Kreis Gütersloh: Bewerbungsschluss »Blaue Hausnummer« am 31. August 2021


Artikel vom 4. August 2021
Kreis Gütersloh: Bewerbungsschluss »Blaue Hausnummer« am 31. August 2021

Hausbesitzer aus Borgholzhausen, Halle in Westfalen, Herzebrock-Clarholz, Langenberg, Rheda-Wiedenbrück, Versmold und Verl können sich noch bis zum 31. August 2021 für eine »Blaue Hausnummer« bewerben. Auch in diesem Jahr werden vorbildliche Sanierungen und Neubauten mit einer Urkunde und attraktiven Geldpreise ausgezeichnet.

Mit dieser Aktion setzen der Kreis Gütersloh, die beteiligten Städte und Gemeinden sowie die Kreishandwerkerschaft Gütersloh, einige örtliche Kreditinstitute und die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen ein Zeichen für klimafreundliches Bauen und Wohnen.

Ausgezeichnet werden Eigentümer, die ihren Neubau mindestens als Effizienzhaus 55 fertiggestellt oder ihren Altbau besonders energieeffizient mit mindestens drei Einzelmaßnahmen, von denen mindestens zwei die Gebäudehülle betreffen, saniert haben. Da die Teilnehmerzahlen in den meisten Kommunen noch überschaubar sind, ist die Chance auf einen Geldpreis von 1.000, 600 oder 400 Euro im Rahmen der örtlichen Verlosung recht hoch. Vom Kreis und den Kommunen beauftragte neutrale Energieexperten helfen beim Ausfüllen des Bewerbungsbogens und bei der Prüfung der Nachweise.

»Wir wissen von vielen Hausbesitzern, die ihre vier Wände energetisch auf Vordermann gebracht haben und eine Auszeichnung verdient hätten, aber nicht alle trauen sich einen Bewerbungsbogen auszufüllen«, erklärt Thering. Gemeinsam mit einigen Unterstützern des Wettbewerbs ruft sie deshalb noch einmal aktiv zum Bewerbungsendspurt auf.

Weitere Informationen zur Aktion sowie den örtlichen Bewerbungsbogen finden Interessenten unter www.alt-bau-neu.de/kreis-guetersloh (»Blaue Hausnummer«).


Zurück

Informationen in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Gütersloh, Informationen, Rietberg

Letzte »Zumba«-Einheit im Gartenschaupark Rietberg

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
                                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD