Blumen Grawe, Onlineshop

Kunsthalle Mainz: neue Ausstellung: Walid Raad, »We Lived So Well Together«

Der libanesische Künstler ist für seine Performances, Installationen und Fotografien bekannt. In prachtvollen Bildern und fesselnden Erzählungen berichtet er in seinen Arbeiten von Kunst und deren Geschichten, globalen Konflikten, dem libanesischen Bürgerkrieg.

Lesedauer 0 Minuten, 41 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 18. Januar 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/34857/3927677.html
Kunsthalle Mainz: neue Ausstellung: Walid Raad, »We Lived So Well Together«
Walid Raad, »Better be watching the clouds (again)«, Inkjet print, 76,2 mal 58 Zentimetern. Courtesy the artist and Sfeir-Semler Gallery Beirut, Hamburg. Foto: Kunsthalle Mainz

Kunsthalle Mainz: neue Ausstellung: Walid Raad, »We Lived So Well Together«

Mainz, 17. Januar 2022

»Wir freuen uns sehr, Walid Raads Ausstellung ›We Lived So Well Together‹ am 10. Februar 2022 um 19 Uhr in der Kunsthalle Mainz zu eröffnen.«

Der libanesische Künstler ist für seine Performances, Installationen und Fotografien bekannt. In prachtvollen Bildern und fesselnden Erzählungen berichtet er in seinen Arbeiten von Kunst und deren Geschichten, globalen Konflikten, dem libanesischen Bürgerkrieg.

Die Einzelausstellung »We Lived So Well Together« konzentriert sich auf einen neuen Werkblock, der erstmals im deutschsprachigen Raum zu sehen ist.

Ausstellungsbegleitend wird Walid Raad öffentliche Rundgänge, sogenannte »#Walkthroughs« durchführen, in denen er über den kreativen Prozess, der seinen Werken vorausgeht und von historischen wie auch fiktiven Ereignissen, die seine Arbeiten formten, spricht. Zusätzlich finden Screenings, Künstlergespräche und Workshops im Mousonturm in Frankfurt in Kooperation mit der #Kunsthalle #Mainz statt.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, dast zeitgleich, 2 Unfälle mit Verletzten auf der B 64 in Rietberg

Am Montagnachmittag ereigneten sich fast zeitgleich zwei Unfälle auf der B 64 im Bereich Rietberg, nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Der erste Unfall ereignete sich gegen 15.05 Uhr an der Kreuzung Umgehungsstraße und Rottwiese. Hier befuhr eine 55 jährige Rietbergerin mit ihrem Nissan die Umgehungsstraße (B 64) in Richtung Rheda-Wiedenbrück mehr …
Anzeige: Best Practice: individuelle Beratung zum Thema Elektromobilität in Gütersloh

Aktuell bestimmen Politik, Medien und Automobilwirtschaft das Thema E-Mobilität. Massive Förderprogramme und Initiativen der Politik helfen, Elektrofahrzeuge für Firmen und Privatleute in Gütersloh attraktiv zu machen mehr …
Best Practice: Stadtwerke Gütersloh: »Shuttle – holt dich ab.«

»Shuttle – holt dich ab« ist der Abholservice der Stadtwerke Gütersloh, der per App gerufen wird. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Es funktioniert spontan und einfach: Shuttle-App downloaden, als Benutzer anmelden, Start- und Zielort in Gütersloh eingeben und abholen lassen mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD