Schlaumeier in Gütersloh


Artikel vom 27. Juli 2021
Schlaumeier in Gütersloh

In einem Leserbrief schreibt jemand: »Wenn ich mich recht entsinne, hat ein Politiker des Kreises mal gesagt, dass die Blitzer nicht abzocken und die Stadtkasse füllen, sondern zum vorschriftsmäßigem Fahren erziehen sollen. Wenn dem so ist, warum sind Moneypenny & Co. dann nicht leuchtend rosa oder blau, sondern unsichtbar grau, braun und dunkel?«

Tja, guter Mann: Weil diejenigen, die notorisch zu schnell fahren, dann kurz vor den Blitzern abbremsten und danach wieder Gas gäben. Genau das tun sie ja bei bekannten, stationären Blitzern auch.

Sie sind eben unsichtbar grau, braun und dunkel, damit man nie weiß, wo und wann es einen erwischt.

Die dummen »Blitzermeldungen« im Radio arbeiten diesem Konzept entgegen. Komisch, dass das nicht verboten wird. Wenn die Behörde schlau wäre, würde sie die »Blitzermeldungen« verfolgen und die Standorte nach jeder Meldung umgehend verlegen.


Kommentar von Canuma, 27. Juli 2021, 8.49 Uhr

Guter Leserbrief.

Zurück

Automobiles in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
                                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD