Sky Bundesliga, das Herz der Bundesliga

Polizei Gütersloh: Mann mit gelber Jacke flüchtet nach zwei Straftaten im Gütersloher Stadtgebiet

Am Samstagabend, 31. Juli 2021, um 21.15 Uhr, befuhr eine 17-jährige Fahrradfahrerin die Unterführung an der Friedrich-Ebert Straße. Eigenen Angaben nach stieg sie kurz von ihrem Rad ab, um eine Gruppe zu passieren

Lesedauer 0 Minuten, 54 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 2. August 2021
Polizei Gütersloh: Mann mit gelber Jacke flüchtet nach zwei Straftaten im Gütersloher Stadtgebiet

Gütersloh (FK) Am Samstagabend, 31. Juli 2021, um 21.15 Uhr, befuhr eine 17-jährige Fahrradfahrerin die Unterführung an der Friedrich-Ebert Straße. Eigenen Angaben nach stieg sie kurz von ihrem Rad ab, um eine Gruppe zu passieren, welche sich in der Unterführung aufhielt. Als die 17-Jährige wieder auf ihr Rad steigen wollte, wurde sie von einem Mann daran gehindert. Anschließend schlug der verwirrt wirkende Mann der Jugendlichen in das Gesicht. Wenige Zeit später informierte sie die Polizei. Der Mann konnte am Abend nicht mehr angetroffen werden. Dieser soll äußerst ungepflegt ausgesehen haben. Er trug eine gelbe Jacke und hatte lange Haare. Die 17-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Bereits am Samstagnachmittag, 31. Juli 2021, um 17.30 Uhr, fiel ein Mann mit derselben Beschreibung an der Oststraße auf. Hier hatte sich der bis dato Unbekannte auf die Straße gestellt und einen Autofahrer so zum Anhalten genötigt. Anschließend stieg der Mann mit der gelben Jacke auf den Pkw und kletterte über das Dach des Wagens.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat die Taten beobachtet und kann ergänzende Angaben machen? Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer (05241) 869-0 entgegen.

Elektro Hermjohannknecht, mit guten Ideen zum Ziel
Zurück
Top Thema Gütersloh
3G-Pflicht für Besuch des Gütersloher Rathauses, neue Zugangsregelung gelten ab Montag, 6. Dezember 2021

Ab Montag, 6. Dezember 2021, gelten bei der Stadt Gütersloh neue Zugangsregelungen: Die allgemeine 3G-Pflicht gilt dann für alle Besucherinnen und Besucher des Rathauses sowie die Außenstellen der Verwaltung zum Schutz der städtischen Mitarbeiter mehr …
Polizei Gütersloh: Georgisches Trio fällt zweimal auf

Am frühen Mittwochmorgen, 1. Dezember 2021, um 0.22 Uhr, meldeten sich Zeugen bei der Polizei und machten Angaben über drei Männer, welche sich an einem abgestellten Auto auf dem Gelände einer Autowerkstatt an der Oerlinghauser Straße zu schaffen machten mehr …
Kreis Gütersloh: Erinnerung: Impfstationen, mobile Impfangebote in Gütersloh, Borgholzhausen, Halle (Westfalen) und Harsewinkel

Das Impfteam der Koordinierenden Covid-Impfeinheit (»KoCI«) des Kreises Gütersloh hat für die kommenden Tage vier mobile Impfangebote geplant. In den Kommunen Gütersloh, Borgholzhausen, Halle (Westfalen) und Harsewinkel werden sie von Freitag bis Montag halt machen mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Beckum

Beckum: Interviewer gesucht

Gütersloh, Informationen, Polizei

Polizei Gütersloh: Georgisches Trio fällt zweimal auf

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD