Intersport, Onlineshop

Stadtwerke Gütersloh: Glasfaserausbau startet südlich der Buxelstraße

Gute Nachrichten vom Glasfaserausbau in Gütersloh: Im Vermarktungsgebiet »Südlich Buxelstraße« haben die Stadtwerke Gütersloh einen weiteren Vermarktungserfolg erzielt.

Lesedauer 1 Minute, 35 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 26. Oktober 2021
Stadtwerke Gütersloh: Glasfaserausbau startet südlich der Buxelstraße
Wer im grün markierten Gebiet wohnt, kann sich schon bald auf super-schnelles Internet freuen. Für die orangegefärbten Bereiche sieht es dagegen nach heutigem Stand schlecht aus. Karte: Netzgesellschaft Gütersloh

Glasfaserausbau startet südlich der Buxelstraße

Gute Nachrichten vom Glasfaserausbau in Gütersloh: Im Vermarktungsgebiet »Südlich Buxelstraße« haben die Stadtwerke Gütersloh einen weiteren Vermarktungserfolg erzielt. Damit steht fest, dass weite Teile des Gebiets zwischen Buxelstraße und der südlich verlaufenden Bahntrasse schon bald mit der modernen Glasfaser-Technologie bis ins Gebäude erschlossen werden.

Rund 130 Gebäude erhalten einen Glasfaseranschluss

Das #Stadtwerke-Tochterunternehmen #Netzgesellschaft #Gütersloh mbH hat aktuell im Bereich Rhedaer Straße, Im Heidkamp, Thüringer Weg, Im Kuhkamp mit den Tiefbauarbeiten begonnen. In den folgenden Wochen werden dann rund 130 Gebäude einen Glasfaseranschluss erhalten. Allen, die sich für einen Glasfaseranschluss und ein Breitbandprodukt der »BITel« entschieden haben, stehen schon bald deutlich höhere Datenübertragungsraten als bisher zur Verfügung. Die Haushalte sind damit für künftige #digitale Anforderungen und die stetig wachsenden Datenmengen bestens gewappnet.

Letzte Chance nutzen: Einzelne Straßenzüge müssen noch zulegen

Ein Ausbau des #Glasfasernetzes ist jedoch nach aktuellem Stand nicht in allen Bereichen des ursprünglichen Vermarktungsgebiets möglich. Aufgrund deutlich geringer Nachfrage werden einzelne Straßenzüge – wie beispielsweise Teile des Sachsenwegs, Frankenwegs und Thüringer Wegs – nicht erschlossen, wenn sich dort nicht in Kürze noch mehr Anwohner für einen Anschluss entscheiden. »Ein Ausbau ist unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten dort derzeit definitiv nicht möglich«, begründen die Stadtwerke Gütersloh. Aber es sei noch nicht zu spät. »Sprechen Sie mit Ihren Nachbarn, Freunden und Bekannten und überzeugen Sie diese von den Vorteilen der Glasfaser-Technologie«, appelliert die »#BITel« indes. Jeder weitere Glasfaserkunde trage dazu bei, die Chancen auf schnelles #Internet doch noch zu erhöhen.

Aufgrund der Corona-Pandemie hatten die Stadtwerke die Vermarktung im Gebiet »Südlich Buxelstraße« ohnehin schon einige Wochen nachlaufen lassen. »In dieser Zeit sind wir erneut gezielt in die vertragsschwächeren Gebiete gegangen, um die Anwohner von den zahlreichen Vorteilen und der Notwendigkeit eines Glasfaseranschlusses zu überzeugen«, betonen die Stadtwerke. Wer jetzt nicht aktiv wird, lasse die Chance auf das super-schnelle Internet der Stadtwerke-Telekommunikationstochter »BITel« auf unbestimmte Zeit verstreichen.

Weitere Infos und eine Karte des aktuellen Ausbaugebiets unter www.stadtwerke-gt.de

Fahrrad Peitz, Website
Zurück
Top Thema Gütersloh
Stehen Luftfilter oder Luftreiniger in den Schulen in Gütersloh? Stand 27. November 2021 nicht. Updates folgen

Die Politik hatte im Sommer beschlossen, dass sie Geräte in den Klassenzimmern wolle, und seit Herbst steht Geld in Millionenhöhe zur Verfügung. Auch viele andere wollen Geräte, viele wollen sie nicht, viele sind unsicher mehr …
Polizei Gütersloh: Opel-Fahrer legt sich nach Unfall schlafen

Am späten Freitagabend, 26. November 2021, fuhr ein 42-jähriger Opel-Fahrer gegen 23.40 Uhr, offensichtlich stark alkoholisiert, mit seinem Pkw zu seiner Wohnanschrift Auf der Howe im Stadtteil Rheda mehr …

Stadt Gütersloh in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Stadt Gütersloh, Nachrichten

Gütersloh: Sprechstunde für Ehrenamtliche

Titelbild Kalender: Stadtwerke Gütersloh

Gütersloh: Stadtwerke-Kalender 2022 im Kundenzentrum erhältlich

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD