dialogisch GmbH, Agentur für Unternehmenskommunikation, Angebot

»Canti di Colore« – »Farbenlieder«, Kammermusik von Hans Werner Henze am Hans-Werner-Henze-Platz in Gütersloh

Im vergangenen Jahr konnte das kleine Festival »Henze Herbst 2020« mit der Benennung des Hans-Werner-Henze-Platzes im September beginnen

Lesedauer 1 Minute, 13 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 29. September 2021

»Canti di Colore« – »Farbenlieder«, Kammermusik von Hans Werner Henze am Hans-Werner-Henze-Platz in GüterslohFoto: Harry Weber

Im vergangenen Jahr konnte das kleine #Festival »#Henze Herbst 2020« mit der Benennung des Hans-Werner-Henze-Platzes im September beginnen. Danach musste die Veranstaltungsreihe pandemiebedingt unterbrochen werden und wird nun in diesem Herbst fortgesetzt. Für das Konzert »Canti di Colore – Farbenlieder« am Sonntag, 3. Oktober 2021, um 11.30 Uhr in der #Skylobby des #Theaters #Gütersloh sind noch Karten erhältlich.

Hans Werner Henze, geboren am 1. Juli 1926 in Gütersloh, zählt zu den einflussreichsten und eigenwilligsten Komponisten der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In dem Konzert am Sonntag, 3. Oktober 2021, wird #Kammermusik von Hans Werner Henze zu hören sein. Es musizieren Studierende der Instrumental- und Gesangsklassen des Instituts für #Musik der #Hochschule #Osnabrück. Die Leitung haben Prof. Dr. Lena Haslmann-Kränzle und Dr. Fabian Hinsche. 

Auch losgelöst von seiner Bedeutung für die #Musikwelt war Hans Werner Henze eine beeindruckende Persönlichkeit, die ihre Zeit reflektierend wahrgenommen hat. Hans Werner Henze verfertigte, zumeist für den Privatgebrauch oder als Geschenk für Freunde, ca. 140 #Aquarelle, #Zeichnungen und #Skizzen. Henzes #Gemälde stehen dabei oftmals in Bezug zu seinem musikalischen Schaffen und reflektieren etwa eine Opernfigur oder ein musikalisches Motiv aus visueller Perspektive. Von Oktober 2020 bis Januar 2021 wurden im Theater Gütersloh Gemälde Henzes gezeigt. Von dieser Ausstellung inspiriert, werden die jungen Musiker Kammermusik des Komponisten vorstellen, die mit dem bildnerischen Werk korrespondiert. Das #Konzert war ursprünglich im Rahmen der Ausstellung geplant. Dr. Fabian Hinsche wird einführende Worte zu sprechen. Auf dem Programm stehen Werke für Klavier, Gitarre, Violine und Gesang.

Karten für das Konzert sind beim »#Stadtmarketing« sowie unter www.theater-gt.de erhältlich.

Mattenwelt, größte Auswahl an Fußmatten, jetzt shoppen
Zurück
Top Thema Gütersloh
Einer der Gründer des neuen FCG Gütersloh, Winni Goswin im Alter von 73 Jahren gestorben

Der FC Gütersloh trauert um eines seiner Gründungsmitglieder. Als der FCG im Jahr 2000 am Boden lag, hat Winfried Goswin beim Neuaufbau mit angepackt. Winni übernahm die Leitung der Jugendabteilung und engagierte sich seitdem immer wieder in verschiedenen Funktionen für den Verein mehr …
Kreis Gütersloh: Kreisfeuerwehrschule wieder mit Online-Unterricht, lagebedingte Notbremse der Feuerwehren

Auf der gestrigen Sondersitzung des Kreisbrandmeisters mit allen Leitern der Feuerwehren im Kreis Gütersloh wurde einstimmig entschieden, den Ausbildungs- und Übungsdienst in allen Feuerwehren vorerst bis zum 15. Januar 2022 einzustellen mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Kunst und Kultur, Kunst

Was ist Kunst?

Gütersloh, Kunst und Kultur, Theater

Theater Bielefeld, Spielplan Januar 2022

Gütersloh, Kunst und Kultur, Evangelischer Kirchenkreis Gütersloh

Der digitale Adventskalender der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh 2021

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD