Wiedemann Fahrrad

Rietberg: Hausarztpraxis impft sogar an Adventssamstagen

Freie Termine vorhanden, einfach online buchen.

Lesedauer 1 Minute, 52 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 1. Dezember 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/32356/703507.html
Rietberg: Hausarztpraxis impft sogar an Adventssamstagen
Rietbergs Bürgermeister Andreas Sunder (rechts) freut sich, dass die Ärztegemeinschaft um Dr. Jodokus Meyer (links) und Dr. Reinhard Hochstetter so engagiert Impftermine für alle anbietet. Foto: Stadt Rietberg

Rietberg: Hausarztpraxis impft sogar an Adventssamstagen

  • Freie Termine vorhanden, einfach online buchen

#Rietberg. Einen Termin für eine Impfung gegen das #Coronavirus zu vereinbaren, ist in diesen Tagen nicht so einfach. Die Nachfrage übersteigt in der Regel das Angebot. Bürgermeister Andreas Sunder freut sich deshalb ganz besonders über eine Aktion der Hausarztgemeinschaft Rietberg. Die Praxis an der Delbrücker Straße 12 bietet Impfungen für alle an – auch für Nicht-Patienten und auch für Nicht-Rietberger. Termine sind online buchbar auf der Seite www.hausarzt-rietberg.de. Verabreicht werden Zweit- und Boosterimpfungen mit den Impfstoffen von »#Moderna« und »#BioNTech«.

Mehr als 700 Impfungen hatte die Hausarztgemeinschaft allein am vergangenen Wochenende vornehmen können. Möglich ist das, weil die Praxis sehr gut organisiert ist und feste Termine für den Pieks reserviert hat, und zwar mittwoch- und freitagnachmittags sowie an den Adventssamstagen. Die in der Hausarztgemeinschaft praktizierenden Ärzte Dr. Imke Friedel, Guido Robbers, Dr. Jodokus Meyer und sein Vater Dr. Gregor Meyer bekommen dazu auch Unterstützung von dem kürzlich in den Ruhestand ausgeschiedenen Dr. Reinhard Hochstetter. Dr. Jodokus Meyer betont: »Wir möchten unser Angebot nicht als Konkurrenz zu anderen Praxen verstanden wissen. Diese Aktion ist ausdrücklich für die Menschen gedacht, die vielleicht gar keinen Hausarzt haben, oder deren eigener Hausarzt weniger Impfkapazitäten vorhalten kann.« Bürgermeister Andreas Sunder freut sich sehr über das unkomplizierte und praktische Vorgehen der Hausärzte: »Einfach loslegen und anpacken. Nur so kann es in diesen herausfordernden Zeiten gehen«, sagt das Stadtoberhaupt und lobt den Einsatz der Ärzte und des gesamten Praxisteams. »Jetzt muss nur sichergestellt sein, dass tatsächlich die versprochenen Impfstoffmengen geliefert werden. An uns in Rietberg soll es also nicht liegen«, sagt Dr. Meyer mit Blick auf die Bundesregierung.
 
Wer sich für eine Impfung interessiert, kann sich über die Internetseite hausarzt-rietberg.de einen Termin buchen. Dort sind freie Zeiten aufgelistet. Jeder Interessent muss sich einmalig im dortigen System registrieren. Dr. Meyer bittet inständig darum, nicht telefonisch oder per E-Mail mit der Praxis zu kommunizieren, denn „wir kommen kaum hinterher, weil wir ein so hohes Anfrage-Aufkommen haben. Mit der Online-Terminvergabe ist es für uns deutlich einfacher“. Wichtig zu wissen: Verwendet werden gemäß der Stiko-Empfehlung die mRNA-Impfstoffe von BioNTech und Moderna (Letzterer nicht für Unter-30-Jährige und nicht für schwangere Personen). Eine Auswahl zwischen diesen beiden Impfstoffen ist über die #Stiko-Empfehlung hinaus nicht möglich.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, ohne Erinnerungen aufgewacht, Zeugenaufruf, Verl

Bereits am 30. April 2022 (Samstag) wurde die Polizei Gütersloh gegen 14 Uhr zu einem Einsatz an der Südstraße in Verl gerufen. Zeugen waren zuvor auf einen Mann aufmerksam geworden, welcher ohne detaillierte Erinnerungen an den Vorabend und den Morgen auf einem Feld zwischen der Tegelheide und der Südstraße aufgewacht ist mehr …
Aktuelle Coronalage im Kreis Gütersloh am 17. Mai 2022, 174 neue Coronainfektionen

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 17. Mai, 0 Uhr, 123.562 (16. Mai 123.388) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 174 Fälle mehr als am Vortag mehr …
Flüchtlinge aus der Ukraine, Kreis Gütersloh, Beratungsdienste tauschen sich in der Weberei aus

Beratungsdienste im Bereich Migration und Integration haben sich zu einer Netzwerksitzung in der Weberei, dem Bürgerzentrum in der Stadt Gütersloh, getroffen, um sich zum Thema »Flüchtlinge aus der Ukraine – Ankommen im Kreis Gütersloh« auszutauschen, Ressourcen zu bündeln und ihr Beratungsangebot zu optimieren mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück, Open Stage im Parkhaus am Bahnhof

Gütersloh, Informationen, Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück, Dorffest zur Eröffnung der Fahrradstraße in Lintel

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD