IHK: Lehrstellenplus setzt sich zum Ausbildungsstart fort


Artikel vom 3. August 2021
IHK: Lehrstellenplus setzt sich zum Ausbildungsstart fort

Die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld verzeichnet aktuell zum 31. Juli 2021 5.746 neue Auszubildende – 5,3 Prozent mehr als im Vorjahr, denn im vergleichbaren Zeitraum 2020 konnte die Industrie- und Handelskammer lediglich 5.455 neue Ausbildungsverträge eintragen. »Das aktuelle Plus zum Ausbildungsstart macht Mut«, betont Mechthild Teupen, kommissarische Geschäftsführerin Berufliche Bildung der Industrie- und Handelskammer. »Wenn die Wirtschaft wieder anzieht, braucht sie Fachkräfte. Die kann sie nun vermehrt wieder selbst ausbilden. Wir rechnen deshalb damit, dass in den nächsten Wochen noch viele weitere Verträge geschlossen werden.«

Erfreulich bei den aktuellen Zahlen sei, dass sowohl die gewerblichen als auch die kaufmännischen Berufe zugelegt hätten: Während die bis Ende Juli neu eingetragenen Ausbildungsverträge in den gewerblichen Berufen um 4,4 Prozent auf 2.247 gestiegen seien (Vorjahr: 2.153), stiegen die Eintragungen bei den kaufmännischen Berufen sogar um sechs Prozent auf 3.499 (Vorjahr: 3.302). 
Teupen macht aktuell auch noch unentschlossenen Schulabgängern Hoffnung: »Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz stehen so gut wie lange nicht und ein Ausbildungsstart ist bis Ende des Jahres zu jeder Zeit möglich.« Allerdings sollten Spätentschlossene nach Auskunft der Industrie- und Handelskammer dabei eine Frist im Blick behalten: Wer seine Ausbildung bis spätestens zum 1. Oktober 2021 beginnt, kann in der Regel am Ende der Ausbildung noch mit den August-Startern in die Abschlussprüfung kommen. Allen, die noch nicht fündig geworden seien, helfe das Online-Portal www.ausbildungschance-owl.de sowie die bundesweite Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer unter www.ihk-lehrstellenboerse.de bei der Ausbildungsplatzsuche. 


Zurück

Business in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Gütersloh, Business, Fotografie

Artvertise-Fotodesign in Gütersloh

Gütersloh, Business, Messebau

Messebau aus Gütsel

Gütersloh, Business, Konzerne

Vodafone drohen bis zu 460 Millionen Euro Strafe

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
                                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD