Amazon Ökoprodukte, jetzt shoppen

Frauen im Fokus!

»#VOXforWomen – der Event"« setzt am 1. November 2021 um 20.15 Uhr den Startschuss der Themenwoche bei »Vox«

Lesedauer 2 Minuten, 49 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 28. Oktober 2021
Frauen im Fokus!
Sheila de Liz, Jules Kremer, Wolke Hegenbarth, Thelma Buabeng, Natalia Wörner. Foto: RTL

Frauen im Fokus!

  • »#VOXforWomen – der Event"« setzt am 1. November 2021 um 20.15 Uhr den Startschuss der Themenwoche bei »Vox«
     
  • Eine Preview der Show ist zeitnah verfügbar
     
  • O-Töne von Natalia Wörner sind bereits verfügbar

Vom 1. bis zum 7. November 2021 widmet sich »#Vox« unter dem Motto »#VOXforWomen« einem gesellschaftlich wichtigen Thema: Die Stärkung der Frauen! Den Start macht am Montag ab 20.15 Uhr die einzigartige Infotainment-Show »#VOXforWomen – der Event«. Ob zu den Themen Sexualität, Rollenbilder, Arbeitswelt oder Politik – eine Vielzahl prominenter sowie nicht-prominenter Alltagshelden und Vorreiter setzen sich in dem mehrstündigen Event und darüber hinaus für Female Empowerment ein. Im Studio begrüßt Moderatorin Laura Wontorra zu insgesamt vier großen Themenblöcken neben Mitinitiatorin Natalia Wörner unter anderem auch die Schauspielerinnen Wolke Hegenbarth, Ursula Karven sowie Thelma Buabeng, Köchin und Gastronomin Haya Molcho, Unternehmerin Diana zur Löwen, Bloggerin Jules Schönwild, Frauenärztin und Bestsellerautorin Sheila de Liz sowie Autor und »LGBTIQ+«-Sonderbotschafter des Europäischen Parlaments Riccardo Simonetti. Gemeinsam wollen sie unterhaltsam und informativ aufklären, Impulse setzen, Forderungen stellen und diese nachhalten. Mitinitiatorin Natalia Wörner: »Das Besondere an diesem Abend ist, dass es ihn überhaupt gibt. Das ist eine große Chance: Ein Abend nur für die Frauen«, und weiter: »Die größte Erkenntnis ist, dass wir nach wie vor über Themen reden, über die wir schon seit Jahrzehnten diskutieren. Es sind nicht die anderen, die diese Probleme lösen müssen, es sind wir selbst.«

Weitere Zitate aus der Sendung

Unter dem Hashtag »#VOXforWomen« können die Zuschauer den ganzen Abend und in Zukunft auf Social Media mitmachen, diskutieren, sich austauschen und empowern! Alle Beiträge und Infos gibt es sowohl auf der »Vox«-#Facebookseite als auch auf dem »Vox«-#Instagram-Kanal.

Hintergrund

Die von »We Are Era« in Zusammenarbeit mit »UFA Documentary« für »Vox« erdachte »Multichannel Sendung« besteht aus aktuellen Reportagen und Talksituationen sowie aus Studioaktionen. Auf diversen Social-Media-Kanälen wird bereits vorab das allgegenwärtige Thema »Female Empowerment« aufgegriffen und weitergedacht, die Sendung selber versteht sich schließlich als Startschuss. Denn »Vox« hat sich entschieden, Verantwortung zu tragen. Deshalb wird unter dem Hashtag »#VOXforWomen« ab sofort noch stärker und auf allen Kanälen für mehr #Gleichberechtigung gesorgt. Das heißt: Frauen und Themen wie »#Diversity« und »#Bodypositivity« sollen noch mehr »Sichtbarkeit« und Aufmerksamkeit bekommen. Darauf wird »Vox« sich ständig selbst überprüfen und nach einem Jahr Bilanz ziehen. Außerdem erscheint am 8. März 2022 das Kinderbuch »Glitzer für«Alle" von Autorin Milena Baisch bei »Penguin Junior« (»Penguin Random House Verlagsgruppe«), das sich für klischeefreies Zusammenleben fernab von Rollenbildern und Stigmatisierung stark macht. Und die Produktionsfirma »We Are Era« hat darüber hinaus bereits eine Kooperation mit Joblinge ins Leben gerufen und wird in diesem Zusammenhang am Berliner Standort zwei Teilnehmer:innen unter Vertrag nehmen.

Gwendolin Szyszkowitz-Schwingel (»#UFA Documentary«) sowie Tobias Schiwek (»We Are Era«) fungieren als Produzenten von »#VOXforWomen – der Event«. Von »Vox«-Seite steuern Sabine Wilmes als Executive Producerin und Sabine Michael als Redakteurin im Team von »Vox«-Chefredakteur Marcel Amruschkewitz den Abend. 

»#VOXforWomen – der Event« läuft am 1. November um 20.15 Uhr bei »Vox«. Und auch im weiteren Programm des Kölner Senders werden in der Themenwoche vom 1. November bis zum 7. November 2021 Frauen in den Fokus gerückt.

Noch in diesem Jahr wird »RTL+« eine ebenfalls von »UFA Documentary« und »We Are Era« produzierte Dokumentation veröffentlichen, in der Natalia Wörner sich weiterführend mit dem Thema »Female Empowerment« beschäftigt und dazu mit vielen ihrer Kolleginnen spricht. Unter ihnen sind die Hollywood-Stars Helen Mirren und Andie MacDowell sowie die deutschen Schauspielerinnen Iris Berben und Ursula Karven.

BITel, Glasfaser und Telefon
Zurück
Top Thema Gütersloh
Einer der Gründer des neuen FCG Gütersloh, Winni Goswin im Alter von 73 Jahren gestorben

Der FC Gütersloh trauert um eines seiner Gründungsmitglieder. Als der FCG im Jahr 2000 am Boden lag, hat Winfried Goswin beim Neuaufbau mit angepackt. Winni übernahm die Leitung der Jugendabteilung und engagierte sich seitdem immer wieder in verschiedenen Funktionen für den Verein mehr …
Kreis Gütersloh: Kreisfeuerwehrschule wieder mit Online-Unterricht, lagebedingte Notbremse der Feuerwehren

Auf der gestrigen Sondersitzung des Kreisbrandmeisters mit allen Leitern der Feuerwehren im Kreis Gütersloh wurde einstimmig entschieden, den Ausbildungs- und Übungsdienst in allen Feuerwehren vorerst bis zum 15. Januar 2022 einzustellen mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Kunst und Kultur, Kunst

Was ist Kunst?

Gütersloh, Kunst und Kultur, Theater

Theater Bielefeld, Spielplan Januar 2022

Gütersloh, Kunst und Kultur, Evangelischer Kirchenkreis Gütersloh

Der digitale Adventskalender der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh 2021

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD