Huawei, jetzt shoppen, später zahlen

»Deutsche Hospitality« eröffnet Hotel der Lifestylemarke »Jaz in the City« in Wien

Lesedauer 2 Minuten, 54 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 18. August 2021
»Deutsche Hospitality« eröffnet Hotel der Lifestylemarke »Jaz in the City« in Wien
Feierliche Eröffnung des Jaz in the City Vienna mit Tilmar Hansen, Geschäftsführender Gesellschafter MTK, Delf Stüven, Geschäftsführender Gesellschafter MTK, Norbert Kettner, CEO Wien Tourismus, Marcus Bernhardt, CEO »Deutsche Hospitality«, Michael Fritz, General Manager, Elisabeth Perwanger, Country Managerin Upscale Brands Austria. Foto: Jürgen Hammerschmidt

Frische Beats in Wien. Einmal mehr beweist sich Wien als Hauptstadt der Musik und des Lifestyles, denn seit heute begrüßt das neue Lifestyle-Hotel Jaz in the City Vienna Gäste und Musikbegeisterte in der Windmühlgasse, zwischen Mariahilferstraße und Naschmarkt. Musik ist elementarer Bestandteil des Hotelkonzepts: In allen Bereichen des Hotels ist sie hörbar, sichtbar, erlebbar. Die Rezeption fungiert als Record Store, alle 163 stylischen Zimmer und Suiten verfügen über einen Plattenspieler, multi-funktionale Eventräumlichkeiten laden sowohl zu kreativen Meetings als auch zum After-Work-Feierabend-Clubbing ein.

Auch im Restaurant- und Bar-Konzept »Rhythms Bar and Kitchen« ist der Name Programm: Gerichte mit lokalen Produkten gewürzt mit dem »jazy« Lebensgefühl, gemixt mit Vielfalt, Toleranz und Innovation stehen im Mittelpunkt. Das Hotel wird zur Bühne. Die Gäste erwartet täglich Live-Musik, Konzerte und spontane Sessions. Die Rooftop-Bar »mariatrink Drinks and Views«, mit spektakulärem Blick über Wien, wird bereits als Geheimtipp gehandelt, in der man künftig den ein oder anderen Künstler im Rahmen eines Wohnzimmerkonzerts hautnah erleben kann.

»Die ›Deutsche Hospitality‹ befindet sich in einer Wachstumsphase und wir freuen uns, an so entscheidenden Standorten wie Wien ein neues Hotel unserer Lifestyle-Marke eröffnen zu können. Wien ist in Sachen Lebensqualität und touristischer Angebote eine der Top-Destinationen in Europa«, erklärt CEO Marcus Bernhardt anlässlich der Ribbon-Cutting-Ceremony. Das Haus wurde heute im Beisein von Marcus Bernhardt, CEO »Deutsche Hospitality«, des Wiener Tourismusdirektors Norbert Kettner sowie der beteiligten Partner offiziell eröffnet.

»Die in Wien angesiedelte MTK Group AG entwickelt seit 1995 erfolgreich Immobilienprojekte in Europa und den USA. Daher ist es uns eine Herzensangelegenheit ein Projekt wie ›Jaz in the City‹ Vienna inmitten der Wiener Innenstadt zu verwirklichen. Die Kombination aus modern interpretierter Wiener Architektur und einem erfrischenden Hotelkonzept sind eine Bereicherung für diese Stadt der Vielfalt«, erklärt Delf Stüven, CEO der MTK Group AG, welcher gemeinsam mit dem Gründer und Hauptgesellschafter der MTK Group AG, Tilmar Hansen, an der Eröffnung teilgenommen hat.

»›Jaz in the City Vienna‹ ist gelebter Zeitgeist, spiegelt das Lebensgefühl der Stadt wider, inspiriert und begeistert. Wir leben für und mit der lokalen Musik- und Kulturszene und holen die Künstler auf unsere Bühnen im Hotel«, erklärt Michael Fritz, »general manager« also known as »The Band Leader«, das Konzept. »Wien hat eine fantastische Club-, Kultur- und Gastro-Szene, die durch unser neues Haus hervorragend ergänzt wird.«

Der dritte Hotspot der hippen Lifestyle-Marke der »Deutschen Hospitality« wurde gemeinsam mit dem Immobilienentwickler MTK Group AG und dem Architekturbüro BWM realisiert. Mit der Eröffnung des »Jaz in the City Vienna« ist die »Deutsche Hospitality« mit vier ihrer Hotelmarken und einer Gesamtkapazität von 733 Zimmern und Suiten sowie insgesamt 1.200 Quadratmetern an Meeting-Räumlichkeiten in Wien vertreten. Damit bietet das Hotelunternehmen für alle Zielgruppen die passende Unterkunft: den weltoffenen Entdeckern, Wochenend-Abenteurern, Foodies und den modernen Geschäftsreisenden.

»Dass die ›Deutsche Hospitality‹ auf Wien vertraut, in Wien investiert und dabei für gesundes Wachstum steht, ist eine begrüßenswerte Botschaft und kann in einer Zeit der allmählichen Erholung gar nicht hoch genug geschätzt werden. Es zeigt, dass Tourismus nach wie vor eine Branche ist, die berechtigte Hoffnung für eine prosperierende Zukunft birgt. Fest steht auf jeden Fall: Wien wird auch weiterhin eine der attraktivsten Städte der Welt für Freizeit- und Geschäftsreisende sein«, sagt Tourismusdirektor Norbert Kettner.

»Jaz in the City Vienna«-Kennenlernwochen

Das »Jaz in the City Vienna« lädt herzlich alle Wiener und Gäste Wiens ein, im Rahmen der Restaurantwoche vom 30. August bis zum 4. September 2021, der Cocktailwoche vom 13. bis zum 19. September 2021 und der Hotelwoche vom 9. bis zum 16. Oktober 2021 das Hotel kennenzulernen. Mehr Information zu den Restaurantwochen sowie Buchungen unter https://www.jaz-hotel.com/hotels/jaz-in-the-city-vienna.

Braun, Discover Good Design
Zurück
Top Thema Gütersloh
3G-Pflicht für Besuch des Gütersloher Rathauses, neue Zugangsregelung gelten ab Montag, 6. Dezember 2021

Ab Montag, 6. Dezember 2021, gelten bei der Stadt Gütersloh neue Zugangsregelungen: Die allgemeine 3G-Pflicht gilt dann für alle Besucherinnen und Besucher des Rathauses sowie die Außenstellen der Verwaltung zum Schutz der städtischen Mitarbeiter mehr …
Polizei Gütersloh: Georgisches Trio fällt zweimal auf

Am frühen Mittwochmorgen, 1. Dezember 2021, um 0.22 Uhr, meldeten sich Zeugen bei der Polizei und machten Angaben über drei Männer, welche sich an einem abgestellten Auto auf dem Gelände einer Autowerkstatt an der Oerlinghauser Straße zu schaffen machten mehr …
Kreis Gütersloh: Erinnerung: Impfstationen, mobile Impfangebote in Gütersloh, Borgholzhausen, Halle (Westfalen) und Harsewinkel

Das Impfteam der Koordinierenden Covid-Impfeinheit (»KoCI«) des Kreises Gütersloh hat für die kommenden Tage vier mobile Impfangebote geplant. In den Kommunen Gütersloh, Borgholzhausen, Halle (Westfalen) und Harsewinkel werden sie von Freitag bis Montag halt machen mehr …

Essen und Trinken in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Essen und Trinken, Foodwatch

CETA-Handelsabkommen: Foodwatch reicht Beschwerde bei EU ein

Gütersloh, Essen und Trinken, Lebensmittel

Gütersloh: Hartweizen geht aus, Nudel-Notstand? Basta mit Pasta?

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD