Vorwerk, Frank Stutenkemper, Vorwerk-Kundenberater aus Rheda-Wiedenbrück

FC Gütersloh: Die B-Junioren und die D3-Junioren feiern die Quali für die Kreisliga A

Die B-Junioren und die D3-Junioren des FC Gütersloh haben den Sprung in die Kreisliga A geschafft

Lesedauer 1 Minute, 59 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 26. September 2021

FC Gütersloh: Die B-Junioren und die D3-Junioren feiern die Quali für die Kreisliga ADie B-Junioren feiern den Einzug in die Kreisliga A.

Die B-Junioren und die D3-Junioren des FC Gütersloh haben den Sprung in die #Kreisliga A geschafft. Tolle Leistung! Glückwunsch an beide #Teams! Nachdem sich die C1- und die D1-#Junioren schon vorige Woche qualifiziert haben, spielt der #FCG damit jetzt mit mindestens vier Teams in verschiedenen Altersklassen im Kreisoberhaus. Die A-Junioren, die heute ihr Spiel gegen SCE Gütersloh mit mit Acht zu Zwei gewonnen haben, haben am Montag die Chance nachzuziehen und sich als fünfte Mannschaft die »Fahrkarte« zu sichern. Die Entscheidung fällt am Montag im Auswärtssspiel beim Herzebrocker SV. #Anpfiff ist dann um 19 Uhr.

Die B-Junioren machten es in ihrem »Endspiel« um die Kreisliga A richtig spannend. Das Team kassierte kurz vor der Pause das Null zu Eins. Doch nach dem Seitenwechsel drehten die #Gütersloher auf. »Mit der ersten Halbzeit können wir nicht zufrieden sein, da wir nicht nur unsere Vielzahl an Chancen nicht verwerten konnten, sondern uns auch in der Defensive zu viele Unaufmerksamkeiten geleistet haben«, berichtete Trainer Fabian Kuttig. Ein gegnerischer Freistoß kurz vor dem Halbzeitpfiff fand dabei aus 17 Metern den Weg ins FCG-Netz. In der zweiten Halbzeit haben sich die Gütersloher vorgenommen dem Gegner noch mehr das Spiel aufzuzwingen und kamen dann prompt zum verdienten #Ausgleichstreffer. »Das Eins zu Eins nach der Halbzeit hat uns in die Karten gespielt, da unser Druck von nun an immer größer wurde. Der Endstand von Vier zu Eins entspricht dem Spielverlauf und wir freuen uns auf die die Saison in der A-Liga«, ist Fabian Kuttig mit der Halnbzeit zufrieden. Vektor Hanna, Haval Adi und Mohamed Mehdy Mosto trafen für den FCG.

Die bereits qualifizierten C1-Junioren besiegten die C2 des SV Avenwedde mit Vier zu Eins und gewannen damit souverän ihre Quali-Gruppe. Noch deutlicher setzten sich die D1-Junioren durch, die die D2 des FSC Rheda mit 19 zu Null besiegten. Nach fünf Quali-Spielen stehen fünf Siege und ein Torverhältnis von 61 zu Eins zu Buche – eine sagenhafte Bilanz! Zum starken Auftreten aller D-Junioren-Teams gehört auch der Überraschungsclou der D3, die sich als Tabellenzweiter ihrer Quali-Gruppe ebenfalls für die Kreisliga A qualifizierte. Für eine D3 ist das schon eine außergewöhnliche Leistung. Mit einem Fünf zu Null gegen Victoria Clarholz machte das Team die Sache klar. Die D2-Junioren besaßen sogar ebenfalls die Chance auf die #Kreisliga A. Die #Mannschaft verlor aber das entscheidende Spiel gegen die Druffeler SG mit Zwei zu Vier.

#FC #FCGütersloh #Gütersloh

Kosmetik Sabine Keilbart-Mattusch, Website
Zurück
Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh: Fußgängerin von Bus angefahren

Am Samstag, 4. Dezember 2021, um 20.40 Uhr, ereignete sich in Gütersloh ein Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt wurde mehr …
Polizei Gütersloh: Ohne Führerschein gefahren – Pkw kommt von der Fahrbahn ab

Am Samstag, 4. Dezember 2021, kam es gegen 23.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Ortsteil Loxten bei dem ein 22-jähriger Versmolder verletzt wurde mehr …
Kulturhackathon Gütersloh, OWL, erste Ergebnisse online, dynamischer Prozess

Was aussieht wie ein E-Sport-Event mit lauter Zockern, ist in Wirklichkeit eine Veranstaltung, bei der innovative Projekte gestartet, ungewöhnliche Ideen entwickelt und wichtige Kontakte geknüpft werden mehr …

Fun und Freizeit in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD