Gütersloh: Qigong-Schnupperstunde im Park

Qigong unter freiem Himmel

Artikel vom 21. September 2021
Gütersloh: Qigong-Schnupperstunde im Park

#Qigong #Schnupperstunde im #Park am 25. September 2021 – #Energie im #Fluss.

Qigong unter freiem Himmel am Samstag um 10.30 Uhr. Eine Aktion der Deutschen Qigong-Gesellschaft. Geübt wird auf einer großen Fläche mit genügend Abstand zueinander. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung.

Qigong

Qigong (chinesisch 氣功 / 气功, Pinyin qìgōng, W.-G. chi-kung), in geläufiger deutscher Schreibweise auch »Chigong«, ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von #Körper und #Geist. Auch #Kampfkunst-Übungen werden darunter verstanden. Zur Praxis gehören #Atemübungen, #Körper- und #Bewegungsübungen, #Konzentrationsübungen und #Meditationsübungen. Die Übungen sollen der #Harmonisierung und #Regulierung des #Qi-Flusses im Körper dienen.

Der Ursprung der Übungen liegt weit zurück, schon bei Zhuangzi werden bestimmte Formen angedeutet, und aus der Zeit der Han-Dynastie liegen Seidenbilder vor. Der Name Qigong wurde zum ersten Mal von dem Daoisten Xu Xun aus der Jin-Zeit verwendet und bezeichnet seitdem bestimmte Übungen in der Kampfkunst. In der Geschichte Chinas hat diese Praxis als Gesundheitsvorsorge immer eine große Rolle gespielt, wurde aber auch für religiös-geistige Zwecke, insbesondere im Daoismus, Buddhismus und Konfuzianismus, eingesetzt und in den Klöstern überliefert. Die Bezeichnung Qigong für diese Übungen findet jedoch erst seit den 1950er-Jahren Verwendung und die unterschiedlichen Stilarten des Qigong sind zum Teil ganz neue Entwicklungen, die jedoch auf den jahrtausendealten Traditionen basieren.

In den 1950er-Jahren wurde der Name Qigong von dem Arzt Liu Guizhen für diese Gesundheitsübungen verwendet, der in seiner Arbeit Techniken alter Tradition zur Förderung und Stabilisierung des Energiehaushaltes des Körpers und zur Behandlung von Krankheiten verwendete.

Samstag, 25. September 2021, 10.30 Uhr, Treffpunkt vor dem Eingang des #Botanischen #Gartens #Gütersloh, Ecke Parkstraße und Badstraße, weitere Informationen auch unter Telefon (05241) 3007978 und unter www.entspannung-aktiv.de, die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung


Zurück
Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh: Unbekannte zündeln auf Gelände von Kindertagesstätte

Zwischen Montagnachmittag, 25. Oktober 2021, 16 Uhr, und Dienstagmorgen, 26. Oktober 2021, 10 Uhr, haben bislang unbekannte Täter auf dem Außengelände einer Kindertagesstätte an der Jahnstraße gezündelt mehr …
Wasser marsch im Kreis Gütersloh: Gefährliche Legionärskrankheit trotz sinkender Zahlen weiterhin ernstnehmen

Was häufig wie eine Erkältung daherkommt, kann auch eine Infektion mit Legionellen sein. Im Wasser lebende Bakterien verursachen grippeartigen Beschwerden die von einfachen Symptomen wie Husten, Kopfschmerzen und Fieber bis zu schweren Lungenentzündungen reichen können mehr …
Wie oft duscht Gütersloh? Charlotte Karlinder rät …

Charlotte Karlinder, die plötzlich als »Gesundheitsexpertin« im glorreichen Sat-1-Frühstücksfernsehen läuft, sagt, man solle nur alle drei Tage duschen mehr …

Gesund und Fit in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Gesund und Fit, Gesundheit

Wie oft duscht Gütersloh? Charlotte Karlinder rät …

Gütersloh, Gesund und Fit, Sankt-Elisabeth-Hospital

Gütersloh: gemeinsam gegen Brustkrebs

Fotos: Friedemann Reinhold, Michael Wodak

CIO weitet »iTox-Board« standortübergreifend aus

Gütersloh, Gesund und Fit, Krankenkassen

KVWL-Sprechstunde zum Thema »Depressionen in Pandemiezeiten«

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD