Daytrading Broker

Jazz And The City 2022, eine Stadt als Spielwiese, Salzburg

Die Vorfreude ist groß. Jazz and The City verwandelt die Salzburger Altstadt vom 13. bis zum 16. Oktober 2022 in eine interaktive »Spielwiese« und wird die Freunde zeitgenössischer Improvisation auch dieses Jahr wieder begeistern.

Lesedauer 2 Minuten, 24 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 25. April 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/41766/8290921.html
Jazz And The City 2022, eine Stadt als Spielwiese, Salzburg

Jazz And The City 2022, eine Stadt als Spielwiese, Salzburg

Salzburg, 25. April 2022

Die Vorfreude ist groß. Jazz and The City verwandelt die Salzburger Altstadt vom 13. bis zum 16. Oktober 2022 in eine interaktive »Spielwiese« und wird die Freunde zeitgenössischer Improvisation auch dieses Jahr wieder begeistern. 4 Tage Lang wird Salzburg zur internationalen #Jazz Metropole und damit Magnet für Künstler und Stadtbesucher aus dem Inland und Ausland.

Seit 2016 hat die Hamburgerin Tina Heine die künstlerische Leitung übernommen. Veranstaltet wird das beliebte Publikumsfestival für Jazz, improvisierte Musik und angrenzende Künste von der Altstadt Salzburg Marketing GmbH. Jazz and The City ist eine Reise nach Salzburg wert Jazz and The City ist seit über 20 Jahren ein Fixtermin im Veranstaltungskalender der Salzburger Altstadt. So lädt das Musikfestival auch heuer wieder im Oktober alle Salzburger:innen sowie nationalen und internationalen Gäste von jung bis alt ein, sich 4 Tage lang durch die Stadt treiben zu lassen und neue Musik zu entdecken.

Jazz and The #City eröffnet dem jährlich immer größer werdenden Publikum eine neue Dimension verschiedener musikalischer Stilrichtungen und das bei freiem Eintritt. Musiker und Künstler angrenzender Genres wie Tanz und Medienkunst bespielen große sowie kleine Spielorte in der Stadt und verwandeln Salzburg in eine interaktive Bühne. Jazz and The City schafft Räume, in denen sich die Menschen offen begegnen und austauschen können. »In einem Jahr, das mit einem Krieg in unserer unmittelbaren Nachbarschaft begonnen hat, in dem viele Menschen pandemiebedingt erschöpft sind, agiert gerade Kunst und Musik als Bindeglied in der Gesellschaft und das über Grenzen hinweg«, erklärt Tina Heine, Kuratorin und Leiterin des Salzburger Musikfestivals.

Spontaneität und Flexibilität sind bei diesem Festival großgeschrieben. So werden offene #Werkstatt Bühnen von den Akteur:innen spontan gestaltet und programmiert. Bei Stadtrundgängen sorgen unerwartete Performances in den Gassen und auf den Plätzen für Überraschungen beim Publikum. Erste Bands für Oktober bestätigt Das erste Line up verspricht auch für diesen Herbst wieder ein Aufgebot an nationalen und internationalen Künstler:innen. Einige von ihnen sind dem Jazz and The City-Publikum schon bestens bekannt, weil die Liebe zur Stadt und dem freien Geist dieser Oktobertage so manche immer wieder nach Salzburg treibt. Wie zum Beispiel den Schlagzeuger Max Andrzejewski, der im letzten Jahr das Gratis #Jazzfestival unter anderem mit dem Ensemble Resonanz und Charlie Hübner eröffnete. In diesem Jahr ist er mit dem Projekt aus der Serie Outer National »Songs of Wounding« mit der ukrainischen Sängerin Mariana Sadovska zu Gast. Dieses Konzert zwischen experimentellem Pop, Noise, alter und zeitgenössischer Musik ist ein kompositorischer Dialog zwischen dem Schlagzeuger und der Sängerin, die mit Feldaufnahmen in ukrainischen Dörfern nach verschiedenen Gesangstechnicken geforscht hat. Geforscht haben auch die österreichischen Performerinnen Natascha Gangl und Rdeca Raketa [Matija Schellander und Maja Osojnikl. Sie widmen sich an den vier Festivaltagen der Schriftstellerin und Zeichnerin Unica Zürn – mit einem Hörspiel, einer Videoarbeit von Billy Roisz und Projektionen von Katrin Bethge. In der Galerie Fünfzigzwanzig kreieren sie einen »Raum für Unica«

Tourismusverband Salzburger Altstadt

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh macht 1. Platz im Solarwettbewerb 2003, Gütsel Archiv

In der Kategorie bis 100.000 Ein­wohner holte Gütersloh den Mei­stertitel in der Solar Landesliga mehr …
Gütersloh, Volksbank Eröffnung 2004, starker Auftritt, hauseigene Band, Gütsel Archiv

Mit der neuen Zentrale an der Friedrich Ebert Straße präsentiert sich die Volksbank Gütersloh stadt­bildprägend und aufmerksamkeitsstark und geht nicht nur architektonisch, sondern auch wirtschaftlich gut aufgestellt in die Zukunft mehr …
Klimawoche Gütersloh 2022, Go Green Challenge, Klimaschutz, Umweltschutz, Buch und E Book

Die Go Green Challenge inspiriert Menschen mit Challenges dazu, selbst etwas für den Klimaschutz zu tun. Dazu ist auch ein Buch erschienen mehr …
Schlagwörter, Tags

altstadt (5), and (17), city (7), erste (2), geforscht (2), innen (4), internationalen (3), jahr (5), jazz (10), kultur (1), kunst (2), künstler (1), menschen (2), musik (8), nationalen (5), neue (2), oktober (4), publikum (4), salzburg (13), salzburger (5), sängerin (1), schlagzeuger (2), stadt (11), ukrainischen (2), wieder (4), zwischen (2)

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm


Malerbetrieb ReckersdreesCaritasverband für den Kreis Gütersloh e. V.Stadt Gütersloh, Fachbereich Zentrale Öffentlichkeitsarbeit und RepräsentationEuropa-SchmuckReformhaus SonnenauBücker Elektronik GmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD