Varicor

Elektroauto-Verkäufer mit ganzem Herzen

Renault ist europäischer Pionier und Marktführer für Elektrofahrzeuge. Dies ist auch das Verdienst seiner gut ausgebildeten Spezialisten im Fachhandel

Lesedauer 2 Minuten, 28 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 26. Juli 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/24577/6929528.html
Elektroauto-Verkäufer mit ganzem Herzen
Foto: Renault

Renault ist europäischer Pionier und Marktführer für Elektrofahrzeuge. Dies ist auch das Verdienst seiner gut ausgebildeten Spezialisten im Fachhandel. Ein Beispiel aus Frankreich ist Valentin. Vor zehn Jahren fing er im Renault Autohaus Rive Droite in Paris an, lernte seine Arbeit aus dem Effeff und avancierte bald zum Spezialisten für Elektrofahrzeuge. Heute arbeitet er im Autohaus Boulogne-Billancourt, wo er Anfang 2021 sein 400. Elektrofahrzeug verkaufte.

Mit mehr als 100.000 verkauften E-Fahrzeugen war Renault 2020 die Elektromarke Nummer eins in Europa, und mit dem ZOE hat der französische Hersteller auch das beliebteste Elektromodell auf dem Kontinent im Programm. »Renault verfügt über eine Palette von Elektromodellen, welche die Kunden mögen und schätzen, weil sie hohe Anforderungen in Bezug auf Reichweite, Konnektivität und Nachhaltigkeit erfüllen«, sagt Valentin.

Lange Erfahrung in der Elektromobilität

Renault verfügt über eine lange Erfahrung in Sachen Elektromobilität. Bereits 1937 sorgten auf der Weltausstellung in Paris 35 Elektrotaxis auf Basis des Renault Celtaquatre für Aufsehen. Als Antwort auf die ab den späten 1960er-Jahren aufkommende Problematik der Umweltverschmutzung und auf die Ölkrise von 1973 investierte Renault kontinuierlich in die Entwicklung umweltverträglicher Autos.

Diese Bemühungen gipfelten 2012 in der Einführung des Renault ZOE. Als erster erschwinglicher Kompaktwagen eines Volumenherstellers mit Elektroantrieb verkörperte er einen Meilenstein für die Marke mit dem Rhombus und entpuppte sich als echtes Erfolgsmodell. Die jüngste Evolutionsstufe des Elektrobestsellers setzt mit einer WLTP-Reichweite von 395 Kilometern, zahlreichen vernetzten Diensten über die App MY Renault und recycelten Materialien Maßstäbe in ihrer Klasse.

Doch es sind nicht die Fahrzeuge allein, die den Erfolg von Renault auf dem Markt für Elektrofahrzeuge ausmachen, sondern auch seine Vertriebsprofis. Ihre Ausbildung und ihr guter Kundenservice während und nach dem Verkauf tragen entscheidend zur Nummer-eins-Position von Renault im europäischen Elektromarkt bei. Nahezu alle Renault Händler in Frankreich und Europa verfügen heute über ausgewiesene E-Fahrzeug-Spezialisten wie Valentin.

»Die wahre Stärke beim Elektrofahrzeugverkauf von Renault liegt in der Kompetenz des Netzwerks«, so Valentin, Autoverkäufer, EV-Spezialist im Autohaus Boulogne-Billancourt (Frankreich), Renault-Retail-Group.

Starke Verkaufsteams

»Renault hat in jahrelanger Arbeit eine große Expertise in puncto Elektromobilität entwickelt. Wir kennen die Elektrofahrzeuge in- und auswendig, wir wissen alles über die Wartung, die verschiedenen Ladegeräte und Ladestationen, wo sich die Ladestationen befinden, und noch einiges mehr. Wir haben echtes Know-how«, sagt Valentin.

Mehr denn je sieht Valentin die Zukunft des Automobils in der Elektromobilität. Seine große Stärke neben dem theoretischen Rüstzeug ist jedoch die Fähigkeit, sich in seine Kunden hineinversetzen und ihnen ein wirklich maßgeschneidertes Erlebnis bieten zu können. »Wir fragen die Kunden, wo sie leben und wofür sie ihr Auto nutzen werden, und wir finden ihre Bedürfnisse heraus. Dann helfen wir ihnen auf ihrem Weg in die Elektromobilität: verfügbare Lademöglichkeiten in ihrer Umgebung, finanzielle Unterstützung, die Vorteile von E-Parkplätzen zum Beispiel. Wir führen sie in die ganze Welt der Elektrofahrzeuge ein.«

Auf die Bedürfnisse der Kunden zu hören und auf sie einzugehen, ist Teil der Renault-DNA. Und das hat Valentin bisher hervorragend gemacht. Im Vorgang schloss er seinen 400. Kaufvertrag für ein Elektrofahrzeug ab, einen Renault ZOE. Jetzt nimmt er Kurs auf Vertrag Nummer 500 noch vor Jahresende.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, SV Pavenstädt, 15. Gütersloher Kuhfladen Roulette, Pavenstädt, 26. Mai 2022, »Der goldene Schiss«

»Der goldene Schiss« am Pavenstädter Weg 10, Event Wiese neben dem Schützenhaus, die kuuuhlste Show in Gütersloh. Das Ausflugsziel am Vatertag, Wetten und Gewinnen, Live Musik und Spaß, große Hüpfburg, Wettmelken an der Riesenkuh Geisha, Scatt und Bogenschießen, Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Bier, ein Tag für die ganze Familie mehr …
Gütersloh, Fußball, FSV Gütersloh, Lisa Gomulka, Ronja Leubner und Jennifr Moses verlängern ihre Verträge

Der FSV Gütersloh freut sich die Vertragsverlängerung mit drei jungen Spielerinnen bekanntgeben zu dürfen: Lisa Gomulka, Ronja Leubner und Jennifer Moses bleiben dem FSV Gütersloh auch in der kommenden Saison 2022/23 weiter erhalten. Alle drei Spielerinnen haben ihre Verträge um ein weiteres Jahr verlängert mehr …
Gütersloh, Fußball, Maren Tellenbröker verlängert ihren Vertrag beim FSV Gütersloh bis 2024

Der FSV Gütersloh 2009 und Maren Tellenbröker haben sich auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages geeinigt. Die ehemalige deutsche Juniorennationalspielerin hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 unterzeichnet mehr …

Automobiles in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD