FC Sankt Pauli, Totenkopf

»Gütersloh Philharmonisch« – »Nordwestdeutsche Philharmonie« und »Westfälische Kammerphilharmonie Gütersloh«

In jeder Saison begeistert die »Nordwestdeutsche Philharmonie« ihre Zuhörer mit einer musikalischen Vielfalt

Lesedauer 3 Minuten, 17 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 25. September 2021
»Gütersloh Philharmonisch« – »Nordwestdeutsche Philharmonie« und »Westfälische Kammerphilharmonie Gütersloh«

In jeder #Saison begeistert die »#Nordwestdeutsche #Philharmonie« (»#NWD«) ihre Zuhörer mit einer #musikalischen #Vielfalt quer durch alle #Epochen und mit wechselnden hochkarätigen Solo-Künstlern.

Die »Nordwestdeutsche Philharmonie«

Regional verankert und international gefragt: Mit jährlich rund 130 Konzerten in Deutschland und Europa nimmt die »Nordwestdeutsche Philharmonie« mit Sitz in #Herford als eines von drei Landesorchestern eine besondere Stellung im nordrhein-westfälischen #Musikleben ein. Unter der Leitung ihres derzeitigen Chefdirigenten Jonathon Heyward profiliert sie sich aber auch weltweit als kultureller Botschafter der Region, in der sie seit mehr als sechs Jahrzehnten zu Hause ist.

1950 als Städtebundorchester mit dem Auftrag gegründet, die Musiklandschaft in der Region #Ostwestfalen-#Lippe zum Blühen zu bringen, spielen die 78 #Musikerinnen und #Musiker inzwischen nicht nur in Konzertsälen zwischen #Minden und #Paderborn, #Gütersloh und Detmold, sondern treten darüber hinaus bei Gastspielreisen in berühmten Häusern wie dem Concertgebouw in #Amsterdam, der Tonhalle #Zürich und dem Großen Festspielhaus in #Salzburg auf. Neben #Dänemark, #Österreich, #Holland, #Italien, #Frankreich, #Spanien und #Polen sorgte das Orchester mehrfach auch in #Japan und den #USA schon für ausverkaufte Konzertsäle.

So hat sich das Orchester seit seiner Gründung eine hervorragende Reputation in der Fachwelt und beim Publikum erarbeitet und braucht den Vergleich mit Klangkörpern aus deutschen Metropolen nicht zu scheuen. Besonders die Jahre unter der künstlerischen Leitung des lettischen Dirigenten Andris Nelsons gaben dem Orchester neue und vielfältige Impulse.

Einen großen Stellenwert misst die Nordwestdeutsche Philharmonie, die seit dem Jahr 2002 auch eine eigene Stiftung besitzt, ihrem schul- und konzertpädagogischen Programm für die Konzertbesucher von morgen bei. Mit ihren Konzerten für Kinder und Jugendliche, den Besuchen der Musiker in den Schulen und dem Angebot an Klassen, an den Proben teilzunehmen, gelingt es ihr, jährlich rund 15.000 junge #Hörer an #klassische #Musik heranzuführen.

Rund 800 Musiktitel, die von dem Orchester eingespielt wurden, finden sich im Archiv des #Westdeutschen #Rundfunks (#WDR). Regelmäßig hören kann man die Nordwestdeutsche Philharmonie nicht nur im #Radio, sondern auch auf mehr als 200 Schallplatten- und CD-Einspielungen. Live-Aufnahmen aus großen internationalen Konzertsälen erscheinen in einer eigenen CD-Edition.

Die »Westfälische Kammerphilharmonie Gütersloh«

Die »#Westfälische #Kammerphilharmonie #Gütersloh«, gegründet als »#Gütersloher #Kammerorchester«, feierte 2015 ihr 25-jähriges Bestehen. Sie hat sich seit ihrer Gründung zu einem der führenden freien Klangkörper in Nordrhein-Westfalen entwickelt. Sie besteht aus Mitgliedern namhafter deutscher Kulturorchester, frei schaffenden MusikerInnen und besonders qualifizierten Studierenden renommierter deutscher Musikhochschulen und stellt somit eine Besonderheit in der deutschen Orchesterlandschaft dar. Die Solistinnen und Solisten bei den Konzerten des Orchesters kommen fast ausschließlich aus den eigenen Reihen. Malte Steinsiek ist künstlerischer Leiter der Kammerphilharmonie und hat sie seit deren Gründung in mehr als 100 Konzerten dirigiert.

So breit gestreut die Auswahl der Musiker, so umfassend ist auch das musikalische Repertoire der Kammerphilharmonie und so unterschiedlich die Größe des Klangkörpers bei Konzerten: Sie variiert – je nach den Anforderungen des dargebotenen Programms – zwischen 20 und über 60 MusikerInnen. Das Orchester kann inzwischen auf weit über 100 Projekte und 200 Konzerte in Nordrhein-Westfalen, im norddeutschen Raum, in Hessen und Süddeutschland und den Niederlanden zurückblicken. Es beweist seine Vielseitigkeit in der Erarbeitung eines breiten Spektrums bekannter wie auch weniger bekannter Kompositionen aus verschiedenen Stilepochen und unterschiedlichen Kulturkreisen.

Die »Westfälische Kammerphilharmonie Gütersloh« hat bisher sieben #CDs eingespielt, darunter überwiegend Live-Mitschnitte. Eine #CD mit Werken von Mozart, Hindemith und Honegger und eine weitere mit Werken von Barber, Scholz und Schönberg haben den Ruf des Orchesters über Nordrhein-Westfalen hinausgetragen. Die bundesweite Fachpresse zollte große Anerkennung. Auf der jüngsten CD »Neujahrskonzert 2015« findet sich der Live-Mitschnitt des Neujahrskonzert 2015 mit einem »Best-of«-Programm der Jahre 2009 bis 2014.

Der »Förderverein Gütersloher Kammerorchester« (Vorsitzender: Dr. Ulrich Hauer) unterstützt seit 1996 kontinuierlich die Arbeit des Orchesters. Der Förderverein veranstaltet die Gütersloher Konzerte der Westfälischen Kammerphilharmonie Gütersloh und sichert deren Finanzierung mit Hilfe von Sponsorships, Eintrittsgeldern, Spenden und Mitgliedsbeiträgen.

Über Ihren Beitritt zum Förderverein würden sich Verein und Orchester sehr freuen. Sie unterstützen damit die Arbeit des Orchesters sowohl finanziell als auch ideell. Der jährliche Mindestmitgliedsbeitrag beträgt lediglich 25 Euro. Beitrittserklärungen erhält man beiden Konzerten und auf der Website im Bereich »Förderverein« oder telefonisch beim Orchesterbüro unter (05241) 3006949.

Konzertreihe »Gütersloh Philharmonisch« im Theater Gütersloh

#OWL #NWD #NordwestdeutschePhilharmonie

Vorwerk, Frank Stutenkemper, Vorwerk-Kundenberater aus Rheda-Wiedenbrück
Zurück
Top Thema Gütersloh
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, Martina Murseli aus Gütersloh, »Die verrückte Hexe«, jetzt online kaufen

Die Autorin Martina Murseli stellt ihr neues Kinderbuch »Die Verrückte Hexe« vor. Auf 78 Seiten im edlen Hardcover erleben die verrückte Hexe, Kater Harald, Zauberer Alistair, Gordon Revolver und 200 Puppen tolldreiste Abenteuer und lustige Geschichten. Die verrückte Hexe lebt natürlich nicht alleine, sondern zusammen mit Herbert mehr …
Gütersloh: Media Exklusiv, was Faksimiles sind – und was nicht

Media Exklusiv bietet hochwertige Faksimiles mehr …
Fulminante Rede – Lisa Bittner aus Gütersloh eröffnet Weltrekordnacht

88 Speaker aus drei Kontinenten – eine internationale Fachjury – Live Stream für tausende Zuseher. Das Adrenalin pulsierte bis in jede Zelle. Die pochenden Herzen aller Teilnehmer konnte man förmlich hören – der Hunsrück bebte. Am Ende des Abends stand ein unfassbarer Weltrekord mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD