BITel, Glasfaser und Telefon

Bertelsmann bleibt strategischer Aktionär auch nach Privatplatzierung von »Majorel«

»Majorel« ist weiterhin Teil der Global Services von Bertelsmann

Lesedauer 1 Minute, 54 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 7. September 2021
Bertelsmann bleibt strategischer Aktionär auch nach Privatplatzierung von »Majorel«
Foto: Bertelsmann

Gütersloh (ots) Das globale »Customer-Experience-Unternehmen« »Majorel« hat heute mit der »Intention to float« seine Absicht bekanntgegeben, sich im Wege einer Privatplatzierung für den Kapitalmarkt zu öffnen und noch in der zweiten Jahreshälfte 2021 seine Aktien an der Euronext Amsterdam zum Handel zuzulassen. Majorel ist ein Venture von Bertelsmann und der Saham-Group.

Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, sagte: »Majorel hat sich seit seiner Gründung 2019 dynamisch entwickelt. Allein im ersten Halbjahr 2021 ist das Unternehmen umsatzseitig um 35 Prozent gewachsen. Bertelsmann bleibt auch nach der Privatplatzierung strategischer Aktionär von ›Majorel‹, zusammen mit dem Partner ›Saham‹. Damit ist Majorel weiterhin fester Bestandteil unserer Global Services, die wir organisch und durch ›M & A‹ deutlich ausbauen werden.«

Im Jahr 2018 hatten Bertelsmann und die Saham-Group mit Sitz in Marokko bekanntgegeben, ihre weltweiten Customer-Experience (CX)-Geschäfte zusammenzulegen. Das neu entstandene Unternehmen firmiert seit Anfang 2019 unter dem Namen »Majorel«. Es ist in 31 Ländern auf fünf Kontinenten aktiv und beschäftigt mehr als 63.000 Mitarbeitende. Majorel erbringt hoch spezialisierte Dienstleistungen für weltweit mehr als 400 Kunden, darunter mehrere globale Tech-Unternehmen.

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, das Musikunternehmen BMG, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann-Printing-Group, die Bertelsmann-Education-Group sowie das internationale Fondsnetzwerk »Bertelsmann Investments«. Mit rund 130.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 17,3 Milliarden Euro. Bertelsmann steht für Kreativität und Unternehmertum. Diese Kombination ermöglicht erstklassige Medienangebote und innovative Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern. Bertelsmann verfolgt das Ziel der Klimaneutralität bis 2030. Im Jahr 2021 begeht Bertelsmann den 100. Geburtstag seines Nachkriegsgründers und langjährigen Vorstandsvorsitzenden Reinhard Mohn.

Über »Majorel«

Majorel konzipiert und realisiert maßgeschneiderte CX-Lösungen der neuen Generation für viele der weltweit angesehensten Digital Native Vertical Brands. Eine globale Präsenz, die von Ost nach West 31 Länder auf fünf Kontinenten, mehr als 60.000 Mitarbeitende und 60 Sprachen umfasst, sichern »Majorel« eine kulturelle Vielfalt, wie sie für flexible Lösungen und wahre CX-Exzellenz unerlässlich ist. Das Unternehmen verfügt über ein tiefgehendes Fachwissen im Bereich der technologiegestützten Front-to-Back-Office-Kundendienste. Darüber hinaus bietet »Majorel« »Digital Consumer Engagement«, »CX-Consulting« und eine Reihe eigener innovativer Digitallösungen für verschiedene Branchen an. »Majorel« zählt sich zu den weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen »Content Services« sowie »Trust and Safety« und erachtet seine Kultur des Unternehmertums als Schlüssel zum Erfolg.

goneo, Webserver
Zurück
Top Thema Gütersloh
Gütersloh: Fachveranstaltung zum Kinder- und Jugendförderplan

Leitlinien für städtische Jugendarbeit, Kinder- und Jugendschutz sowie Jugend- und Schulsozialarbeit mehr …
Volkshochschule Gütersloh: Pubertät – geht Erziehung noch?

Besonders in der turbulenten und auch spannenden Zeit der Pubertät kommt es auf die Beziehung zwischen Eltern und Teenagern an. Die Führung liegt bei den Erwachsenen, die sich mutig auf das Abenteuer Pubertät einlassen können, um die Jugendlichen vertrauensvoll zu begleiten mehr …
3G-Pflicht für Besuch des Gütersloher Rathauses, neue Zugangsregelung gelten ab Montag, 6. Dezember 2021

Ab Montag, 6. Dezember 2021, gelten bei der Stadt Gütersloh neue Zugangsregelungen: Die allgemeine 3G-Pflicht gilt dann für alle Besucherinnen und Besucher des Rathauses sowie die Außenstellen der Verwaltung zum Schutz der städtischen Mitarbeiter mehr …

Business in Gütersloh aktuell


Foto: Deutsche Telekom AG

Telekom unterstützt Kinder in Not

Gütersloh, Business, Verbraucherschutz

So kommt die Weihnachtspost sicher und pünktlich an

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD