goneo, Webserver

»Straubinger Tagblatt«: Einsatz in Mali – ein schmutziges Geschäft

Machen Russland und das malische Militär gemeinsame Sache und die Europäer zögen deshalb ab, müsste die zweite Schmach binnen Monaten verdaut werden

Lesedauer 0 Minuten, 28 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 17. September 2021
»Straubinger Tagblatt«: Einsatz in Mali – ein schmutziges Geschäft

Straubing (ots) Machen #Russland und das malische #Militär gemeinsame Sache und die Europäer zögen deshalb ab, müsste die zweite Schmach binnen Monaten verdaut werden. Das Spiel um Einflusszone und Vorherrschaft wäre damit nicht vorbei, sondern ginge weiter. Es hört nie auf. Weil das so ist, müssen sich die #Europäer damit anfreunden, dass #Außenpolitik in Brennpunkten ein schmutziges Geschäft ist, das sie selbst besorgen müssen. Es erfordert jahrelanges Engagement ohne Erfolgsgarantie. In #Frankreich ist das Teil des politischen Verständnisses, in #Deutschland noch nicht.

#Mali #Engagement #Politik #Einsatz #Einsätze #Außenpolitik #Brennpunkt #Brennpunkte #Erfolg #Erfolgsgarantie #Geschäft

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Notfall
Zurück
Top Thema Gütersloh
Gütersloh: Repair Café in der Bücherei ausgesetzt, 28. November 2021

Wasserkocher, Staubsauger, Radio, Lautsprecher, Kaffeemaschine … diese und viele andere Geräte werden häufig aufgegeben mehr …
Rezepte für Gütersloh, gefüllte Ofenkartoffeln mit frischen Kräutern

Die ungeschälten Kartoffeln gut waschen und in gesalzenem Wasser etwa 20 Minuten kochen. Zwiebeln pellen und klein hacken, Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Kunst und Kultur, Stadtbibliothek

Gütersloh: Repair Café in der Bücherei ausgesetzt, 28. November 2021

Foto: Thomas Throenle, Erzbistum Paderborn

Gottes Verheißung hat Zukunft

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD