Fahrrad Peitz, Website

Gütersloh: Nobilia-Kollektion 2021 – eingerichtet auf morgen

Trendstarke Dekore, innovative Qualitätsverbesserungen und exklusive Gerätepartnerschaften im Fokus

Lesedauer 8 Minuten, 28 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 10. September 2021
Gütersloh: Nobilia-Kollektion 2021 – eingerichtet auf morgen
Symbolbild

Mit der Kollektion 2021 beweist Nobilia wie gewohnt ein sicheres Gespür für den Markt. Der Handel profitiert von einem bestens auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Neuheitenprogramm für Küche, Bad und Living. Die Neuheiten für 2021 setzen daher besonders auf trendstarke Dekore, eine große Planungsvielfalt, eine unverwechselbare und durchgängige Linienführung und innovative Qualitätsverbesserungen im Detail. Auch für die Umfeldgestaltung sowie im Typen- und Zubehörprogramm eröffnet eine Fülle von Neuheiten mehr kreative Freiheiten.

Neue Kooperationen mit »Bora« und Samsung sichern ein attraktives und teils exklusives Angebot in der Komplettvermarktung.

Rasterumstellung

Eingerichtet auf morgen. In diesem Jahr geht Nobilia mit seiner Rasterumstellung konsequent den nächsten logischen Schritt. Dieser verbindet eine noch durchgängigere Linienführung mit mehr Planungssicherheit und einem Plus an Stauraum. Planungen werden so zukünftig noch individueller und flexibler und erhalten einen ganzheitlich perfektionierten Look in Küche, Bad und Wohnen.

Für eine besonders geradlinige Optik mit viel Flächenruhe ist die Maxi-Höhe jetzt auch mit durchgehenden Fronten lieferbar. Das Typenspektrum wurde umfangreich ergänzt. Somit ist die Maxi-Höhe nun als dritte vollwertige Unterschrankhöhe neben der Standard- und der XL-Höhe lieferbar. Mit ihrer Korpushöhe von 864 Millimetern sorgt die Maxi-Höhe für maximalen Stauraum im Unterschrankbereich.

Für eine perfekte Symmetrie in der Küche ist das 864er Maß auch als neue Wandschrankhöhe Dre lieferbar. Damit spiegelt der Wandschrank die Höhenlinie der Maxi-Unterschränke. Passende Hoch- und Aufsatzschrankhöhen ergänzen die neue Linienführung.
Bei allen Wand- und Aufsatzschränken sorgt zudem die neue Seitentiefe 350 Millimeter für mehr Platz im Wandschrank. Technisch punktet das Wandschranksortiment mit einer neuen verdeckten Wandschrankaufhängung. Diese sichert eine hohe Belastbarkeit und bietet eine verdeckte Verstellmöglichkeit bei einfacher Montage und Justage.

Fronten und Farben

Sechs neue Fronten wecken die Lust am Einrichten. Ein attraktiver Betonton und eine dunkle Holznachbildung zählen genauso dazu wie natürliche Farben und eine stilvolle Glasoptik. Mit ihnen lassen sich alle besonders nachgefragten Trends umsetzen und neu inszenieren.

Industrial Charme steht weiter hoch im Kurs. Betonoptiken sind dafür ein Muss. Das neue Terragrau bei »Riva« trifft dabei den Zeitgeist perfekt. Es wirkt warm, natürlich und hat trotzdem einen hohen Coolnessfaktor.

Die neue »Riva« in Nussbaum-Nachbildung begegnet ebenfalls diesem verstärkten Wunsch nach Natürlichkeit und verkörpert dabei pure Eleganz. Das Farbspiel und die Tiefe dieses Nussbaum-Dekors, werden durch die dezente Pore und die matte Oberfläche betont. Der Dekorverlauf ist vertikal angelegt und läuft optisch wie ein Furnier durch. Die haptische Pore ist dezent und zurückhaltend. Die Kombination der feinen Struktur mit der matten Oberfläche wirkt wie ein echtes Furnier. Die schwarzen Einläufe im Dekor sorgen für eine harmonische Kombination mit grafitfarbenen oder schwarzen Elementen.

Die Erfolgsgeschichte des ultramatten Lacklaminat-Programms Easytouch wird 2021 fortgeschrieben. Die besondere Micro-Struktur der Easytouch-Oberfläche sorgt für die charakteristische ultramatte Haptik sowie die praktischen Antifingerprint-Eigenschaften der Fronten. Das Programm ist jetzt zusätzlich in der Bestsellerfarbe Alpinweiß erhältlich. Hinzu kommt ein neuer softer Sandton für warme und erdige Planungen. Mit seiner behaglichen Note macht er das Zuhause zur Wohlfühloase.

Mit »Nordic« in weißer Echtlack-Ausführung ergänzt eine weitere moderne Rahmenfront das Landhaussegment. Ihr reduzierter, harmonischer Look bringt ein Stück skandinavische Lebensart in die Küche. Geradlinige Glasrahmentüren oder feine Sprossentüren mit unterschiedlichen Glasarten lassen Spielraum für individuelle Vorlieben.

Ein Highlight der neuen Kollektion ist die hochwertige Glasoptikfront »Artis« in Titanio matt. Front und Wangen sind aus polymerem Glas gefertigt. Im Gegensatz zu Echtglasfronten ist »Artis« daher bis auf wenige Ausnahmen für das gesamte Typenspektrum lieferbar. Die transluzente Polymerbeschichtung erreicht durch den metallischen Schimmer eine besondere Tiefenwirkung, die durch die gefaste Kantenausprägung zusätzlich unterstrichen wird. Ob in Küche, Bad oder Wohnbereich – mit »Artis« erreichen Planungen eine besondere Eleganz und Wertigkeit.

Attraktives Umfeld

Das neue Korpusdekor in mattem Schwarz unterstreicht besonders designorientierte Interieurkonzepte. Es ist ein Statement für modernen Lifestyle und wirkt besonders stilvoll. Die attraktive Farbgebung eignet sich sowohl für monochrome Planungen als auch im Zusammenspiel mit dunklen, gemaserten Holztönen. Ganzheitliche Gestaltungen für Küche, Bad und Wohnen gelingen mit dem neuen Dekor wie von selbst.
           
Als perfekte Ergänzung zum neuen Frontenspektrum sind vier neue Arbeitsplattendekore erhältlich: Beton Terragrau Nachbildung, Nussbaum Nachbildung, Schwarz strukturiert und im Bereich der Xtra-Arbeitsplatten eine Dolerit Nachbildung. Zudem haben alle Xtra-Arbeitsplatten in 38 Millimetern Stärke ein innovatives Upgrade erhalten: Sie sind ab 2021 serienmäßig mit der antibakteriell wirkenden »microPLUS«-Oberfläche beschichtet.

Noch wertigere Planungen ermöglichen die neuen Quarzstein-Arbeitsplatten in den vielseitig kombinierbaren Farbkompositionen Epic White, Epic Raw und Epic Black. Die Arbeitsplatten sind in 38 Millimeter oder zwölf Millimeter Stärke erhältlich Der Werkstoff besticht durch seine natürlich schöne Ausstrahlung, ist äußerst robust und auch ohne Imprägnierung wasserdicht. Damit ist er prädestiniert für den Einsatz in Küche und Bad. Kochfelder und Einbauspülen lassen sich flächenbündig oder aufgesetzt planen. Die Lieferung der Quarzstein-Arbeitsplatte erfolgt zusammen mit der Kommission aus einer Hand und in der Standardlieferzeit.

Darüber hinaus präsentiert Nobilia ein neues, ultra-schmales Wangensystem in zehn Millimeter Stärke. Es verleiht Planungen im Zusammenspiel mit den maßgleichen Abdeckböden oder der zwölf Millimeter starken Quarzstein-Arbeitsplatte einen feinen Rahmen und somit einen noch edleren Charakter. Im Livingbereich unterstreichen die schmalen Wangen das wohnliche Ambiente. Küchen und Bädern verleihen sie eine besondere Leichtigkeit. Das System ist in allen Dekorgruppen erhältlich.

Fünf neue Wangenfarben und zwölf neue Griffe erweitern zudem die planerischen Freiheiten. Mit den sieben neuen Nischenverkleidungen lassen sich besondere Akzente setzen. Ihre geometrischen, ornamentalen und floralen Muster entsprechen exakt den angesagten Stylingtrends.

Typen- und Zubehörprogramm

Der extrahohe Glasschrank Flat ist ein optischer Gewinn für das Zuhause. Mit seinem feinen Vitrinencharakter und einer Höhe von 1.296 Millimetern verleiht er Planungen ein besonderes Etwas. Es gibt ihn in drei Farbvarianten. Regale in gleicher Höhe sorgen für zusätzliche Optionen.

Aufsatzschränke mit Jalousie sind jetzt in drei neuen Jalousiefarben im Programm: in Schwarz, Alpinweiß und Schiefergrau. Damit lassen sich Ton-in-Ton-Konzepte problemlos realisieren. Für kleinere Budgets steht der Wandschrank Climber nun auch mit mechanischer Ausführung zur Verfügung.

Regale lockern ganzheitliche Einrichtungskonzepte auf und bringen ein Plus an Individualität ins Haus. Sie passen sich nun noch harmonischer in die Gestaltung ein, da sie mit der neuen Kollektion serienmäßig frontbündig gefertigt sind. Auf Wunsch werden sie auch mit verstellbaren Einlegeböden geliefert.

Als clevere Lösung für zusätzlichen Platzbedarf begeistert der neue Servierwagen Serve. Wenn mehr Arbeits- oder Abstellfläche benötig wird, ist der mobile und flexible Begleiter schnell zur Stelle, sei es in der Küche, am Esstisch oder am Grill. Auch als Barwagen leistet er gute Dienste. Der schwarze Metallrahmen ist mit Abdeckplatten in vielfältigen Dekoren und Farben individualisierbar. Zubehörartikel wie Papierrollenhalter oder funktionelle Ablagen machen Serve noch praktischer. Nach Gebrauch lässt er sich einfach zusammenklappen und verstauen. Das Zubehör kann an Halterungen in der Küche seinen Platz finden.

Im Bereich Einbauspülen und Armaturen hat Nobilia neue, exklusive Artikel im Sortiment. Dazu gehört die Workstation Best 360 – eine Einbauspüle inklusive einer Rollmatte, einer Geschirrablage und einer Gemüseschale. Gefertigt ist sie aus »Keratek Plus«. Dieser hochwertige Verbundstoff ist besonders widerstandsfähig, extrem leicht zu reinigen, hat eine ultrakompakte Soft-Touch-Oberfläche und eine ästhetische Optik. Auch Mischbatterie »Alila« ist ein Exklusivartikel, erhältlich in verchromt, Edelstahloptik, Schwarzmatt und goldfarbig. Beide Artikel tragen das Nobilia Label und machen so die Marke noch besser erlebbar.

Insgesamt zeigt sich das Spülensortiment vor allem um viele kleine Lösungen erweitert. Hinzu kommt ein neuer, schicker Spülenstein für Landhausküchen. Erstmals sind auch Mischbatterien der Marke Grohe im Programm enthalten.

Elektrogeräte-Programm

Im Elektrobereich hat sich Nobilia mit zwei neuen Partnerschaften noch stärker aufgestellt. Zukunftsweisend ist die neue Zusammenarbeit mit Samsung, die für die Komplettvermarktung von 35 Geräten gilt. Samsung erfüllt die Wünsche eines design- und technikaffinen Publikums, hat aber auch die Gewohnheiten anderer Zielgruppen im Blick. So lassen sich zum Beispiel die Geräte der Infinite Design-Linie via Touch auf dem intuitivem 4,3-Zoll Farbdisplay, über das Smartphone in der SmartThings-App und Sprachassistenten ansteuern. Sie sind aber auch herkömmlich über einen physischen Drehregler bedienbar. Samsung-Geräte überraschen zudem mit innovativen Funktionen, wie gleichzeitiges Dampfgaren und Backen in einem Gerät. Nobilia baut über die Partnerschaft mit Samsung seine Kompetenz im Bereich Smart Things und Home Technologies weiter aus. Samsung will die moderne Kulinarik weiterentwickeln. Geräte könnten demnach künftig die Aufgaben eines Ernährungsberaters, eines Einkaufsassistenten oder eines Kochs übernehmen.

Auch die Partnerschaft mit »Bora«, dem Vorreiter im Bereich der Muldenlüfter, wird um eine einzigartige Komponente ergänzt: Der »Bora«-Kochfeldabzug GP 4 ist exklusiv bei Nobilia in der Komplettvermarktung erhältlich. Er zeichnet sich durch ein eigenständiges Design aus und lässt sich flächenbündig oder aufgesetzt einbauen. Dank Easy-Fitting-System ist der GP 4 genauso schnell und einfach montiert wie ein herkömmliches Kochfeld. Ein optimiertes Einbaumaß ermöglicht die Planung und komplette Innennutzung des Nobilia-Schubkastens unter dem Kochfeldabzug. Ein technisch optimiertes Nobilia Typenspektrum vereinfacht die Montage und reduziert Montagezeiten auf ein Minimum.

Badkollektion

Kleine Bäder und Gäste-WCs kommen mit der neuen Nobilia Badkollektion groß raus. Dank Waschtischen und Schrankelementen mit geringer Tiefe lassen sie sich schick und funktional zugleich einrichten. Das Schrankspektrum zeigt sich insgesamt um verschiedene Breitenmaße erweitert. Neue Badezimmer-Midischränke und -regale erlauben viele kreative und sinnvolle Lösungen. Ausgestattet mit einem Wäschesammler werden sie beispielsweise zu praktischen Ordnungshelfern.

Noch mehr Wohnlichkeit hält mit den neuen abgerundeten Wangen Einzug. Sie prägen den Look in Richtung einer organischen Formensprache. Zwei mit den Wangen kompatible Waschtische komplettieren das Sortiment.

Deutlich zugenommen hat die Auswahl bei Spiegeln und Spiegelschränken. Zu den Neuheiten zählen unter anderem Spiegel mit LED-Beleuchtung, mit integrierter Ablage und in trendstarker, runder Form. Eine neue Handtuchhalterkufe wertet Badgestaltungen weiter auf. In Schwarz oder Chrom ist sie eine gelungene Ergänzung zu vielen Styles.

Der exklusive Nobilia Waschtisch-Einhandmischer »Alila« ist bestens fürs Bad geeignet. Neu ist zudem eine Mischbatterie der Marke Grohe.

Wohnen

Schick ist immer auch eine Frage des Details. Daher hat Nobilia die Möglichkeiten für die Wohnraumeinrichtung um wesentliche Gestaltungselemente erweitert. Dazu gehören die neuen runden Abschlusswangen, die im Living-Bereich ebenfalls für mehr Wohnlichkeit sorgen.

Spiegel mit integrierter Ablagefläche sind ein echter Mehrwert für Garderoben. Ein verdeckter Sockelfuß verleiht bodentiefen Planungen einen sicheren Stand. Auch ein Kabeldurchlass bereichert jetzt die Möglichkeiten.

Möbel Made in Germany

Seit dem 1. August 2020 finden Endverbraucher im Handel ein neues Label, das ihnen Aufschluss über die Qualität von Möbeln gibt: Das geographische Herkunftsgewährzeichen nach RAL-RG 0191 »Möbel Made in Germany« kennzeichnet Möbel aus Deutschland, die nachweislich streng definierte Kriterien erfüllen.

Sowohl im heimischen Möbelhandel als auch international soll das Label Endverbrauchern als Entscheidungshilfe beim Möbelkauf dienen.

Nobilia zählt schon seit jeher zu den Vorreitern in Sachen Qualität und Nachhaltigkeit. Auch beim Made-in-Germany-Label zählt Nobilia erneut zu den Pionieren und wurde als erster Küchenmöbelhersteller mit dem neuen Label ausgezeichnet.

FlexXgym Gütersloh, ab Dezember 2021 Fitness pur, Coming Soon
Zurück
Top Thema Gütersloh
Gütersloh: Repair Café in der Bücherei ausgesetzt, 28. November 2021

Wasserkocher, Staubsauger, Radio, Lautsprecher, Kaffeemaschine … diese und viele andere Geräte werden häufig aufgegeben mehr …
Rezepte für Gütersloh, gefüllte Ofenkartoffeln mit frischen Kräutern

Die ungeschälten Kartoffeln gut waschen und in gesalzenem Wasser etwa 20 Minuten kochen. Zwiebeln pellen und klein hacken, Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden mehr …

Lifestyle in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD