DocMorris, Erkältungsaktion, Winter

Auszeichnung für Produktion von Deutschlandfunk Kultur, »Das hässliche Universum« von Laura Naumann ist Hörspiel des Monats

Die Deutschlandfunk Kultur Produktion »Das hässliche Universum« von Laura Naumann ist von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste in Frankfurt zum Hörspiel des Monats Dezember 2021 gewählt worden.

Lesedauer 2 Minuten, 3 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 3. Januar 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/33847/5741986.html
Auszeichnung für Produktion von Deutschlandfunk Kultur, »Das hässliche Universum« von Laura Naumann ist Hörspiel des Monats
Foto: Bernt Ove Moss, EyeEm

Auszeichnung für Produktion von Deutschlandfunk Kultur, »Das hässliche Universum« von Laura Naumann ist Hörspiel des Monats

3. Januar 2022

Die Deutschlandfunk #Kultur Produktion »Das hässliche #Universum« von Laura Naumann ist von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste in Frankfurt zum Hörspiel des Monats Dezember 2021 gewählt worden. Das Hörspiel, inszeniert von Julia Hölscher, schwankt zwischen Utopie und Dystopie und untersucht das Prinzip »Neubeginn«. Im Zentrum steht die Figur Rosa, eine Art Visionärin und Influencerin. Das Stück wurde erstmals am 2. Dezember 2021 im Deutschlandfunk Kultur ausgestrahlt. Am 5. März 2022 ist es erneut von 20.05 bis 22 Uhr im Programm von #Deutschlandfunk zu hören. Online ist »Das hässliche Universum« auf hoerspielundfeature.de abrufbar.

Die Begründung der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste: »Als Rosa zur flammenden Revolution (oder doch nur zum nächsten Prank?) aufruft, wird der Weltuntergang in poetisch surreale Töne getaucht. ›Darf ich stellvertretend dich anzünden? Für 8.000 Jahre Patriarchat? Scherz! Nur ein Scherz!‹ heißt es an einer Stelle im Hörspiel, doch am Ende brennt die ganze Welt und das Spektakel wird mittels Livestream in die glühenden Wohnzimmer übertragen. Was bleibt ist ein flirrendes Gefühl der Uneindeutigkeit, die diese dystopische Geschichte durchzieht; steckt darin doch eine riesige Palette an aktuellen Themen – von Selbstoptimierungsphantasien, Sicherheits- und Vorurteilsdebatten bis hin zu Verschwörungstheorien ist alles dabei. […] Nicht nur akustisch ist dieses Hörspiel beständig an der Kippe zur Überzeichnung inszeniert und kommt doch immer genau auf den Punkt. ›Das hässliche Universum‹ ist eine gelungene Hörspielperformance und ein fröhlich beschwingtes Zeitrafferbild aktueller Mediendebatten.«

Laura Naumann, geboren 1989 in Leipzig, ist Autorin und Performerin. Sie studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim und war Gründungsmitglied des Gametheaterkollektivs machina eX. Seit 2012 ist sie Teil des Theaterkollektivs Henrike Iglesias. Ihre Theaterstücke werden international aufgeführt. Laura Naumann war Preisträgerin beim Treffen junger Autoren der Berliner Festspiele und Stipendiatin des Autorenlabors am Düsseldorfer Schauspielhaus. Zu ihren Auszeichnungen gehören auch der Münchner Förderpreis für neue deutschsprachige Dramatik sowie eine Einladung zum digitalen Showcase des Berliner Theatertreffens.

  • »Das hässliche Universum«
  • Von Laura Naumann
  • Regie Julia Hölscher
  • Mit Meriam Abbas, Pauline Gloger, Moritz Glove, Anja Herden, Zoe Hutmacher, Ulrich Noethen, David Ali Rashed und vielen anderen
  • Komposition Tobias Vethake
  • Produktion Deutschlandfunk Kultur 2021

Die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste in Frankfurt am Main zeichnet jeden Monat ein #Hörspiel aus den Produktionen der #ARD Anstalten aus. Die Entscheidung über das Hörspiel des Monats trifft eine Jury, die jeweils für ein Jahr unter der Schirmherrschaft einer ARD Anstalt arbeitet. Am Ende des Jahres wählt die Jury aus den zwölf Hörspielen des Monats das Hörspiel des Jahres.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, dast zeitgleich, 2 Unfälle mit Verletzten auf der B 64 in Rietberg

Am Montagnachmittag ereigneten sich fast zeitgleich zwei Unfälle auf der B 64 im Bereich Rietberg, nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Der erste Unfall ereignete sich gegen 15.05 Uhr an der Kreuzung Umgehungsstraße und Rottwiese. Hier befuhr eine 55 jährige Rietbergerin mit ihrem Nissan die Umgehungsstraße (B 64) in Richtung Rheda-Wiedenbrück mehr …
Anzeige: Best Practice: individuelle Beratung zum Thema Elektromobilität in Gütersloh

Aktuell bestimmen Politik, Medien und Automobilwirtschaft das Thema E-Mobilität. Massive Förderprogramme und Initiativen der Politik helfen, Elektrofahrzeuge für Firmen und Privatleute in Gütersloh attraktiv zu machen mehr …
Best Practice: Stadtwerke Gütersloh: »Shuttle – holt dich ab.«

»Shuttle – holt dich ab« ist der Abholservice der Stadtwerke Gütersloh, der per App gerufen wird. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Es funktioniert spontan und einfach: Shuttle-App downloaden, als Benutzer anmelden, Start- und Zielort in Gütersloh eingeben und abholen lassen mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD