MyTime, wir bringen Lebensmittel

Volkshochschule Gütersloh, alte Gemüsesorten neu entdeckt

Vortrag und Kochkurs im Rahmen der Reihe »Lebendige Gärten« von VHS und Stadt Gütersloh.

Lesedauer 1 Minute, 13 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 21. Januar 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/35170/2099348.html
Volkshochschule Gütersloh, alte Gemüsesorten neu entdeckt

Volkshochschule Gütersloh, alte Gemüsesorten neu entdeckt

  • Vortrag und Kochkurs im Rahmen der Reihe »Lebendige Gärten« von VHS und Stadt Gütersloh

Alte #Gemüsesorten stehen im Mittelpunkt von zwei Veranstaltungen aus der Reihe »Lebendige Gärten«, die gemeinsam von der #Volkshochschule #Gütersloh und dem Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh durchgeführt wird. Jetzt stehen ein #Onlinevortrag und ein Kochkurs bevor. Anmeldungen nimmt die #VHS entgegen.

»Alte Gemüsesorten – reif fürs Museum oder neu entdecken?« Die Dozentin des gleichnamigen Onlinevortrags am Montag, 31. Januar 2022, 19.30 bis 21 Uhr, hat diese Frage schon für sich beantwortet: Die Gartenbau-Ingenieurin Dr. Heidi Lorey, bringt den Interessenten vergessene »Gemüseschätze« von der Bohne bis zur Zuckerwurzel nahe, die Geschmacks- und Nutzungsvielfalt aus dem eigenen Garten bieten. Heidi Lorey erklärt, was alles unter »alte Gemüsesorte« gefasst wird, was samenfeste Sorten und was im Unterschied dazu F1 Hybride sind und wie der Anbau im Hausgarten funktioniert. Anmeldung unter der Kurs Nummer D19200 bei der VHS, www.vhs-gt.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro.

Wer Lust hat, die Geschmacksintensität alter Gemüsesorten live zu entdecken, der ist herzlich willkommen zum Kochkurs »Wiederentdeckte Gemüse delikat zubereiten«. Treffpunkt ist am Donnerstag, 3. Februar 2022, 18 bis 22 Uhr, die Lehrküche der Volkshochschule Gütersloh. Alte Sorten wie #Pastinake, #Speiserübe und #Kohl sind schon seit längerem in den Küchen wieder angesagt. Aber auch Randen, Topinambur und Süßkartoffel lassen sich schmackhaft und gesund zubereiten. An diesem Koch-Abend wird die Vielfalt in den Kochtöpfen gefeiert. Dozentin ist Cynthia Felsner. Anmeldung unter der Kurs-Nummer D34600 bei der VHS, www.vhs-gt.de, die Teilnahmegebühr beträgt 35,08 Euro.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, Sankt Elisabeth Hospital, die Last auf der Schulter, Patientenforum der Klinik für Unfallchirurgie am 1. Juni 2022

Schulterschmerzen treten häufig auf und haben unterschiedliche Ursachen. Im Patientenforum am Mittwoch, 1. Juni 2022, stellt die Klinik für Unfallchirurgie des Sankt Elisabeth Hospitals moderne Therapieverfahren vor mehr …
Gütersloh, Fußball, FSV Gütersloh, Lena Strothmann verlängert ihren Vertrag bis 2023

Der FSV Gütersloh 2009 freut sich eine weitere wichtige Personalie verkünden zu dürfen: Lena Strothmann wird auch in der kommenden Spielzeit 2022/23 für den Verein auflaufen mehr …
Gütersloh, Leihen statt Kaufen, Stadtbücherei eröffnet »Bibliothek der Dinge«

Was tun mit Dingen, die nur selten gebraucht werden? Dinge, die schon lange ausprobiert werden sollen? Was ist mit Dingen, die teuer in der Anschaffung sind oder für die einfach der Platz fehlt? mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm

Gütersloh, Kunst und Kultur, Volkshochschule

Volkshochschule Bad Salzuflen, Kreativ im Juni 2022

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD