Reifen

Bundesweiter Greenpeace Protest gegen Essen im Tank

Auch Mehrheit der Bundesbürger lehnt Biosprit als Kraftstoff ab.

Lesedauer 2 Minuten, 3 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 20. Mai 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/43462/4555118.html
Bundesweiter Greenpeace Protest gegen Essen im Tank

Bundesweiter Greenpeace Protest gegen Essen im Tank

  • Auch Mehrheit der Bundesbürger lehnt Biosprit als Kraftstoff ab

Hamburg, 20. Mai 2022

Für ein Ende der Beimischung von #Biosprit zu #Benzin und #Diesel demonstrieren morgen #Greenpeace Aktive in 30 Städten, darunter Köln, München und Hannover. Anhand aufgestellter Mehlsäcke zeigen sie, welche Mengen an essbarem Getreide für den Biosprit-Verbrauch für die Zapfsäulen der jeweiligen Kommune verwendet werden. Mit einem Ausstieg aus der Erzeugung von Biokraftstoffen könnte Deutschland angesichts der drohenden weltweiten Hungerkrise kurzfristig zusätzliches Getreide und Pflanzenöl zur Verfügung stellen. Die Bundesregierung sollte daher die Beimischung zu fossilen Kraftstoffen umgehend beenden. »Wir müssen jetzt raus aus dem Biosprit. Deutschland würde zeigen, dass es im Kampf gegen den Hunger bereit ist zu handeln«, sagt Matthias Lambrecht, Landwirtschaftsexperte von Greenpeace. »Damit können wir kurzfristig einen wichtigen Beitrag zur Lebensmittelversorgung leisten. Langfristig schadet der intensive Anbau von Energiepflanzen dem Klima und der Artenvielfalt. Auch deshalb darf dieser Irrweg nicht weiterverfolgt werden.«

Der Forderung nach einem Ausstieg aus dem Biosprit stimmt die Mehrheit der Bundesbürger:innen in einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar im Auftrag von Greenpeace zu. 65 Prozent von 1016 im April 2022 Befragten sprachen sich dafür aus, die Beimischung von Biokraftstoffen zu Benzin und Diesel stoppen, damit Agrarprodukte wie Getreide oder Raps zum Erzeugen von Lebensmitteln zur Verfügung stehen. Vergangene Woche hatte sich bereits die Umweltminister:innenkonferenz (UMK) einstimmig dafür ausgesprochen, den Einsatz von Nahrungsmittelpflanzen und Futtermittelpflanzen zur Produktion von Biokraftstoffen auf Reststoffe zu begrenzen. Sie forderte Bundesverkehrsminister Wissing auf, zum Erreichen der Klimaziele im Verkehrssektor wirksame Maßnahmen wie ein Tempolimit auf Autobahnen zu ergreifen.

Berlin vertankt jeden Tag Biosprit aus 11.500 Säcken Getreide

Etwa die Hälfte der rund 1,15 Millionen Liter Ethanol, die in Deutschland 2021 als Kraftstoff dem Benzin beigemischt wurden, stammten aus inländischer Erzeugung. Für die Gesamtmenge Ethanol wurden 2,4 Millionen Tonnen Getreide verwendet. Gemessen am Pro-Kopf-Verbrauch wandern so in Berlin jeden Tag mehr als 11.500 Säcke mit jeweils 25 Kilo Getreide in den Tank. Würde die Produktion von Biosprit gestoppt, stände eine Menge an Weizen und Roggen zur Verfügung, aus der sich Mehl für etwa 460.000 Brote mahlen ließe.

Die Aktivisten werben mit einer von Greenpeace und dem kirchlichen Hilfswerk Misereor aufgesetzten Petition um Unterstützung, die Landwirtschaftsminister Cem Özdemir (Bündnis 90, »Die Grünen«) und Entwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) auffordert, die Bundesregierung zum schnellen Ausstieg aus dem Biosprit zu bewegen. »Schulze und Özdemir müssen jetzt in der Koalition durchsetzen, dass #Essen nicht länger in #Tank oder #Trog landet. Diese wertvollen Lebensmittel werden dringend gebraucht, damit die Nahrungsversorgung für Millionen Menschen sicher und bezahlbar ist«, sagt Lambrecht.

Greenpeace Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Bonn, 27. Kunstmesse im Frauenmuseum, 11. bis 13. November 2022, Teilnehmerin aus Gütersloh

Zum 27. Mal öffnet das Frauenmuseum in Bonn seine Ausstellungsräume für eine Kunstmesse der besonderen Art. Das Museum wird für 3 Tage auf 3 Etagen und auf fast 3.000 Quadratmetern zum lebendigen Forum der weiblichen internationalen Kunstszene mehr …
Gütsel News Center, Newsletter aus Gütersloh, Newsletter für Gütersloh, Update 7. August 2022

Newslettermarketing ist ein wichtiges Marketingtool. Aber zu viele Newsletter verstopfen so manches E Mail Postfach. Manche fühlen sich gar dadurch belästigt, weil sie nicht selbst entscheiden, wann sie kommen, sondern weil sie oktroyiert werden. Viele Newsletter kennt man gar nicht. Gütsel präsentiert Newsletter aus Gütersloh und Newsletter für Gütersloh mehr …
Rezepte für Gütersloh, Möhren Kartoffel Eintopf vom Gütersloher Koch

Die Karotte, auch bekannt als Möhre, Mohrrübe, Gelbrübe, Gelbe Rübe, Rüebli, Riebli oder Wurzel, ist eine nur in Kultur bekannte Form der Möhre innerhalb der Familie der Doldenblütler. Von dieser Gemüsepflanze wird fast ausschließlich die Pfahlwurzel genutzt mehr …
Schlagwörter, Tags

ausstieg (3), beimischung (3), benzin (3), berlin (2), biokraftstoffen (3), biosprit (8), bundesregierung (2), damit (3), deutschland (3), erzeugung (2), ethanol (2), etwa (2), gegen (2), getreide (6), greenpeace (8), jeden (2), jetzt (2), kraftstoff (6), kurzfristig (2), millionen (3), müssen (1), natur (1), özdemir (1), pflanzen (4), produktion (2), tag (2), tank (5), tiere (1), verfügung (1), verwendet (2)

Tiere, Pflanzen, Natur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Haustiere

The best houseplant for your zodiac sign revealed


Heinrich Schroeder KG, Boonekamp und LikörfabrikKultur Räume GüterslohP. Stükerjürgen GmbHRust Kachelofen- und Kaminbau GmbHAutohaus Brinker GmbHFHM Fachhochschule des Mittelstands
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD