Betway Insider

Sexuelle Belästigung und Geheimnisverrat: Skandal um Maskenbeschaffung bringt »EY« in Bedrängnis

Im Zusammenhang mit der Maskenbeschaffung des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) sorgt ein Skandal für Ärger

Lesedauer 1 Minute, 20 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 19. September 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/28507/8118306.html
Sexuelle Belästigung und Geheimnisverrat: Skandal um Maskenbeschaffung bringt »EY« in Bedrängnis

Berlin (ots) Im Zusammenhang mit der #Maskenbeschaffung des Bundesgesundheitsministeriums (»#BMG«) sorgt ein #Skandal für #Ärger im Beratungsunternehmen Ernst & Young (»#EY«). Wie der »#Tagesspiegel« in der Sonntagsausgabe berichtet, soll ein hochrangiger Mitarbeiter von »EY« eine Maskenlieferantin der Bundesregierung sexuell bedrängt haben und im Gegenzug streng vertrauliche Informationen aus dem Ministerium an sie weitergeleitet haben. Sowohl »EY« als auch das #Bundesgesundheitsministerium erklärten gegenüber dem »Tagesspiegel«, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (#CDU) keinen Kontakt zu dem jetzt »EY«-Mitarbeiter gehabt habe.

Wie die #Zeitung weiter berichtet ist der Mitarbeiter am Freitag nach einem Bericht des Fachbriefings »#Tagesspiegel Background Gesundheit und E-Health« »mit sofortiger Wirkung« freigestellt worden. Zudem werde er das Unternehmen »auf eigenen Wunsch« Ende September verlassen.

»EY« war vom Ministerium zu Beginn der Coronakrise mit der Abwicklung eines sogenannten Open-House-Geschäftes beauftragt worden. Für die Abwicklung der Verträge ist dabei »EY« zwischengeschaltet, fast sämtliche #Kommunikation mit den #Händlern läuft über das Beratungsunternehmen. Eine #Maskenlieferantin wirft dem freigestellten EY-Mitarbeiter vor, die daraus entstandene Machtposition ausgenutzt zu haben: So soll er sie bei dutzenden Treffen sexuell bedrängt haben und ihr im Gegenzug versprochen haben, bei der Lösung ihres Falls zu helfen. Von F. gespeicherte #Chats belegen zudem, wie er ihr vertrauliche Informationen aus dem #Gesundheitsministerium zukommen ließ, Fotos eines Privatdetektivs zeigen, wie er bei Treffen versucht, sie zu küssen und zu streicheln.

Über seine Anwälte erklärte der Mann gegenüber »Tagesspiegel Background«, dass der Kontakt zu F. auf »vollständiger Gegenseitigkeit« beruht habe. »EY« erklärte, die Anschuldigungen seien »sehr unspezifisch« gewesen »und nie in prüfbar konkretisierter Weise erhoben« worden. Schon länger ermittle allerdings eine externe #Anwaltskanzlei im Auftrag von »EY« zu den #Vorgängen.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Quereinstieg, Qualifizierung, Berufsalltag, rund 60 Besucher informierten sich im Kreishaus Gütersloh zum Einstieg in die Pflege

Welche Wege in die Pflegebranche gibt es? Welche Formen der Ausbildung oder Qualifizierung sind möglich? mehr …
Aktuelle Coronalage im Kreis Gütersloh am 6. Oktober 2022, 656 neue Fälle

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 6. Oktober, 0 Uhr, 160.531 (5. Oktober 159.875) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst, das sind 656 Fälle mehr als gestern mehr …
Polizei Gütersloh, Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild, Telefonbetrug zum Nachteil russischsprachiger Bürger

Von Dezember 2021 bis September 2022 wurde ein russischsprachiges Ehepaar aus Gütersloh durch Betrüger um einen hohen Geldbetrag gebracht mehr …
Schlagwörter, Tags

abwicklung (2), background (2), bedrängt (1), beratungsunternehmen (2), berichtet (2), eines (2), erklärte (1), ermittle (1), gegenüber (1), gegenzug (2), habe (7), ihr (3), ihres (1), informationen (2), kontakt (2), kultur (1), kunst (1), länger (1), lösung (1), maskenlieferantin (2), ministerium (5), mitarbeiter (4), nbsp (2), presse (1), sexuell (2), tagesspiegel (4), treffen (2), versprochen (1), vertrauliche (2), worden (3)

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm


Birkholz Elektrotechnik KGWeserrenaissance Museum Schloss BrakeAutohaus Brinker GmbHSabine Keilbart-MattuschHome Instead Gütersloh – Betreuungsdienste Pomberg e. K.Eiscafé Terminio, Olga Zkmakina
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD