MyTime, wir bringen Lebensmittel

Rietberg: Lukullische Touren sind ab Montag buchbar, 2022 sind fünf kulinarische Stadtführungen im Angebot

Rietbergs schönste Seiten entdecken und es sich gleichzeitig kulinarisch gut gehen lassen – das ist möglich mit den lukullischen Stadtführungen, die die Gartenschaupark Rietberg GmbH auch 2022 wieder anbietet.

Lesedauer 2 Minuten, 4 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 8. Dezember 2021
Rietberg: Lukullische Touren sind ab Montag buchbar, 2022 sind fünf kulinarische Stadtführungen im Angebot
Die Mitarbeiterinnen der Touristikinformation, Julia Kreuzer, Lisa Jephcote und Julia Wittreck (von links), mit den neuen Flyern der »Kulinarischen Stadtführungen«. In der Touristikinformation sind auch Buchungen möglich. Foto: Stadt Rietberg

Rietberg: Lukullische Touren sind ab Montag buchbar, 2022 sind fünf kulinarische Stadtführungen im Angebot

Rietberg. Rietbergs schönste Seiten entdecken und es sich gleichzeitig kulinarisch gut gehen lassen – das ist möglich mit den lukullischen Stadtführungen, die die Gartenschaupark Rietberg GmbH auch 2022 wieder anbietet. Die Touren für das kommende Jahr sind ab Montag, 13. Dezember 2021, buchbar. Sie eignen sich auch hervorragend als Weihnachtsgeschenke.

Fünf unterschiedliche Führungen sind im Angebot, die natürlich alle immer nach den aktuellen Corona-Richtlinien stattfinden. Ausnahme ist die Pättkes- und Pintentour, die bis auf Weiteres immer nach den 2G-plus-Regeln läuft. Heißt: Die Teilnehmer müssen von Corona genesen oder vollständig geimpft sein und zusätzlich noch einen negativen Corona-Test vorlegen. Ein Schnelltest reicht, der zum Startzeitpunkt der Tour nicht älter als 24 Stunden sein darf. Die Gartenschaupark Rietberg GmbH als Veranstalterin hält sich kurzfristige Änderungen – je nach Coronalage – vor.

Bei der Pättkes- und Pintentour hören die Teilnehmer kleine Geschichten und Anekdoten über Rietberg und seine historischen Gasthäuser bei einem abendlichen Spaziergang, spätere Einkehr nicht ausgeschlossen. Die Tour dauert etwa 2,5 Stunden, kostet 75 Euro pro Gruppe (maximal 13 Personen) und ist mit Blick auf die Termine individuell buchbar. Für die anderen vier Touren sind die Termine bereits vorgegeben.

Die Führung »Leidenschaft für Gerstensaft« dreht sich ums »kühle Blonde«, beginnt in der Schaubrauerei des Gartenschauparks und endet in einer Rietberger Gaststätte. Die Tour dauert etwa drei Stunden, Preis pro Person: 45 Euro. Die Tour findet jeweils einmal im Monat freitags oder samstags statt. Die Tour „Engel, Wein und Lebensfreude“ startet wieder Ende März jeweils an einem Freitag im Monat, die Führungen »Heimatgenuss on Tour« und die »Lukullische Stadtführung« beginnen wieder Ende April – »Heimatgenuss on Tour« immer an einem Freitag im Monat, die »Lukullische Stadtführung« jeweils donnerstags.

Beim »Heimatgenuss on Tour« entdecken die Teilnehmer heimatliche Genüsse auf ganz besondere Art – nämlich mit dem Rieti-Express, inklusive Treffen und saisonalem Abendessen am Essbahnhof, Rundfahrt durch den Gartenschaupark und Abstecher zum Wochenmarkt. Die Tour dauert etwa drei Stunden und kostet 35 Euro pro Person. Bei der Führung »Engel, Wein und Lebensfreude« gibt es einen kleinen historischen Rundgang durch den Historischen Stadtkern inklusive Weinverkostungen und Abschluss mit leckerem Flammkuchen. Die Tour dauert 2,5 Stunden plus Abschluss und kostet 45 Euro pro Person. Die »Lukullische Stadtführung« schließlich verbindet einen Stadtbummel mit kulinarischen Genüssen in den schönsten Gaststätten der Rietberger Altstadt. Die 4,5 Stunden lange Führung kostet 55 Euro pro Person.

Ein neuer Flyer, der alle fünf kulinarischen Angebote auf einen Blick vorstellt, ist soeben erschienen. Den neuen Flyer und weitere Informationen gibt es in der Touristikinformation, Rathausstraße 38, Telefon (05244) 986-100. Dort sind auch Buchungen möglich.

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Notfall

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh: Dietmar Possart, »Endspurt«, online bestellen

Dass Dietmar Possart schwul ist, will er sich lange Jahre nicht eingestehen. Zu sehr ist er Nachkriegskind, zu stark sein Drang, sich anzupassen mehr …
Gütersloh: »Die Linke« wählt Direktkandidaten für den Landtagswahlkreis 96

Auf einer Wahlversammlung des Kreisverbandes »Die Linke« Gütersloh wurde am Samstag im Bambikino über den Direktkandidaten für den Wahlkreis Gütersloh III entschieden mehr …
Gütersloh: Stadtverwaltung unterstützt bei der Organisation und Durchführung von Schnelltests in Grundschulen

Die Stadtverwaltung wird Eltern, Kinder und Lehrpersonal der Gütersloher Grundschulen bei notwendigen Corona Schnelltestungen unterstützen mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                           

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD