Bambikino, Ticketverlosung

IHK und UVGT informieren über wirtschaftspolitische Ziele der Kandidaten

Die wirtschaftspolitischen Ziele der Kandidatinnen und Kandidaten des Bundestagswahlkreises 131 Gütersloh Eins

Lesedauer 1 Minute, 7 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 13. September 2021
IHK und UVGT informieren über wirtschaftspolitische Ziele der Kandidaten
Logo: IHK

Über die wirtschaftspolitischen Ziele der Kandidatinnen und Kandidaten des Bundestagswahlkreises 131 Gütersloh Eins, für die Bundestagswahl am 26. September 2021 informieren die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (#IHK) und der Unternehmerverband für den Kreis #Gütersloh (#UVGT) im Internet unter https://www.ostwestfalen.ihk.de/bundestagswahl/ sowie unter https://www.uvgt.de/.

IHK und UVGT hatten dazu einen Fragenkatalog zu Wirtschaftsthemen formuliert und die Gütersloher Bundestagskandidatinnen und -kandidaten der kandidierenden Parteien nach ihren Positionen gefragt. Darauf geantwortet haben Ralph Brinkhaus (#CDU), Patrick Büker (FDP), Camila Cirlini (»Die #Linke«), Elvan Korkmaz-Emre (#SPD), Kai Funke (»Freie Wähler«), Ann-Katrin Hanneforth (»Die Partei«), René Markmann (»#dieBasis«), Werner Martinschledde (Einzelbewerber), Axel Nußbaum und Sebastian Stölting (»Bündnis 90/Die #Grünen«). 

Die Fragen und Antworten beziehen sich insbesondere auf die Themenfelder #Coronafolgen, #Mobilität, #Infrastruktur, #Digitalisierung, #Umwelt- und #Klimaschutz, #Wettbewerbsfähigkeit, #Innovation und #Forschung, #Steuern, #Außenwirtschaft und #Freihandel, #Existenzgründung und #Unternehmertum, #Bürokratieabbau und #berufliche #Bildung.

»Wir wollen mit diesem Angebot Unternehmerinnen und Unternehmern sowie weiteren Wirtschaftsinteressierten einen Überblick über die wirtschaftspolitischen Ziele der Kandidierenden bieten«, begründet #IHK-Geschäftsführer Dr. Christoph von der Heiden das Angebot der beiden Wirtschaftsorganisationen. »Manche Wahlentscheidung wird durch diese Interviews hoffentlich transparenter und fundierter«, ergänzt #UVGT-Geschäftsführer Burkhard Marcinkowski. 

Orientierungshilfe geben darüber hinaus die so genannten Wahlprüfsteine der #IHK. Deren Vollversammlung hatte im Juni ihre wirtschaftspolitischen Positionen zur Bundestagswahl in einem Katalog von »Wahlprüfsteinen« zusammengefasst, die ebenfalls auf der IHK-Website zu finden sind.

Braun, Discover Good Design
Zurück
Top Thema Gütersloh
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, Martina Murseli aus Gütersloh, »Die verrückte Hexe«, jetzt online kaufen

Die Autorin Martina Murseli stellt ihr neues Kinderbuch »Die Verrückte Hexe« vor. Auf 78 Seiten im edlen Hardcover erleben die verrückte Hexe, Kater Harald, Zauberer Alistair, Gordon Revolver und 200 Puppen tolldreiste Abenteuer und lustige Geschichten. Die verrückte Hexe lebt natürlich nicht alleine, sondern zusammen mit Herbert mehr …
Gütersloh: Media Exklusiv, was Faksimiles sind – und was nicht

Media Exklusiv bietet hochwertige Faksimiles mehr …
Fulminante Rede – Lisa Bittner aus Gütersloh eröffnet Weltrekordnacht

88 Speaker aus drei Kontinenten – eine internationale Fachjury – Live Stream für tausende Zuseher. Das Adrenalin pulsierte bis in jede Zelle. Die pochenden Herzen aller Teilnehmer konnte man förmlich hören – der Hunsrück bebte. Am Ende des Abends stand ein unfassbarer Weltrekord mehr …

Business in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Business, Verbraucherschutz

Corona-Gutscheine können ab 1. Januar 2022 ausgezahlt werden

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD