Großewinkelmann, Zaun- und Torsysteme

Volkswagen, Happy Birthday, Touareg, exklusives Sondermodell zum 20 jährigen Jubiläum, Touareg »Edition 20«

Touareg 3.0 TDI (210 Kilowatt) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) 8,1 Liter pro 100 Kilometer innerorts, 6,2 Liter pro 100 Kilometer außerorts, 6,9 Liter pro 100 Kilometer kombiniert, CO2 Emission 182 Gramm pro Kilometer (kombiniert), Effizienzklasse C.

Lesedauer 5 Minuten, 27 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 23. Mai 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/43666/7095299.html
Volkswagen, Happy Birthday, Touareg, exklusives Sondermodell zum 20 jährigen Jubiläum, Touareg »Edition 20«
Foto: Volkswagen AG

Volkswagen, Happy Birthday, Touareg, exklusives Sondermodell zum 20 jährigen Jubiläum, Touareg »Edition 20«

  • Touareg »Edition 20« – das exklusive Sondermodell zum 20 -jährigen Jubiläum

  • Touareg 3.0 TDI (210 Kilowatt) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) 8,1 Liter pro 100 Kilometer innerorts, 6,2 Liter pro 100 Kilometer außerorts, 6,9 Liter pro 100 Kilometer kombiniert, CO2 Emission 182 Gramm pro Kilometer (kombiniert), Effizienzklasse C

  • Stilvolles Premium #SUV #Touareg »Edition 20« mit neuer Lackierung, perfekt abgestimmtem Innenraum und exklusiven Details

  • Topmodell serienmäßig mit Innovision Cockpit und eleganter Lederausstattung

  • Beeindruckende Erfolgsgeschichte, Oberklasse #SUV seit 2002 weltweit mehr als eine Million Mal verkauft

Volkswagen feiert 20 Jahre Touareg mit dem Sondermodell Touareg »Edition 20«, welches ab Mitte Juni 2022 das Modellangebot des Premium SUV ergänzt. Seine exklusive Ausstattung – unter anderem mit einem ausdrucksstarken Außendesign und eleganter Lederausstattung im Innern – ist besonders umfangreich. Seit seiner Markteinführung im Jahr 2002 hat sich der Oberklasse-Geländewagen zum echten Erfolgsmodell entwickelt. So verzeichnet der innovative Technologieträger bis heute weltweit mehr als eine Million verkaufte Exemplare. Das Sondermodell ist ab sofort bestellbar, die Preise starten ab 77.530 Euro (für V6 TDI mit 170 Kilowatt [1]).

Vor 20 Jahren hat Volkswagen mit dem stilvollen Touareg den Aufbruch in ein neues Segment gewagt. Seitdem hat sich das Premium-SUV des Unternehmens in den Märkten etabliert und zum Erfolgsmodell entwickelt. Bis heute wurden mehr als eine Million Exemplare verkauft – im C-Segment der SUVs eine beeindruckende Zahl. Moderne optionale Features wie der Travel Assist und das Innovision Cockpit mit 15 Zoll  Infotainment #Display (serienmäßig beim Touareg »Edition 20«) sorgen für mehr Komfort und bestmögliche Konnektivität. Technologisch anspruchsvolle Fahrwerksinnovationen wie die optionale Luftfederung und der Wankausgleich erhöhen die Dynamik und machen den Touareg deutlich handlicher als seine Größe vermuten lässt.

Exterieur mit exklusiven optischen Akzenten. Zu den besonderen Kennzeichen des neuen Sondermodells zählen die komplett neue Lackierung in »Meloe Blue« sowie die nur für das Jubiläumsmodell erhältlichen hochglanzpolierten 20-Zoll-Räder »Bogota«. Ergänzt wird das ausdrucksstarke Außendesign durch abgedunkelte Seitenscheiben und Heckscheiben, die in Kirschrot getönten LED-Rücklichter und eine »Edition 20«-Plakette auf der B Säule. Radläufe und Diffusor sind zusätzlich in glänzendem Schwarz lackiert.

Touareg »Edition 20«

  • Touareg 3.0 TDI (210 Kilowatt) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) 8,1 Liter pro 100 Kilometer innerorts, 6,2 Liter pro 100 Kilometer außerorts, 6,9 Liter pro 100 Kilometer kombiniert, CO2 Emission 182 Gramm pro Kilometer (kombiniert); Effizienzklasse C

Serienmäßige Lederausstattung und »Edition 20« Details. Die Exklusivität des Touareg »Edition 20« setzt sich auch im hochmodernen Innenraum fort: Beim Einsteigen begrüßen Fahrer und Insassen beleuchtete Einstiegsleisten mit dem Schriftzug »Edition 20«. Hochwertige schwarze Ledersitze (Typ »Savona«) mit markanter Rautensteppung und Nähten in der Kontrastfarbe »Ceramique«, ein helles Beige, betonen den besonders stilvollen Gesamteindruck. Der sportliche Charakter wird durch rote Akzente hervorgehoben: Perfekt abgestimmte Doppelnähte in »Ceramique/Rot« finden sich auf dem Armaturenbrett, dem Lenkrad und den Türinnenseiten. Der belederte Automatikwählhebel ist ebenfalls mit dem »Edition 20« Schriftzug versehen.

Touareg »Edition 20«

  • Touareg 3.0 TDI (210 Kilowatt) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) 8,1 Liter pro 100 Kilometer innerorts, 6,2 Liter pro 100 Kilometer außerorts, 6,9 Liter pro 100 Kilometer kombiniert, CO2 Emission 182 Gramm pro Kilometer (kombiniert), Effizienzklasse C

4 Motorvarianten mit souveräner Leistung. Der neue Volkswagen Touareg »Edition 20« wird mit vier Antriebsvarianten angeboten …

  • 170 Kilowatt (231 PS)1 3.0 V6 TDI mit 500 Newtonmetern Drehmoment
  • 210 Kilowatt (286 PS)2 3.0 V6 TDI mit 600 Newtonmetern Drehmoment
  • 250 Kilowatt (340 PS)3 3.0 V6 TSI mit 450 Newtonmetern Drehmoment

  • Plug In Hybrid V6 TSI mit 280 Kilowatt [4] Systemleistung und 600 Newtonmetern Drehmoment

Alle 4 Motoren übertragen ihre Kraft an ein Achtgang-Getriebe mit Allradantrieb. Damit ist es möglich, gebremste Anhänger mit einem Gewicht bis zu 3,5 Tonnen zu ziehen.

Touareg »Edition 20«

  • Touareg 3.0 TDI (210 Kilowatt) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) 8,1 Liter pro 100 Kilometer innerorts, 6,2 Liter pro 100 Kilometer außerorts, 6,9 Liter pro 100 Kilometer kombiniert, CO2 Emission 182 Gramm pro Kilometer (kombiniert), Effizienzklasse C

Seit 20 Jahren Technologieträger und Rekordhalter. Zu seiner Einführung im Jahr 2002 überraschte der Touareg mit einem 5,0 Liter großen V10 TDI-Motor und mit seiner zur damaligen Zeit beeindruckenden Kraft von 750 Nm Drehmoment. Der von Volkswagen Motorsport eingesetzte »Race Touareg« dominierte von 2009 bis 2011 drei Jahre in Folge die Rallye »Dakar«. Verschiedene Langstrecken-Weltrekorde wie zum Beispiel auf der Panamericana mit bis zu 23.000 zurückgelegten Kilometern in knapp 12 Tagen folgten. Im Jahr 2006 zog der Touareg eine 155 Tonnen schwere Boeing 747 aus dem Hangar und sicherte sich damit einen weiteren Weltrekord.

Im Jahr 2005 gewann der Touareg »Stanley«, eines der ersten wirklich intelligenten Fahrzeuge der Automobilgeschichte, in Kalifornien die »Grand Challenge« der amerikanischen DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency) für autonome Fahrzeuge, bei der überhaupt nur vier von 23 Fahrzeugen ins Ziel kamen. Heute profitieren Volkswagen Kund/innen von der langjährigen Entwicklungserfahrung mit Systemen wie zum Beispiel Travel Assist und dem optionalen fernbedienten Parken.

1.) Touareg 3.0 TDI (170 Kilowatt) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) 8,8 Liter pro 100 Kilometer innerorts, 5,9 Liter pro 100 Kilometer außerorts, 7,0 Liter pro 100 Kilometer kombiniert. CO2 Emission 184 Gramm pro Kilometer (kombiniert), Effizienzklasse C

2.= Touareg 3.0 TDI (210 Kilowatt) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) 8,1 Liter pro 100 Kilometer innerorts, 6,2 Liter pro 100 Kilometer außerorts, 6,9 Liter pro 100 Kilometer kombiniert, CO2 Emission 182 Gramm pro Kilometer (kombiniert), Effizienzklasse C

3.) Touareg 3.0 TSI (250 Kilowatt) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) 11,5 Liter pro 100 Kilometer innerorts, 6,9 Liter pro 100 Kilometer außerorts, 8,6 Liter pro 100 Kilometer kombiniert, CO2 Emission 196 Gramm pro Kilometer (kombiniert), Effizienzklasse C

4.) Touareg eHybrid (280 Kilowatt Systemleistung) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) kombiniert 2,7 Liter pro 100 Kilometer, Stromverbrauch kombiniert 21,1 Kilowatt pro 100 Kilometer, CO2 Emission kombiniert 61 Gramm pro Kilometer, Effizienzklasse A+

5.) Touareg 3.0 TDI (210 Kilowatt) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) 8,1 Liter pro 100 Kilometer innerorts, 6,2 Liter pro 100 Kilometer außerorts, 6,9 Liter pro 100 Kilometer kombiniert, CO2 Emission 182 Gramm pro Kilometer (kombiniert), Effizienzklasse C

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2 Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs und CO2 Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden sich online.

Aktuell sind noch die NEFZ Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ Werte von den WLTP Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, et cetera) können relevante Fahrzeugparameter, wie zum Beispiel Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungsbedingungen und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2 Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2 Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth Hirth Straße 1, 73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Volkswagen AG Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, Helga Schmidhuber, »Eisvogel Elixier«, Malerei, Skulptur, Kunstverein, Installation 2022

14. August bis 9. Oktober 2022, Gütersloh, Eröffnung Sonntag, 14. August 2022, 16 Uhr mehr …
Gütersloh, Kino, Programm im Bambikino vom 7. bis zum 13. Juli 2022

Wie sieht ein Leben aus, das nur 7 Wochen lang ist? Wie ist das Leben einer Biene, von ihrem Schlupf bis zu ihrem letzten Tag? Der spannendste und mitreißendste Naturfilm seit Langem mehr …
Polizei Gütersloh, 2 Einbrüche in Mastholte, Täter flüchtet, Rietberg

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 2. Juli 2022, 2.40 Uhr, meldeten Zeugen 2 Einbrüche im Ortsteil Mastholte an den Straßen Auf dem Knapp und Vor der Schlepphorst mehr …

Automobiles in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Automobiles, Mobility

Mobilität der Zukunft: 3 Trends

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD