Alibaba

Weserrenaissance-Museum Schloss Brake: ist das Kunst oder kann das weg?

Was hat es bloß mit der alten Vase vom Dachboden auf sich? Und welche Geschichte verbirgt sich eigentlich hinter dem frisch geerbten Landschaftsgemälde?

Lesedauer 0 Minuten, 44 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 4. November 2021
Weserrenaissance-Museum Schloss Brake: ist das Kunst oder kann das weg?
Der Kunsthistoriker Dr. Michael Bischoff (links) nimmt bei der Veranstaltung »Kunst oder Krimskrams« ein mitgebrachtes Bild genau unter die Lupe.

Weserrenaissance-Museum Schloss Brake: ist das Kunst oder kann das weg?

Lemgo. Was hat es bloß mit der alten Vase vom Dachboden auf sich? Und welche Geschichte verbirgt sich eigentlich hinter dem frisch geerbten Landschaftsgemälde? Ob es sich bei diesen und anderen »Schätzen« um Kunst oder doch eher um Krimskrams handelt, kann man Mittwoch, 17. November 2021, im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake herausfinden. Zwischen 15 und 18 Uhr geben Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker wichtige Hinweise zu Entstehungszeit, Herkunft und Qualität von mitgebrachten Gemälden, Zeichnungen, Grafiken, Plastiken und kunsthandwerklichen Gegenständen. Über monetäre Werte werden keine Aussagen getroffen.

Die Beratung ist kostenlos. Eine Spende wird erbeten. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (05261) 94500 oder per E-Mail an kasse@museum-schloss-brake.de. Die Besucher werden gebeten, bei der Veranstaltung die 3G-Regel einzuhalten. Beim Einlass muss in Kombination mit dem Personalausweis der Nachweis erfolgen, dass man geimpft, genesen oder getestet ist.

Mittwoch, 17. November 2021, 15-18 Uhr, Weserrenaissance-Museum Schloss Brake, Lemgo


Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Volkshochschule Gütersloh, alte Gemüsesorten neu entdeckt

Vortrag und Kochkurs im Rahmen der Reihe »Lebendige Gärten« von VHS und Stadt Gütersloh mehr …
Gütersloh: Reinhard Mohn Berufskolleg, qualifiziert in den Beruf starten

Ob schulische Ausbildungen, Weiterbildungen für Berufstätige oder Förderklassen für neu Zugewanderte – am Reinhard Mohn Berufskolleg in Gütersloh gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich beruflich zu qualifizieren mehr …
TÜV Gütersloh, Digitale Hilfe, neues Kommunikationstool im Schadensfall

Hilfe nach einem Unfall mit Fahrzeugschaden kommt neuerdings in Form von »Thomas« daher. Der kluge Chatbot ist um keine Antwort verlegen und ergänzt das digitale Serviceangebot von TÜV Nord mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Kunst und Kultur, Charity

Dr. Mark Benecke ist neuer VEID Botschafter, VIdeo Interview

Foto: Roswitha Vasmer-Flüchter

Lesetipps: Elbanor, imposante Fantasy Trilogie

Gütersloh, Kunst und Kultur, Lesetipps

Lesetipps: Ein großes Unheil droht

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                           

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD