Amazon, allgemeines Banner, das Programm

Foodwatch zu »Ampel-Koalition«, Limosteuer, Kinderwerbung

Die »Ampel-Koalition« plant laut Medienberichten die Einführung einer Zuckersteuer für Erfrischungsgetränke und ein Verbot von an Kinder gerichteter Werbung für ungesunde Lebensmittel.

Lesedauer 0 Minuten, 49 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 18. November 2021
Foodwatch zu »Ampel-Koalition«, Limosteuer, Kinderwerbung

Foodwatch zu »Ampel-Koalition«, Limosteuer, Kinderwerbung

Berlin, 18. November 2021. Die »Ampel-Koalition« plant laut Medienberichten die Einführung einer Zuckersteuer für Erfrischungsgetränke und ein Verbot von an #Kinder gerichteter #Werbung für ungesunde Lebensmittel. Dazu erklärt Saskia Reinbeck von der Verbraucherorganisation »#Foodwatch« …

»Eine Limosteuer und ein Verbot von Junkfood-Marketing an Kinder wären ein riesiger Schritt im Kampf gegen Fehlernährung und ernährungsbedingte Krankheiten – das muss jetzt klar im neuen Koalitionsvertrag festgeschrieben werden. Die Gesundheit der #Verbraucher und vor allem die der Kinder muss über die Lobby-Interessen der Konzerne gestellt werden und darf keine Verhandlungsmasse in Koalitionsgesprächen sein.

Deutschland hängt im internationalen Vergleich meilenweit hinterher. Andere Länder wie Großbritannien, Spanien oder Chile machen längst Ernst mit verbindlichen Maßnahmen gegen Übergewicht: Dort wurde #TV- und #Online-Werbung für #Zuckerbomben und fettige Snacks bereits verbannt oder überzuckerte #Getränke mit saftigen Steuern belegt. Statt die Lebensmittelindustrie in die Pflicht zu nehmen, hat die vergangene Bundesregierung vor allem auf das Prinzip #Freiwilligkeit gesetzt – diese Strategie ist krachend gescheitert. Die neue #Bundesregierung muss eine Kehrtwende einleiten.«

Shirtinator
Zurück
Top Thema Gütersloh
Gütersloh: 32 neue Stadtbäume am Nottebrocksweg, Reinhard Welpmann schenkt Stadt Gütersloh einen Streifen Land für neue Straßenbäume

Entlang des Nottebrocksweg in Gütersloh sind jetzt 32 neu Straßenbäume gepflanzt worden, dass sie dort stehen können, verdanken sie Reinhard Welpmann mehr …
Wegen Corona: Deutlich weniger Kinder aus dem Kreis Gütersloh im Krankenhaus, Gehirnerschütterung häufigste Ursache für Einweisung

Die Corona-Pandemie sorgt dafür, dass auch immer weniger Kinder aus dem Kreis Gütersloh im Krankenhaus behandelt werden. So ist im vergangenen Jahr bei Kindern ein deutlicher Rückgang bei den Krankenhauseinweisungen im Vergleich zum Jahr 2019 zu verzeichnen mehr …
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh: Isaak Öztürk, »Worte der Gefühle«, Buch online bestellen, online kaufen

In seinem Buch »Worte der Gefühle« bietet Isaak Öztürk gefühlvolle Lyrik für jede Lebenslage. Seine poetischen Texte dienen hierbei insbesondere als Ratgeber für jeden, der sich gerade in einem Gefühlskonflikt befindet mehr …

Essen und Trinken in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Essen und Trinken, Foodwatch

CETA-Handelsabkommen: Foodwatch reicht Beschwerde bei EU ein

Gütersloh, Essen und Trinken, Lebensmittel

Gütersloh: Hartweizen geht aus, Nudel-Notstand? Basta mit Pasta?

Foto: Steigenberger Hotels AG

Neues Steigenberger Resort in Marsa Alam

Gütersloh, Essen und Trinken, Lebensmittel

Born Senf, der Thüringer Senf, bekannt aus der DDR

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD