermeidbaren Emissionen durch Klimaschutzmaßnahmen ausgeglichen. Wenn die ID. Modelle mit nachhaltig erzeugtem Strom – etwa Volkswagen Naturstrom – geladen werden, bleiben sie auch im Betrieb klimaneutral.

1.= ID.4 Pro Performance (150 Kilowatt): Stromverbrauch (NEFZ) kombiniert 14,8 Kilowattstunden pro 100 Kilometer, CO2 Emission kombiniert 0 Gramm pro Kilometer, Effizienzklasse A+++

2.) ID.4 GTX 4MOTION, Stromverbrauch (NEFZ) kombiniert 17,2 bis 15,8 Kilowattstunden pro 100 Kilometer, CO2 Emission kombiniert 0 Gramm pro Kilometer, Effizienzklasse A+++

3.) ID.4 Pro 4MOTION, Stromverbrauch (NEFZ) kombiniert 15,7 Kilowattstunden pro 100 Kilometer, CO2 Emission kombiniert 0 Gramm pro Kilometer, Effizienzklasse A+++

4.) Elektrische Maximalleistung 195 Kilowatt. Gemäß UN-GTR.21 ermittelte Maximalleistung, welche für maximal 30 Sekunden abgerufen werden kann. Die in der individuellen Fahrsituation zur Verfügung stehende Leistung ist abhängig von variablen Faktoren wie zum Beispiel Außentemperatur, Temperatur, Ladezustand und Konditionierungszustand oder physikalische Alterung der Hochvoltbatterie. Die Verfügbarkeit der Maximalleistung erfordert insbesondere eine Temperatur der Hochvoltbatterie zwischen 23 und 50 Grad und einen Batterieladezustand von mehr als 88 Prozent. Abweichungen insbesondere von vorgenannten Parametern können zu einer Reduzierung der Leistung bis hin zur Nichtverfügbarkeit der Maximalleistung führen. Die Batterietemperatur ist in gewissem Umfang über die Funktion Standklimatisierung mittelbar beeinflussbar und der Ladezustand unter anderem im Fahrzeug einstellbar. Die aktuell zur Verfügung stehende Leistung wird in der Fahrleistungsanzeige des Fahrzeugs angezeigt. Um die nutzbare Kapazität der Hochvoltbatterie bestmöglich zu erhalten, empfiehlt es sich, für die tägliche Nutzung ein von 80 Prozent für die Batterie einzustellen (vor zum Beispiel Langstreckenfahrten auf 100 Prozent umstellbar.

Die angegebenen Verbrauchswerte und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2 Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchswerte und CO2 Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ online.

Aktuell sind noch die NEFZ Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ Werte von den WLTP Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie zum Beispiel Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungsbedingungen und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch,, den Stromverbrauch, die CO2 Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die #CO2 #Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth Hirth Straße 1,73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Volkswagen Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Anzeige: Laufen bei Olaf in Gütersloh, um Gütersloh, und um Gütersloh herum

Als Gütsels Laufpapst mag sich Olaf Bartel nicht gerne bezeichnen lassen. Seine Bekanntheit in Sachen Laufschuhe ist nämlich nicht gottgegeben, sondern wurde im Laufe vieler Jahre hart erarbeitet mehr …
Gütersloh, Demonstration gegen Tierqual in Laboren, Tierwirtschaft und zum Vergnügen, Berliner Platz, 8. Oktober 2022

Am Samstag, 8. Oktober 2022, informiert und demonstriert der Verein Achtung für Tiere am Berliner Platz in Gütersloh von 11.30 bis 14 Uhr für die faire Behandlung von Tieren mehr …
Gütersloh, Brands Spiele Check, Rezension Stillleben, Noctis Verlag

Nachdem wir bereits aus dem Hause des Noctis Verlag Vendetta und Tiefenrausch gespielt hatten, stand nun mit Stillleben das nächste Projekt auf unserem Plan mehr …
Schlagwörter, Tags

4motion (15), a+++ (4), allradantrieb (7), allradversion (4), automobiles (1), autos (1), co2 (11), effizienzklasse (4), emissionen (5), gtx (5), kilometer (13), kilowatt (12), kilowattstunden (5), kombiniert (8), leistung (18), modell (12), nefz (10), neue (10), performance (4), pro (35), prozent (6), stromverbrauch (6), volkswagen (13), wltp (11), zwischen (4)

Automobiles in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Automobiles, Straßenverkehr

Gemeinsam zu mehr Digitalisierung im Parken Markt


Restaurant GütselMediaMarkt GüterslohKarl-Johann Lukarsch, AugenoptikermeisterAM Automobile GmbHStadt Gütersloh, Fachbereich Zentrale Öffentlichkeitsarbeit und RepräsentationFahrrad Rottstock GmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD