Lieferando, Zeit für Burger

Ideal Fensterbau Weinstock, der Mehrwert im Fokus

Die Silvanus GmbH & Co. KG ist mit drei Standorten in Rehlingen, Sankt Wendel und Reimsbach bereits in der 3. Generation erfolgreich am Markt.

Lesedauer 1 Minute, 49 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 27. Januar 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/35687/9536819.html
Ideal Fensterbau Weinstock, der Mehrwert im Fokus

Ideal Fensterbau Weinstock, der Mehrwert im Fokus

Die Silvanus GmbH & Co. KG ist mit drei Standorten in Rehlingen, Sankt Wendel und Reimsbach bereits in der 3. Generation erfolgreich am Markt. Integrität wird auf allen Ebenen gelebt: Eine langfristige und unternehmerische Ausrichtung gibt den Mitarbeitenden Sicherheit und Entwicklungsperspektiven.

 

In Deutschland wächst der Fenstermarkt seit vielen Jahren beständig. Jedoch konzentriert sich die Fensterindustrie seit je her zu stark auf den reinen Absatz und lässt dabei den wertmäßigen Verkauf außer Acht.

Ein Entgegenwirken zum Preisverfall ist aber nur möglich, wenn der Absatzweg über einen Mehrwertverkauf führt.

Es wird für uns alle von zentraler Bedeutung werden, sich an den Bedürfnissen der Kunden auszurichten und nicht eine »Vision« zu verkaufen. Hier steht eine Argumentation über die Mehrwerte der Produkte im Vordergrund. Nur wer seine Kunden kennt, kann erfolgreich sein. Vor jedem Verkaufsgespräch sollte darum eine systematische Bedarfsanalyse stattfinden. Neben dem Budget sind dabei vor allem andere Einflussfaktoren relevant: Was ist das Bedürfnis: Sicherheit? Optik? Energie? Sich nur auf die Technik zu versteifen, schafft beim Kunden kein Verkaufserlebnis.

So sind zum Beispiel gerade im Bereich der energetischen Gebäudesanierung neue #Fenster ein Beitrag für mehr Energieeffizienz. Hier können sich Fachhändler in ihrer Beratungsfunktion von Wettbewerbern absetzen und den Mehrwert der Produkte herausstellen, statt über Preise zu diskutieren.  Auf diese Weise lässt sich eine konsequente Servicestrategie durchsetzen.

Neben der fachlichen Kompetenz gewinnen aber auch zunehmend Nischenprodukte wie Wintergärten oder Ähnlichem an Bedeutung. Eine breite Aufstellung ist also heute durchaus sinnvoll.

Insgesamt muss sich der Fachhandel zukünftig breiter aufstellen. Eine Fokussierung auf ein bestimmtes Segment, wie Neubau, Modernisierung oder Objekte ist nicht mehr durchsetzbar. Das Wichtigste wird in Zukunft sein, ein »Rundum-Sorglos-Paket« anbieten zu können. Die #Menschen können immer weniger Arbeiten selber durchführen, deshalb dürfen wir zukünftig vor kleineren Arbeiten nicht mehr zurückschrecken. #Kundenservice und #Einbauservice werden ganz klar im Vordergrund stehen.

Nicht zu unterschätzen ist aber auch der Bereich Hausautomation. Kooperationen mit Elektrikern sollten geschlossen und alle Komponenten berücksichtigt werden. Egal ob Haustür, Verschattung oder Fenster: Wir müssen beim Thema Automation und SmartHome mit Rat und Tat zur Seite stehen. Der Kunde muss sich immer und jederzeit gut beraten fühlen. Genau deshalb ist ein enger Austausch zu Lieferanten so wichtig.

7 Fragen an Silvanus

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Aktuelle Coronalage im Kreis Gütersloh am 20. Mai 2022, kein Patient muss intensivmedizinisch behandelt werden

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 20. Mai, 0 Uhr, 124.342 (19. Mai 124.111) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 231 Fälle mehr als am Vortag mehr …
Klinikum Gütersloh erneut als babyfreundliche Geburtsklinik von der WHO ausgezeichnet

Das Klinikum Gütersloh ist stolz, erneut die hohen Qualitätsanforderungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für die Auszeichnung zur babyfreundlichen Geburtsklinik erfüllt zu haben. Mit diesem Siegel zeichnet die WHO gemeinsam mit Unicef Geburts- und Kinderkliniken aus, die die Bindung zwischen Eltern und Kind besonders fördern mehr …
Lehrerfortbildung zur »Biodiversität in der Landwirtschaft« im Kreis Gütersloh, Lehrkräfte zu Besuch bei Wildbiene, Feldhase & Co.

Sofort ausgebucht waren die Plätze für die Lehrerfortbildung auf einem landwirtschaftlichen Hof in Halle: Mehr als 20 Lehrer aus ganz Ostwestfalen Lippe konnten am Mittwoch, 18. Mai 2022, ganz praktisch erleben, wie die Landwirte im Kreis Gütersloh die Artenvielfalt schützen und fördern. Sie waren zu Besuch bei Wildbiene, Feldhase, Reh & Co mehr …

Business in Gütersloh aktuell


Foto: Verbraucherzentrale NRW, Adpic

Kostenfreie erste Hilfe zur Pflege

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD