Großewinkelmann, Zaun- und Torsysteme

Mohy Taha: Positive Awareness – zehn Tipps für weniger Ärger bei der Arbeit

Ärger verursachen immer die anderen Kollegen! Seien wir doch einmal ehrlich: Denken wir das nicht alle immer wieder einmal im Alltag?

Lesedauer 4 Minuten, 1 Sekunde, Artikel zuletzt bearbeitet am 1. Dezember 2021
Mohy Taha: Positive Awareness – zehn Tipps für weniger Ärger bei der Arbeit

Mohy Taha: Positive Awareness – zehn Tipps für weniger Ärger bei der Arbeit

Ärger verursachen immer die anderen Kollegen! Seien wir doch einmal ehrlich: Denken wir das nicht alle immer wieder einmal im Alltag? Tatsächlich ist der meiste Ärger im daily Business hausgemacht. Auf lange Sicht kann uns aber Ärger mies gelaunt, hässlich und seelisch kaputt machen. Negative Gedanken rauben nicht nur unser »feeling good«, sondern auch unsere Leistungsfähigkeit. Wir geben Problemen und Sorgen oft viel zu viel Raum – manchmal sogar nachts. Umso wichtiger ist es, zu verstehen, was zu viele negative Gedanken anrichten können.

Mit den zehn wichtigsten Tipps vom Experten Mohy Taha passiert Ihnen das nicht. Der Arzt Mohy Taha hat in Kairo studiert und danach im schönen Zürich promoviert. Der Experte absolvierte diverse Weiterbildungen in verschiedenen Ländern. Seine Ausbildung zum orthopädischen Chirurgen erlange er in der Schweiz. Gearbeitet hat Mohy Taha seither unter anderem an der Uniklinik Balgrist sowie im Universitätsspital Basel. Seit dem Jahre 2020 ist er Belegarzt in der Privatklinik Villa im Park in Rothrist. Zugleich verfügt er an der Aarauer Bahnhofstrasse in der Schweizüber eine Praxis. Im Raum Aarau wohnt Herr Taha mit Frau und Kindern seit 2005. Jetzt seine 10 wichtigsten Tipps in diesem Gastbeitrag, wie auch Sie weniger Ärger im Job genießen werden.

Sehen Sie täglich eine schöne Sache in Ihrem Job

Wir schimpfen oft viel zu sehr über komische Situationen oder faule Kollegen sowie nervige Kunden. Warum aber sollten wir uns nicht einmal auf das Gute konzentrieren? Freuen Sie sich über freundliche Kunden, die Ihnen ein Lob schenken und nette Kollegen, mit denen Sie gerne einen Kaffee trinken.

Lachen Sie mindestens einmal am Tag

Humor ist mit das wichtigste Mittel, gute Laune zu erleben. Diese wiederum ist die Eintrittskarte für ein glückliches und fröhliches Leben. Lachen Sie mit Ihren Kollegen und freuen Sie sich an kleinen, schönen Dingen, die der Alltag nun einmal mit sich bringt wie ein lustiges Kind oder einen Joke, den Sie vom Klienten hören.

Genießen Sie frische Luft

Der Atem ist wichtig, damit Ihre Organe mit frischem Sauerstoff versorgt werden. Vor allem im Stress des Alltags sollten Sie mit der tiefen Bauchatmung (gerne am offenen Fenster oder im Garten des Büros) immer wieder dafür sorgen, dass Sie Ihr „feeling good“ aktivieren.

Trinken Sie viel Wasser, vor allem dann, wenn Sie sich ärgern

Manchmal wälzen wir Probleme im Job oder wir müssen uns anstrengenden Meetings aussetzen. Jetzt gilt: Wer trinkt, wird siegen. Mit ausreichenden Mengen an frischem Wasser werden Sie Kopfschmerzen den Kampf ansagen und sorgen für eine gute Durchblutung all Ihrer Organe. So bleiben Sie leistungsbereit und konzentriert.

Schreiben Sie sich Ihre Erfolge auf

Kennen Sie Ihr persönliches Tagebuch der Erfolge? Manchmal warten wir vergeblich auf ein Lob vom Chef oder von der Kollegin. Loben Sie sich selbst und warten Sie nicht darauf, dass es andere tun. Schreiben Sie im Tagebuch Ihrer Erfolge auf, was Ihre Stärken sind. Das steigert die Selbstsicherheit und die Liebe gegenüber sich selbst.

Denken Sie an das Große und Ganze

Wie oft nur regen wir uns über die Dinge auf, die wir 5 Wochen später gar nicht mehr wissen? Wer es versteht, das Große und Ganze im Leben zu sehen, regt sich weniger auf. Das schont die Nerven und hilft Ihnen, Probleme mit Sinn und Verstand anzugehen.

Tauschen Sie sich fair mit den Kollegen aus

Kollegen können Sie in Ihrem Doing unterstützen. Zeigen Sie sich von Ihrer hilfsbereiten Seite. Die Hilfe der anderen kehrt früher oder später immer wieder zu Ihnen zurück. So fördern Sie das Miteinander und sorgen für jede Menge gute Laune!

Feiern Sie Ihre Erfolge und belohnen Sie sich dafür

Feste und Erfolge sollten Sie feiern. Wenn Sie ein Projekt erfolgreich beendet haben, dann gehen Sie mit Ihren Kollegen ein Eis essen oder gönnen Sie sich einen Umtrunk im Büro. Nicht immer organisieren die Chefs kleine Partys, die das Leben im Job aber einfach viel schöner und lebenswerter machen!

Essen Sie viel Obst und Gemüse, wenn Sie unter Strom stehen

Mit gesunder Ernährung können Sie zu etwa 60 oder 70 Prozent für Ihr Wohlbefinden beitragen. Das bedeutet auch: Lassen Sie die Schokoriegel zu Hause und genießen Sie vielmehr Äpfel, Birnen, Trauben oder Karotten im daily Business. Guten Appetit!

Freuen Sie sich aufs Wochenende und feiern Sie den Montag

Wer am Sonntag missmutig zur Arbeit eilt, verbreitet oft miese Laune. Was ist besser? Gönnen Sie sich am ersten Tag der Woche am Abend etwas Besonderes, zum Beispiel einen Kinoabend oder ein schönes Treffen unter Freunden. Wetten, dass so der Montag viel schöner und harmonischer im Team des Arbeitsalltags verläuft? Zeigen Sie also nicht nur kurz vor dem Wochenende beste Laune!

Fazit

An diesen zehn Ideen von Mohy Taha sehen Sie: Sie haben es selbst in der Hand, dass es Ihnen gut geht. Wenn die Seele ein schönes Leben mit erfüllten Gedanken genießt, dann stehen die körperlichen Voraussetzungen für ein vitales Leben ganz hervorragend!

My Diamond Ring by Schullin

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Aktuelle Coronalage im Kreis Gütersloh am 22. Januar 2022, hohe Fallzahlen, Lage in den Kliniken relativ entspannt

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 22. Januar, 0 Uhr, 40.997 (21. Januar: 40.390) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 607 Fälle mehr als am Vortag mehr …
Polizei Gütersloh: Sind Sie sicher unterwegs? Telefonhotline der Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Gütersloh am 26. Januar 2022

Wie fahre ich als Radfahrer sicher? Wie vermeide ich als Teilnehmerin oder Teilnehmer am Straßenverkehr Unfälle? mehr …
Anzeige: Artvertise, Fotodesign in Gütersloh

Die Fotodesigner Franzel Drepper und Karsten Wiehe gehören in Gütersloh zu den Fotografen, die auch weit über die Stadtgrenzen hinaus tätig sind, und neben professioneller Businessfotografie und dazu gehöriger Bildbearbeitung auch mal künstlerisch tätig werden mehr …

Gesund und Fit in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Gesund und Fit, Gesundheit

Neurochirurg für Bonn, OP nach Jannetta bei Senioren?

Gütersloh, Gesund und Fit, Psychologie

Stephan Josef Glaser: Das Innere Kind wartet auf Heilung

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                           

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD