American Express, immer an Ihrer Seite

Volkshochschule Gütersloh: Wie Menschen in Deutschland über die Zeit des Nationalsozialismus denken

Eine Auseinandersetzung mit der Geschichte des Nationalsozialismus finden in Gedenkstätten, an Gedenktagen und nicht zuletzt im Schulunterricht statt.

Lesedauer 0 Minuten, 48 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 22. Oktober 2021
Volkshochschule Gütersloh: Wie Menschen in Deutschland über die Zeit des Nationalsozialismus denken

Wie Menschen in #Deutschland über die Zeit des Nationalsozialismus denken
 
#Gütersloh. Eine Auseinandersetzung mit der Geschichte des Nationalsozialismus finden in Gedenkstätten, an Gedenktagen und nicht zuletzt im Schulunterricht statt. Ein großer Teil der deutschen Bevölkerung fühlt sich gut informiert. Gleichzeitig wächst der zeitliche Abstand zur #NS-Zeit, der persönliche Kontakt zur Geschichte reißt durch das Versterben von Zeitzeugen zunehmend ab und rechtspopulistische Parteien greifen die Erinnerungskultur offen an.

An welchen Stellen finden wir schon heute verzerrte Perspektiven auf die Geschichte, und wie hängen diese Perspektiven damit zusammen, ob Menschen an Verschwörungserzählungen in der Gegenwart glauben? Dr. Michael Papendick von der Universität Bielefeld stellt in einem Vortrag der #Volkshochschule (#VHS) #Gütersloh die »MEMO«-Studien vor, die seit 2018 anhand repräsentativer Umfragen diesen Überlegungen nachgehen. Die Veranstaltung (Kursnummer D17010) findet in Kooperation mit der Anne-Frank-Schule in der Reihe »Wissenschaft trifft Schule« am 27. Oktober 2021 um 19 Uhr in der VHS statt. Anmeldungen nimmt die #VHS unter Telefon 82-2925 oder im #Internet unter www.vhs-gt.de entgegen.

Ebay, allgemeines Banner, Los geht’s
Zurück
Top Thema Gütersloh
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh: Markus Neuenschwander, »Die Gretchenfrage im 21. Jahrhundert«, Buch online bestellen, online kaufen

Der Gedankenbogen klingt einfach und nachvollziehbar: Wir Menschen sind auf uns selbst gestellt. Wenn wir die globalen Probleme lösen wollen, hilft uns niemand – kein Gott und keine Heilsbringerin mehr …
Folklorekreis Gütersloh: Tanzen macht Spaß, neue Mitglieder gesucht

»Tanzen macht Spaß« lautet das Motto vom Folklorekreis Gütersloh. Auch nach dem Lockdown haben die Mitglieder des Gütersloher Musik- und Tanzkreises den Spaß am Tanzen und Musizieren nicht verloren mehr …
Rietberg, Kreis Gütersloh: »Mein Kind wünscht sich ein Tier«, Online-Vortrag von »Achtung für Tiere«

Der Verein »Achtung für Tiere« und die Tierschutzstiftung »Lebenshof« laden ein zum Online-Abendvortrag »Mein Kind wünscht sich ein Tier«, am Mittwoch, 1. Dezember 2021, um 18.30 Uhr mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Thomas Throenle, Erzbistum Paderborn

Gottes Verheißung hat Zukunft

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD