Blumen Grawe, Onlineshop

Uwe Ochsenknecht erteilt Heiner Lauterbach Schauspiellektion

Weitere Gäste bei »Verstehen Sie Spaß?« mit Guido Cantz sind Chris Tall, Elena Uhlig, Fritz Karl, Cossu, Sascha Grammel und andere am 9. Oktober 2021 live im »Ersten«

Lesedauer 3 Minuten, 21 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 7. Oktober 2021
Video: SWR

Baden-Baden (ots) In der großen #SWR#Samstagabendshow präsentiert Guido Cantz die neuesten Spaßfilme mit der versteckten Kamera und begrüßt im Studio zahlreiche prominente Gäste – von denen manch einer selbst in die Falle tappte oder als Lockvogel im Einsatz war. Das »#Erste« überträgt die neue Ausgabe von »Verstehen Sie Spaß?« am 9. Oktober 2021 ab 20:15 Uhr live aus den Bavaria-Studios in München.

Lauterbach versus Ochsenknecht: Duell der Schauspiel-Giganten

Heiner Lauterbach ist einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Bühnen-, Film- und Fernsehstars - und gibt gern sein Fachwissen an junge Kolleg:innen weiter. Für ein neues Online-Format trifft er sich mit Falco Punch, einem der erfolgreichsten Tiktok-Stars in Deutschland. Im Rahmen eines Videodrehs in der Bavaria Filmstadt wollen sich die beiden über Schauspielerei und kreativen Web-Content austauschen. Doch für Heiner Lauterbach läuft von Anfang an nichts wie geplant: Ausgerechnet sein alter Freund Uwe Ochsenknecht platzt ins Studio - und benimmt sich wie der Elefant im Porzellanladen. Falco Punch hält dies aber nicht davon ab, ihn spontan für zwei Tiktok-Challenges zu rekrutieren. So muss der zusehends genervte Lauterbach im Duett mit Ochsenknecht das Tanzbein schwingen und sein Vortrag aus Goethes »Faust« wird von Ochsenknecht permanent mit aberwitzigen Verbesserungsvorschlägen unterbrochen. Und auch das gesamte Drehteam stimmt Ochsenknecht zu und quittiert sein hemmungsloses »#Overacting« mit begeistertem Applaus –

Chris Tall: Beim Golfen hört der Spaß auf

Seinen Humor darf Chris Tall schon von Berufs wegen nie verlieren. Doch was er bei einem Charity-Golfturnier in Dresden erlebt, lässt dem gestandenen Comedian und Bambi-Preisträger dann doch die Mundwinkel nach unten rutschen: Gemeinsam mit Ex-Fußballprofi Norbert Dickel bildet er ein Dreierteam mit Michael - angeblich neuer Hauptsponsor des Wohltätigkeits-Events, tatsächlich aber Lockvogel von »Verstehen Sie Spaß?« Michael entpuppt sich prompt als äußerst gewöhnungsbedürftiger Charakter. Er nörgelt an Chris Talls Fußstellung beim Abschlag herum, verteilt großzügig ungebetene Ratschläge, hustet zu Unzeiten und steht gern auch mal im Weg herum. Mehr als einmal muss Chris Tall tief durchatmen - und als auch das nicht mehr hilft, geht er zum Gegenangriff über.

Fisch-Verbot für Fischer Fritz? Fritz Karl bangt um seinen Angelschein

Schauspieler Fritz Karl und seine Partnerin Elena Uhlig sind als Ehrengäste zu einem privaten »#Oktoberfest« am Isarufer eingeladen, das von Wiesn-Wirt und »Verstehen Sie Spaß?«-Lockvogel Christian Schottenhamel ausgerichtet wird. Auf dem Programm steht neben dem gemeinsamen Fassbieranstich auch ein Fototermin des Münchener Anglervereins »Isarfischer«, für den die langjährigen Mitglieder Fritz Karl und Christian Schottenhamel in voller Anglermontur in den Fluss steigen. Dass sich seine vom Wiesn-Wirt geliehene Anglerhose dabei als undicht erweist, nimmt Fritz Karl mit Humor. Weil es vor Ort weder Umkleiden noch ausladendes Buschwerk gibt, muss der Schauspieler notgedrungen am Isarstrand die Kleidung wechseln – sehr zur Belustigung der in großer Zahl vorbeiströmenden Passanten. Damit nicht genug: Als er Elena Uhlig im Anschluss die Grundzüge des Angelns beibringen will, zieht er prompt die Aufmerksamkeit eines Fischereiaufsehers auf sich. Der übereifrige Beamte wittert einen Verstoß gegen das Bayerische Fischereigesetz und droht Fritz Karl mit nichts weniger als dem Entzug seiner geliebten Fischerei-Lizenz …

Pädagogisch wertvoll: Schwarzwald-Rapper Cossu legt Lehrer rein

Rache ist süß: Als #Lehrer haben Lara Otterbach und Ronny Dittmar einst ihre Klasse Zehn d für die versteckte Kamera mit einer fingierten Klassenarbeit aufs Glatteis geführt. Jetzt dürfen es die Schüler:innen den beiden anlässlich des bevorstehenden Schulabschlusses mit gleicher Münze heimzahlen. Der dafür ausersehene Klassenausflug beginnt noch ganz harmlos. Doch kaum hat sich die Klasse zum gemeinsamen Picknick niedergelassen, rollt ein Streifenwagen heran. Die Polizisten, mit keinem geringeren als Schwarzwald-Rapper Cossu als Gesetzeshüter, konfrontieren die beiden Lehrer:innen mit Videobeweisen: Zwei ihrer Schützlinge haben angeblich vor Ausflugsbeginn eine Bahnunterführung mit Graffitis verziert. Bevor die Schüler zur Rede gestellt werden können, lassen sie erst einmal die Luft aus den Reifen des Polizeiwagens und machen sich auf und davon. Prompt werden die Pädagogen von den vermeintlichen Polizisten dienstverpflichtet, den platten Reifen zu wechseln. Noch dazu meldet sich ihr Schulrektor per Telefon, um sie für den gründlich misslungenen Ausflug zu tadeln.

Als #Showacts bei »Verstehen Sie Spaß?« begrüßt Guido Cantz diesmal Puppen-Comedian Sascha Grammel sowie das Ensemble des Musicals Kudamm 56 im #Fernsehen.

IKEA, jetzt tolle Angebote entdecken
Zurück
Top Thema Gütersloh
Stehen Luftfilter oder Luftreiniger in den Schulen in Gütersloh? Stand 27. November 2021 nicht. Updates folgen

Die Politik hatte im Sommer beschlossen, dass sie Geräte in den Klassenzimmern wolle, und seit Herbst steht Geld in Millionenhöhe zur Verfügung. Auch viele andere wollen Geräte, viele wollen sie nicht, viele sind unsicher mehr …
Polizei Gütersloh: Opel-Fahrer legt sich nach Unfall schlafen

Am späten Freitagabend, 26. November 2021, fuhr ein 42-jähriger Opel-Fahrer gegen 23.40 Uhr, offensichtlich stark alkoholisiert, mit seinem Pkw zu seiner Wohnanschrift Auf der Howe im Stadtteil Rheda mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Kunst und Kultur, Theater

Landestheater Detmold: zum letzten Mal »Am Boden«

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD