Conrad, bis 30. Januar 2022

Wie man England mit links übersteht, humorvolle Autorenlesung am Familiensonntag im LWL Archäologiemuseum

Wer weiß schon, dass Engländer einmal im Jahr große Käselaibe einen Hang herunterrollen und hinterherlaufen?

Lesedauer 3 Minuten, 54 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 25. Mai 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/43884/7456566.html
Wie man England mit links übersteht, humorvolle Autorenlesung am Familiensonntag im LWL Archäologiemuseum
Reisejournalist und Großbritannien-Experte Michael Pohl liest am Pfingssonntag aus seinen Büchern. Foto: Michael Pohl

Wie man England mit links übersteht, humorvolle Autorenlesung am Familiensonntag im LWL Archäologiemuseum

Wer weiß schon, dass #Engländer einmal im Jahr große Käselaibe einen Hang herunterrollen und hinterherlaufen? Oder dass Big Ben zwar zuverlässig die Stunde schlägt, die Inselbewohner #Uhrzeiten aber nur als Richtwerte verstehen? Am Sonntag, 5. Juni 2022, um 15 Uhr liest der Reisejournalist und Großbritannien Experte Michael Pohl im #LWL #Museum für #Archäologie in Herne aus seinen Büchern. Hier nimmt er die Eigenheiten der Engländer:innen genau unter die Lupe.

Die Lesung ist Teil der Sonderausstellung »Stonehenge – von Menschen und Landschaften«. Darüber hinaus stehen am Familiensonntag diverse Führungen und Bastelaktionen auf dem Programm. Der Eintritt zur Lesung ist im Kauf einer Eintrittskarte zur Ausstellung inbegriffen.

Was ist das bloß für ein Land, in dem die Telefonzellen rot sind und die Autos auf der linken Seite fahren? In dem Fußgänger:innen an roten Ampeln vereinsamen, weil sie diese nur als Richtwert ansehen? Diese und weitere Fragen stellt Pohl im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am Familiensonntag nicht nur, indem er aus seinen Bücher »Fettnäpfchenführer Großbritannien« und »Was Sie dachten, niemals über England wissen zu wollen« vorliest.

Er berichtet auch von seinen Reisen nach England, den schönsten Besichtigungszielen rund um die Gegend von Stonehenge und die allgemeine Lage in Großbritannien. Wem die Kostproben aus den Büchern gefallen, kann die beiden Bände an diesem Tag im Museum kaufen und vom Autor signieren lassen. 

Die Teilnahme an der Lesung ist beim Kauf einer Eintrittskarte zur Dauerausstellung beziehungsweise Sonderausstellung frei. Tickets gibt es im Vorverkauf im Museum oder #online bei Ticketpay

Am Familiensonntag, Pfingstsonntag, 5. Juni 2022, stehen außerdem diverse Führungen und Bastelaktionen für die ganze Familie auf dem Programm …

Bei dem Programm »Stein auf Stein« um 14 Uhr und 16 Uhr werden Kinder ab 8 Jahren selbst zu Baumeistern. Die Menschen vor mehr als 5.000 Jahren haben Unglaubliches geleistet, als sie in England das heutige #UNESCO #Welterbe #Monument #Stonehenge erbaut haben. Bis heute stehen noch viele Steine dieses großen Kreises und geben Aufschluss darüber, zu welchen Leistungen die Menschen in der Steinzeit fähig waren. In der Ausstellung »Stonehenge« ist ein Teil dieses Steinkreises nachgebaut worden. Nachdem sich die Besucher:innen dort mit dem gewaltigen Monument beschäftigt haben, kann jede:r sein eigenes Mini-Stonehenge mit unterschiedlichen Materialien gestalten.

Um 14 Uhr und 15 Uhr lädt das LWL Museum für Archäologie digital zur kostenlosen Online Schnupperführung »Im OnLiner durch die Epochen« ein. Hier können sich die Besucher:innen zurücklehnen und bequem von Zuhause auf eine Zeitreise von der Steinzeit bis in die Gegenwart gehen. In der einstündigen Live Online Führung machen sie unter anderem Station bei Europas einzigem Faustkeil aus Mammutknochen und dem prächtigsten Gefäß der Bronzezeit, der Urne von Gevelinghausen. In einer AR-Anwendung (»augmented reality«, zu deutsch »erweiterte Realität«) begegnen sie dem Fürsten von Beckum und reisen bis ans Ende des Mittelalters, wo eine beeindruckende Turnierrüstung aus Witten Herbede auf die einstige Blüte der Ritterkultur hinweist. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Frühen Neuzeit bringt der »OnLiner« die #digitalen Besucher sicher zurück ins hier und jetzt. 

Um 16 Uhr findet eine Führung durch die aktuelle Sonderausstellung »Stonehenge – von Menschen und Landschaften« statt. Bis zum 25. September 2022 zeigt das LWL Museum für Archäologie in Herne die Geschichte des berühmtesten archäologischen Denkmals Europas in seiner einzigartig erhaltenen vorgeschichtlichen Umgebung.

Die Landschaft von Stonehenge wird der gleichzeitigen Entwicklung und gegenwärtigen menschengemachten Landschaften in Westfalen gegenübergestellt. Gemeinsam mit dem Ludwig Boltzmann Institut für Archäologische Prospektion und Virtuelle Archäologie werden die neuesten Forschungsergebnisse präsentiert. 

Der berühmte Steinkreis in Südengland ist ein Beispiel für vorgeschichtliche Bau- und Ingenieurskunst und ihr Höhepunkt. Er war Teil einer rituellen Landschaft mit jahrtausendealter Geschichte. Die Tiefe dieser Geschichte wird in Herne und mit der westfälischen Landschaft gestern und heute in Beziehung gesetzt. 

In der Ausstellung bewegen sich die Besucher:innen durch analoge und virtuell rekonstruierte Landschaften. Sie erleben die Ausmaße des imposanten Steinkreises hautnah durch detailgetreue 1 zu 1 Repliken. Ausgewählte Funde der englischen und westfälischen Archäologie zeigen, mit welchen Mitteln die Landschaften geformt wurden, und bringen den Besuchern den prähistorischen Menschen und seine Lebenswelten näher. Mit einem Ausblick auf die moderne #Industrie und Kulturlandschaft Ruhr spannt die Ausstellung einen Bogen bis in unsere #Gegenwart.

Ab sofort gelten für den Museumsbesuch keine Zugangsbeschränkungen mehr, lediglich die Maskenpflicht in Innenräumen bleibt bestehen. Gleiches gilt für Veranstaltungen. Bei Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen auf Abstand kann der Mund Nasen Schutz am Sitzplatz abgelegt werden.

Termin und weitere Veranstaltungen am Sonntag, 5. Juni 2022, im Überblick

  • 15 Uhr, Autorenlesung mit Michael Pohl, für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren, Dauer rund 1 Stunde

  • 14 und 16 Uhr, Familiensonntag »Stein auf Stein«, Programm für Kinder ab 8 Jahren

  • 14 bis 15 Uhr, mit dem »OnLiner« durch die Epochen, offentliche Highlight Führung für Besucher vor Ort und digital durch die Dauerausstellung

  • 16 Uhr, Stonehenge, Führung durch die gleichnamige Sonderausstellung
LWL Museum für Archäologie Herne Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, Heimatverein Spexard, Schnatgang an der Grenze zu Sundern und Kattenstroth

Die Grenzen zu den Bauernschaften Sundern und Kattenstroth sind heute in vielen Bereichen nicht mehr sichtbar und gehen durch Häuser und Industriebetriebe mehr …
Jugendamt Kreis Gütersloh, Folder für Vertretungskräfte in der Kindertagespflege

Um die Einführung des modifizierten Vertretungssystems in der Kindertagespflege voranzutreiben, hat die Abteilung Jugend einen neuen Folder erstellt mehr …
Auf 35 Wanderwegen den Kreis Gütersloh entdecken, Wanderkarte neu aufgelegt

Über die Ausläufer des Teutoburger Waldes, entlang der Ems, durch den Versmolder Bruch, von Kloster zu Kloster, oder durch historische Altstädte – im Kreis Gütersloh gibt es zahlreiche Wanderstrecken zu entdecken mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Bielefeld

Hoffest auf dem Schulbauernhof Ummeln, 25. September 2022

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD