Ohne Einzahlung 365

Leserwahl »Car Connectivity Award« 2021: Mercedes-Benz ist mit fünf Awards die erfolgreichste Marke, aber BMW holt auf

Der »Car Connectivity Award« von »Auto Motor und Sport« und »Moove« hat sich zu einem wichtigen Gradmesser für Trends in den Bereichen Navigation, Assistenzsysteme und Vernetzung entwickelt

Lesedauer 2 Minuten, 33 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 23. September 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/28827/7929809.html

Leserwahl »Car Connectivity Award« 2021: Mercedes-Benz ist mit fünf Awards die erfolgreichste Marke, aber BMW holt auf
Abbildung: Motor Presse Stuttgart

Stuttgart, Deutschland (ots) Der »#Car #Connectivity #Award« von »#Auto #Motor und #Sport« und »#Moove« hat sich zu einem wichtigen Gradmesser für Trends in den Bereichen #Navigation, #Assistenzsysteme und #Vernetzung entwickelt. Wie im Vorjahr zeigen die Ergebnisse der Leserwahl, dass die deutschen Hersteller nach der Einschätzung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer dort in der Entwicklung weiter führend sind. Mit insgesamt fünf Kategorien gewinnt Mercedes die meisten Preise. Besonders beeindruckend ist dabei die Entscheidung in der Kategorie »Connected Car«: Für die neue S-Klasse stimmten 58,1 Prozent der #Teilnehmerinnen und #Teilnehmer.

12.261 notariell testierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Online-Wahl haben in insgesamt elf Kategorien ihr Votum abgegeben. Dabei fällen sie ein klares Urteil: #Mercedes-#Benz ist in insgesamt fünf Kategorien sowie zwei zweiten Plätzen und einem dritten Platz der klare Gewinner bei den »Car Connectivity Awards«. Dahinter folgt #BMW mit vier »Car Connectivity Awards« und holt damit im Vergleich zur letzten Leserwahl auf. Je eine Auszeichnung gewinnen Audi und VW.

Mercedes punktet mit Funktionen des »#MBUX« (»Mercedes Benz User Experience«), ein #Infotainment-#Komplettsystem fürs Auto. Es überzeugt in den Kategorien »Bedienkonzepte« und »#Sprachassistent« (»High-End Fond Entertainment«) und »#Navigationssysteme« (»Augmented Reality Head-up-Display«). »#Navigationssysteme bleiben für unsere Leserinnen und Leser der wichtigste Connectivity-Bereich vor Assistenzsystemen Sicherheit und Komfort sowie Telefon-Integration«, erläutert Dirk Gulde, der Vernetzungsexperte von »Auto Motor und Sport«. »Das haben wir mit einer Zusatzfrage bei der Leserwahl ermittelt.«

Außerdem gewinnt Mercedes mit dem »Digital Light« die Kategorie »Assistenzsysteme Sicherheit« und dem »Burmester High-End 4D-Surround Sound« in der S-Klasse die Kategorie Soundsysteme. BMW feiert Erfolge in den Kategorien »#Telefon-Integration« mit »#Smartphone Integration«, »Smartphone-#Apps« mit »My BMW«-App, »#Online-Dienste« mit »eDrive Zones« und »#Assistenzsysteme« mit der aktiven Geschwindigkeitsregelung. #VW hat die Kategorie »Preis-Leistungs-Stars« mit »Car2X« gewonnen, eine lokale #Gefahrenwarnung beispielsweise vor verdeckten #Notbremsungen, Stehenbleibern und nahenden #Rettungs- und #Einsatzfahrzeugen.

Die Mercedes S-Klasse gewinnt mit großem Vorsprung die Kategorie »Connected Car 2021«, #Audi die Kategorie »Connected E-Car 2021«.

Konzernbruder Audi holt sich den Spitzenplatz des »Car Connectivity Award« in der Kategorie »Connected E-Car«. Der »e-tron GT Quattro« gewinnt mit 19,8 Prozent vor dem #Tesla »Model 3« (16,9 Prozent), der den Mercedes »EQA« (16,1 Prozent) nur mit knappem Vorsprung auf den dritten Platz verweist. In der Kategorie Connected Car verweist die S-Klasse von Mercedes (58,1 Prozent) den Audi »RS Q8« (14,4 Prozent) und den #Porsche »911« (8,4 Prozent) auf die Verfolgerplätze.

Neben den Auszeichnungen nach den Voten der Leserinnen und Leser verleiht die Redaktion im Rahmen des »Car Connectivity Awards« auch einen #Innovationspreis. Diesen Preis gewinnt in diesem Jahr der Energieversorger »#EnBW« für seine vernetzten Schnellladeparks.

Alle detaillierten Ergebnisse des »Car Connectivity Award 2021« finden Sie in der aktuellen Ausgabe von »Auto Motor und Sport« sowie #online unter www.auto-motor-und-sport.de/CCA2021.

Die »Motor Presse Stuttgart« ist eines der führenden Special-Interest-Medienhäuser international und mit Lizenzausgaben und Syndikationen in 20 Ländern rund um die Welt verlegerisch aktiv. Die Gruppe publiziert rund 80 Zeitschriften, darunter »Auto Motor und Sport«, »#Motorrad«, »Men’s Health«, »#Mountainbike« und viele, auch #digitale, #Special-Interest-#Medien in den Themenfeldern »#Auto«, »#Motorrad«, »Luftfahrt« und »#Raumfahrt«, »#Lifestyle«, »#Sport« und »#Freizeit«. Alleininhaber der »Motor Presse Stuttgart« sind die Gründerfamilien Pietsch und Scholten zusammen mit Herrn Dr. Hermann Dietrich-Troeltsch.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Aktuelle Coronalage im Kreis Gütersloh am 16. Mai 2022, 1 weiterer Todesfall

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 16. Mai, 0 Uhr, 123.388 (15. Mai 123.304) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 84 Fälle mehr als am Vortag mehr …
Gütersloh, Kunst am Bürgerkiez Bahndamm, Gütersloher Graffiti Künstler gestalten »Wall of Shame«

Zu der Wanderausstellung »Deine Anne – ein Mädchen schreibt Geschichte«, die vom 11. Mai bis zum 10. Juni 2022 in der Anne Frank Gesamtschule Gütersloh zu sehen ist, wird in der Weberei ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD