BITel, Glasfaser und Telefon

Bezirksschornsteinfeger für Extertal und Gütersloh bestellt

Bei der Bezirksregierung Detmold sind am Mittwoch, 1. September 2021, zwei bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger bestellt und einer in den Ruhestand verabschiedet worden

Lesedauer 1 Minute, 11 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 3. September 2021
Bezirksschornsteinfeger für Extertal und Gütersloh bestellt
Die Bezirksregierung Detmold hat zwei neue bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger bestellt: Florian Kleinegreber, Peter Bergmann, Christoph Nielen, Maximilian Heuschkel (Vertreter des Gesellenausschusses), Dezernatsleiter Josef Wegener (Bezirksregierung Detmold), Innungsobermeister Dirk Franck und Sabine Sommer (Bezirksregierung Detmold). Foto: Bezirksregierung Detmold

Bei der Bezirksregierung Detmold sind am Mittwoch, 1. September 2021, zwei bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger bestellt und einer in den Ruhestand verabschiedet worden. Daher gibt es Veränderungen in den Kehrbezirken Extertal Zwei und Gütersloh Drei.

Wegen Eintritts in den Ruhestand erfolgt im Kehrbezirk Extertal Zwei zum 1. Oktober 2021 ein Wechsel in der Zuständigkeit der hoheitlichen Tätigkeiten: Der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger Christoph Nielen tritt die Nachfolge von Peter Bergmann an. Im Kehrbezirk Gütersloh III wird Florian Kleinegreber die Nachfolge von Christoph Nielen antreten.

Die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger haben sich in einem Ausschreibungsverfahren gegen ihre Mitbewerber durchgesetzt und sind gemäß Paragraph zehn Schornsteinfegerhandwerksgesetz für einen Zeitraum von sieben Jahren bestellt.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierte Josef Wegener, zuständiger Dezernent bei der Bezirksregierung, den neuen Hoheitsträgern zur Übernahme ihres Kehrbezirks. Als Vertreter der Schornsteinfegerinnung nahm Innungsobermeister Dirk Franck teil, als Vertreter des Gesellenausschusses war Maximilian Heuschkel mit dabei.

Die neuen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger werden sich in den kommenden Wochen ihrer Kundschaft mit Anschrift und Telefonnummer vorstellen.

Hintergrund zu den Kehrbezirken

Kehrbezirk Extertal Zwei

Der Kehrbezirk setzt sich zusammen aus Ortschaften der Gemeinden Extertal und Kalletal und ist rein ländlich ohne Großindustrie. Im Norden grenzt er an Niedersachsen. Gesamtzahl der zurzeit zu bearbeitenden Liegenschaften: etwa 2.440.

Kehrbezirk Gütersloh Drei

Der Kehrbezirk umfasst im Wesentlichen den östlichen Teil Güterslohs, zum Beispiel die Carl- Bertelsmann-Straße, die Carl-Miele-Straße und teilweise die Verler Straße. Er ist überwiegend geprägt durch Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie Großindustrie. Gesamtzahl der zurzeit zu bearbeitenden Liegenschaften: rund 2.300.

Gütersloh Buchhandlung Online Lesetipps, Shoppen bei Gütsel Online
Zurück
Top Thema Gütersloh
Einer der Gründer des neuen FCG Gütersloh, Winni Goswin im Alter von 73 Jahren gestorben

Der FC Gütersloh trauert um eines seiner Gründungsmitglieder. Als der FCG im Jahr 2000 am Boden lag, hat Winfried Goswin beim Neuaufbau mit angepackt. Winni übernahm die Leitung der Jugendabteilung und engagierte sich seitdem immer wieder in verschiedenen Funktionen für den Verein mehr …
Kreis Gütersloh: Kreisfeuerwehrschule wieder mit Online-Unterricht, lagebedingte Notbremse der Feuerwehren

Auf der gestrigen Sondersitzung des Kreisbrandmeisters mit allen Leitern der Feuerwehren im Kreis Gütersloh wurde einstimmig entschieden, den Ausbildungs- und Übungsdienst in allen Feuerwehren vorerst bis zum 15. Januar 2022 einzustellen mehr …

Business in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Business, Industrie

Claas: Weihnachtsschmuck aus Kinderhand

Foto: Patrick Pollmeier, FH Bielefeld

FH forscht an der Gewinnung von Solarstrom aus Textilien

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD