IKEA, jetzt tolle Angebote entdecken

Polizei Gütersloh: Alkoholfahrt endet mit platten Reifen – Unfallzeugen gesucht

Bereits in der Montagnacht, 11. Oktober 2021, um 1 Uhr, wurde die Polizei Gütersloh über einen beschädigten Jeep informiert, der auf dem Parkplatz eines Restaurants an der Bielefelder Straße parkte

Lesedauer 1 Minute, 9 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 15. Oktober 2021
Polizei Gütersloh: Alkoholfahrt endet mit platten Reifen – Unfallzeugen gesucht

#Polizei #Gütersloh: #Alkoholfahrt endet mit platten Reifen – #Unfallzeugen gesucht

Schloß Holte-Stukenbrock (MS) Bereits in der Montagnacht, 11. Oktober 2021, um 1 Uhr, wurde die Polizei Gütersloh über einen beschädigten Jeep informiert, der auf dem Parkplatz eines Restaurants an der Bielefelder Straße parkte.

Die eingesetzten Beamten trafen auf ein Fahrzeug, das zwei platte Reifen, beschädigte Felgen sowie erhebliche, augenscheinlich frische Beschädigungen auf der linken Fahrzeugseite aufwies. Der Fahrzeugführer, ein 63-jähriger Gütersloher, saß schlafend auf dem Fahrersitz.

Bei der anschließenden Kontrolle gab der Gütersloher an, am Abend #Alkohol konsumiert zu haben. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvortest verlief positiv. An einen Unfall konnte sich der 63-Jährige nicht erinnern. Er sei lediglich auf der Bundesautobahn 33 über einen Gegenstand gefahren.

Aufgrund des Schadens an dem Jeep ist davon auszugehen, dass der 63-jährige Gütersloher unter Alkoholeinfluss an einem Verkehrsunfall beteiligt war und sich von der Unfallstelle entfernte, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligtem nachzukommen und eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Der Führerschein des Güterslohers sowie das Fahrzeug wurden sichergestellt und ihm wurde das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge bis auf weiteres untersagt. Aufgrund des positiven Atemalkoholvortestes wurde ihm in einem Gütersloher Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Die Polizei Gütersloh sucht Unfallzeugen. Wer hat zwischen Sonntagabend, 10. Oktober 2021, 21 Uhr, und Montagnacht, 11. Oktober 2021, 1 Uhr, in der Umgebung der Bielefelder Straße oder auf der A 33 in Höhe Schloß Holte-Stukenbrock einen Unfall beobachtet oder Unfallspuren gesichtet? Hinweise und Angaben nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer (05241) 869-0 entgegen.

Fielmann
Zurück
Top Thema Gütersloh
Flugplatz Museum Gütersloh, Flugplatz Gütersloh, Depot Hangar 6, »Göring-Zimmer«

Auf dem Flugplatzgelände der »Princess Royal Barracks« werden im seit 2015 geplanten Museum historische Aufnahmen, aktuelle Impressionen, geschichtsträchtige Anekdoten und einige Fluggeräte in Teilen und im Ganzen als »stumme Zeitzeugen« des Kalten Krieges präsentiert mehr …
Gütersloh, Spexard: Auf den Nikolaus ist Verlass

Auch wenn der Spexarder Weihnachtsmarkt erneut ausgefallen ist, so ist trotzdem Verlass auf den Nikolaus. Am zweiten Advents-Sonntag hat er zusammen mit Knecht Ruprecht die Geschenke an die Gewinner der Spexarder Weihnachts-Verlosung überreicht mehr …
Gütersloh: »Kulturhackathon OWL« 2021 hat stattgefunden, von 26 Teilnehmern sind 13 abgesprungen

Der sogenannte »Kulturhackathon OWL«, ausgerichtet von der Stadt Gütersloh, hat vom 26. bis zum 28. November 2021  stattgefunden – gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW (MKW), dem Förderprogramm »Regionale Kulturpolitik NRW« und dem Kulturbüro der »OstWestfalenLippe GmbH« mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Polizei

Polizei Gütersloh: Fußgängerin von Bus angefahren

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD