Coincierge

Der Blick hinter die körperliche Kulisse

Wenn die Behandlungen von körperlichen Symptomen zur Odyssee werden und keine Besserung in Sicht ist, wird es Zeit in das Innere eines Menschen zu blicken

Lesedauer 3 Minuten, 49 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 1. Oktober 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/29337/4676861.html
Der Blick hinter die körperliche Kulisse

Wenn die #Behandlungen von körperlichen #Symptomen zur Odyssee werden und keine Besserung in Sicht ist, wird es Zeit in das Innere eines Menschen zu blicken. Hinter der Kulisse finden sich oft die Ursachen für #Beschwerden, die auf den ersten Blick nicht diagnostiziert werden können. Dort liegt im Verborgenen, was vor sich geht und dient als Grundlage, um die ersehnte Genesung zu erreichen.

#Gesundheitsexpertin Christiane Manzenrieder weiß aus Erfahrung, dass der Blick hinter die körperliche Kulisse oft der letzte Ausweg ist, um körperlichen Problemen auf den Grund zu gehen. In ihrer Praxis wird der Mensch ganzheitlich betrachtet, was eine genaue und tiefe Sicht auf das gesundheitliche Problem zulässt. Für viele Menschen ist der Weg zur Gesundheitsexpertin die letzte Chance für eine Genesung. Die diplomierte Chemikerin und Projektleiterin im Umweltmanagement berät als Ernährungs- und Gesundheitsexpertin seit Jahrzehnten Unternehmer und Privatpersonen bei gesundheitlichen #Beschwerden.

»#Menschen kommen zu mir, weil sie trotz mehrfacher Arztbesuche oder Klinikaufenthalte keine Besserung erfahren haben und als psychosomatisch oder nicht weiter behandelbar eingestuft werden«, verrät die Expertin.

»Das Äußere eines Menschen erscheint als erstes, wenn wir ihn sehen. Doch das ist nur ein Prozent von seiner Person, die restlichen 99 Prozent machen sein unsichtbares Energiefeld aus«, erklärt sie weiter. Und genau in den 99 Prozent arbeitet Frau Manzenrieder und ruft die Informationen ab, die auf #Dysbalancen beziehungsweise #Erkrankungen im Körper hinweisen. Wer hat die Fähigkeit und den Willen, die Ursachen für seine gesundheitlichen Probleme herauszufinden? Als Beispiel dient hier ein wichtiger Faktor für die Gesundheit: die Ernährung. Der Gedanke, welche Ernährung gut oder schlecht für den eigenen Körper ist, bleibt oft auf der Stecke und wird vom nächsten Food-Trend verdrängt. Gegessen und getrunken wird, was auf den Tisch kommt und schmeckt. Nicht selten mangelt es am Interesse und Beschwerden werden einfach hingenommen. Erst wenn die Beschwerden weitreichende Folgen haben, erfolgt ein Umdenken.

»#Klientnnen und #Klienten können nicht einfach so aufgegeben werden«, ist die Expertin überzeugt. Beispiele aus ihrer #Praxis zeigen, welche schwerwiegenden Folgen es haben kann, wenn niemand die Ursache findet. Eine LeistungssportlerIn, die nach einer Bauchoperation vor Schmerzen nicht mehr ihrem Hobby als Felswand-KletterIn nachgehen kann. Eine Frau, die nach fünf Jahren ihren Kinderwunsch aufgibt, weil teure künstliche #Hormontherapien nicht den erwünschten Erfolg gebracht haben.

»Wer aufgibt, hat verloren«, lautet die Devise von #Naturwissenschaftlerin Christiane Manzenrieder, die innerhalb von drei Jahrzehnten neben ihrem Beruf eine Methode entwickelt hat, mit der sie hinter die körperliche Fassade blicken kann: Das bioenergetische Körper-Screening. Auf der Webseite der Expertin finden sich zahlreiche Erfolge wieder, die sie im Laufe der Jahre für ihre Klientinnen und Klienten erzielt hat. Die authentischen Berichte ihrer Klientinnen und Klienten belegen, dass die Verknüpfung von schulmedizinischem #Wissen und der #Quantenphysik völlig neue Perspektiven im Erkennen von Krankheiten, sowie deren wahren Ursachen eröffnen kann.

Christiane Manzenrieder litt in der Vergangenheit an einer Tumorerkrankung. Die »#Schulmedizin« hat ihr damals das Leben gerettet. Deshalb hat sie großen Respekt vor dieser. Kein Verständnis, hat sie aber für das Leugnen der Existenz von physikalisch nachweisbarer Energie und Informationsfeldern. Als Beispiel nennt sie die Homöopathie, die oft mit dem Argument belächelt wird, die Verdünnung sei so groß, dass keine Substanz in Globuli vorhanden sein kann. Deshalb könnte es auch zu keiner Wirkung für den menschlichen Körper kommen. Die Expertin erklärt, dass es stimmt, dass bei hohen Potenzen kein Stoff in #homöopathischen Mitteln nachgewiesen werden kann. Es geht jedoch nicht ausschließlich um die stoffliche Konzentration, sondern vielmehr um die »#Schwingung« und »#Information« des #Wirkstoffes. Die Expertin weiß – es ist reine Physik. »Mit #Esoterik oder dem bekannten Placeboeffekt hat das nichts zu tun«, erläutert sie. Der Mensch besteht wie gesagt zu einem Prozent aus sichtbarer #Materie und zu 99 Prozent aus einem #Energiefeld, dass ihn umgibt. In diesem Feld werden ständig Informationen in Form von Schwingungen gesendet und empfangen. Der Mensch ist also zu einem überwiegenden Teil ein Schwingungswesen. Studien zeigen, dass jedes Organ und jede Zelle unseres Körpers im Fall einer Krankheit pathologische Schwingungen aussenden, die die Expertin in der Lage ist wahrzunehmen.

»Ich arbeite mit den Informationen im Energiefeld des Körpers und kann dadurch hinter die körperliche Kulisse schauen«, erklärt die Expertin. Danach erstellt sie ein individuell auf die KlientInnen abgestimmtes Therapiekonzept mit ausschließlich natürlichen Heilmitteln. Das klare Ziel dabei: Beschwerdefreiheit.

Fazit

Das #bioenergetische Körper-Screening ermöglicht es Dipl.-Ing. Manzenrieder, ohne Einsatz eines Labors bei Menschen organische #Dysbalancen (#Erkrankungen) und #Nahrungsmittelunverträglichkeiten aufzuspüren und diese zu behandeln. Neben ihrer bisherigen beruflichen Tätigkeit als Projektleiterin hilft sie Privatpersonen und Unternehmern dabei, ihre physische, mentale und unternehmerische Bestform mit Leichtigkeit zu erreichen beziehungsweise wiederzuerlangen. Dazu bedient sie sich neben ihrem naturwissenschaftlichen Wissen zielführender energetischer Techniken zum Wohle Ihrer Klienten, die ihr sehr am Herzen liegen.


Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Kino Gütersloh, Premiere mit Gästen im Bambikino, Everything Will Change, 10. August 2022

Am Mittwoch, 10. August 2022, um 20.15 Uhr zeigt das Bambikino den bemerkenswerten Film Everything Will Change von Regisseur Marten Persiel mehr …
Bonn, 27. Kunstmesse im Frauenmuseum, 11. bis 13. November 2022, Teilnehmerin aus Gütersloh

Zum 27. Mal öffnet das Frauenmuseum in Bonn seine Ausstellungsräume für eine Kunstmesse der besonderen Art. Das Museum wird für 3 Tage auf 3 Etagen und auf fast 3.000 Quadratmetern zum lebendigen Forum der weiblichen internationalen Kunstszene mehr …
Gütsel News Center, Newsletter aus Gütersloh, Newsletter für Gütersloh, Update 7. August 2022

Newslettermarketing ist ein wichtiges Marketingtool. Aber zu viele Newsletter verstopfen so manches E Mail Postfach. Manche fühlen sich gar dadurch belästigt, weil sie nicht selbst entscheiden, wann sie kommen, sondern weil sie oktroyiert werden. Viele Newsletter kennt man gar nicht. Gütsel präsentiert Newsletter aus Gütersloh und Newsletter für Gütersloh mehr …
Schlagwörter, Tags

beschwerden (4), christiane (3), eines (3), energiefeld (3), erklärt (1), expertin (10), fit (1), gesund (7), gesundheitsexpertin (3), hinter (4), ihrem (3), ihrer (5), informationen (3), keine (4), klienten (4), körper (1), körperliche (1), kulisse (3), manzenrieder (5), mensch (9), menschen (5), prozent (5), psychologie (1), ursachen (3)

Gesund und Fit in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Gesund und Fit, Psychologie

Gütersloh, zur Psychologie der Klugscheißer und der Reaktanz


Brüggemann Raumausstattung & FarbserviceCafé & Bistro Wunderlandwhite cubeIU Internationale Hochschule GmbH Duales StudiumMaklerbüro Rainer GellermannPGZ Prüf- und Gutachten-Zentrum
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD